Geld Karriere

Kevin Spaceys Rat für das Fernsehen: Folgen Sie dem Beispiel von Netflix

Welcher Film Zu Sehen?
 

'Die Erleichterung für Sie alle ist, dass ich nicht jemand mit einem wichtigen Job im Rundfunk bin, der diese Rede verwendet, um für einen noch wichtigeren Job im Rundfunk vorzuspielen', so Kevin Spacey, Star der Netflix -produziert (NASDAQ: NFLX) Kartenhaus , sagte bei der James MacTaggart Memorial Lecture beim Edinburgh Television Festival.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Der Schauspieler sprach jedoch etwas vor: Eine Idee, die sowohl eine Kritik als auch eine Empfehlung für die Fernsehbranche enthielt.

'Wenn der MacTaggart ein politisches Amt wäre, für das man tatsächlich kandidieren müsste, wäre das Banner, das über diesem Rednerpult hängt, mein Wahlkampfslogan und -thema für heute und würde lauten:' Es sind die Kreativen, dumm ', sagte er. Dieses Schlagwort fasst das gesamte Argument von Spacey zusammen: Die Fernsehbranche muss auf kreative Menschen, kreative Liefermethoden und kreative Lösungen achten, um das Fernsehen als Kunstform und als Branche zu retten.

Hier ist eine Aufschlüsselung von Spaceys Streit , gezeichnet von a Telegraph Abschrift seiner Rede, die ein ziemlich gutes Argument für die Entscheidung von Netflix ist, eigene Inhalte zu produzieren, insbesondere vom künstlerischen Standpunkt aus.

1. Das Hauptziel der Kritik des Schauspielers war der alte Industriestandard, der Pilot. Er argumentierte, dass es veraltet ist und der Branche schadet.

'Die Verpflichtung eines Piloten - aus der Sicht des Schreibens - besteht darin, dass Sie etwa 45 Minuten damit verbringen müssen, alle Charaktere zu etablieren, willkürliche Cliffhanger zu erstellen und im Allgemeinen zu beweisen, dass das, was Sie vorhaben, funktioniert', sagte Spacey. „Netflix war das einzige Netzwerk, das sagte:‚ Wir glauben an Sie. Wir führen unsere Daten aus und es sagt uns, dass unser Publikum diese Serie sehen würde. Sie brauchen keinen Piloten. '

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Es ist nicht nur schwierig, mit dem Pilotmodell künstlerisch zu arbeiten, es ist laut Spacey auch finanziell nicht klug. Nach seinen Berechnungen wurden im vergangenen Jahr 113 Piloten hergestellt, von denen 35 für die Ausstrahlung ausgewählt und 13 erneuert wurden - 'aber es sind nicht mehr viele übrig.' Zum Vergleich: In diesem Jahr wurden 146 Piloten erschossen und 56 in Serien umgewandelt. Im Moment ist es jedoch noch zu früh, um zu sagen, wie viele davon erneuert werden.

'Die Kosten für diese Piloten lagen zwischen 300 und 400 Millionen US-Dollar pro Jahr', sagte er. „Macht unsere Kartenhaus Deal für zwei Jahreszeiten sehen wirklich kostengünstig aus. “ Die Netflix-Show kostet 100 Millionen Dollar für zwei Staffeln mit 13 Folgen.

2. „Es war nicht aus Arroganz, dass David Fincher, Beau Willimon und ich nicht daran interessiert waren, die Idee [von Kartenhaus ] - Wir wollten anfangen, eine Geschichte zu erzählen, deren Erzählung lange dauern würde “, sagte Spacey. 'Wir haben eine raffinierte, vielschichtige Geschichte mit komplexen Charakteren erstellt, die sich im Laufe der Zeit offenbaren und Beziehungen, die Platz zum Spielen benötigen.'

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Diese Art der Fernsehproduktion schafft hochwertige Shows, was das Publikum wirklich will, argumentierte er. 'Das Publikum hat gesprochen: Sie wollen Geschichten', sagte Spacey. 'Sie sterben für sie. Sie wollen, dass wir ihnen das Richtige geben. Und sie werden darüber reden, sich darauf einlassen, es im Bus und zum Friseur mitnehmen, es ihren Freunden aufzwingen, twittern, bloggen, Facebook (NASDAQ: FB), mache Fanseiten, alberne GIFs und Gott weiß, was sonst noch daran ist, beschäftige dich mit einer Leidenschaft und einer Intimität, von der ein Blockbuster-Film nur träumen konnte. “

Es gibt auch künstlerische Freiheit und 'der einzige Weg, Talente und die Qualität unserer Arbeit zu schützen, besteht darin, innovativ zu sein', sagte er. Letztendlich glaubt Spacey, dass Innovation und künstlerische Freiheit auch das sind, was Unternehmen, Studios und Netzwerke wollen, weil diese Attribute es ihnen ermöglichen, Geld zu verdienen und das „höchstmögliche Publikum mit der größten Wirkung“ zu haben. Natürlich müssen Unternehmen, Studios und Netzwerke auch Gewinne erzielen, damit sie weiterhin eine qualitativ hochwertige Produktion finanzieren können.

„Die Herausforderung besteht darin, ein Umfeld zu schaffen, in dem Führungskräfte, die in Daten und Zahlen leben, ermutigt und befugt sind, unsere Mission zu unterstützen. ein Umfeld mit Führungskräften zu haben, das bereit ist, Risiken einzugehen, zu experimentieren und bereit zu sein, zu scheitern, indem man höhere Ziele verfolgt, anstatt auf Nummer sicher zu gehen “, sagte er.

wann hat randy orton angefangen zu ringen

3. Grundsätzlich argumentiert Spacey, dass die Fernsehbranche ihre seit langem etablierten Regeln zum Finden und Entwickeln von Inhalten aufgeben sollte, wie es Netflix getan hat. 'Es gab den Mythos' Niemand weiß etwas ', dass gute Programmierung ein Crapshoot ist', sagte er. 'Aber ehrlich gesagt, das ist nur BS. Wir wissen, wie das funktioniert, und es ging immer darum, Künstler zu stärken. Es ging immer um völlige Verlassenheit.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

„Nun, wenn es irgendetwas an dem Charakter gibt, auf dem ich spiele Kartenhaus - Francis Underwood - der Verdächtige, den die Leute bewundern könnten, ist, dass auch er ein Gefühl der völligen Verlassenheit angenommen hat: die Einhaltung der Regeln “, sagte der Schauspieler. „Er hat keine Loyalität gegenüber Partys, Titeln, Formularen, Namen und Etiketten. Es ist ihm egal, ob es Demokraten, Republikaner, Ideologie oder Überzeugung sind. Was er sieht, ist die Chance und die Chance, vorwärts zu kommen. “

Netflix sah eine Chance mit Kartenhaus und bewegte sich vorwärts. Die Frage ist aber, ob auch die etablierte Fernsehbranche dazu in der Lage sein wird. 'Eine Möglichkeit, wie sich unsere Branche möglicherweise nicht an den sich ständig verändernden Sand anpassen kann, besteht darin, eine dogmatische Unterscheidung zwischen verschiedenen Medien im Kopf zu behalten - zwischen Film und Fernsehen, Miniserie und Webisoden - und wie auch immer Sie Erzählformate kennzeichnen möchten', sagte er und erklärt, dass strenge Formatregeln die kreative Entwicklung beeinträchtigen können.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

4. Nach Meinung von Spacey AMCs (NASDAQ: AMCX) Fernsehsendung Wandlung zum Bösen zementierte den „Netflix-Effekt“ als Realität. „Was Breaking Bads ziemlich späte Explosion im Publikum lehrt, ist, dass diese Shows als Vermögenswerte behandelt werden müssen, die gepflegt werden müssen, geschützt vor dem schnellen Netzwerkauslöser, der eine Show auslösen kann, bevor sie die Chance hat, Fuß zu fassen ,' er sagte. 'Schließlich, Die Sopranos Das Publikum brauchte vier Staffeln, um seinen Höhepunkt zu erreichen. Seinfeld hat einen fast fünfjährigen Weg zu großen Zeitbewertungen zurückgelegt - die ersten vier Saisons haben es nicht einmal in die Top 30 von Nielson geschafft. ' Netflix gibt Fernsehsendungen die Zeit, als Kunst geschätzt zu werden, behauptet er. Es hat Jahrzehnte gedauert, bis jedes künstlerische Medium als legitime Kunstform anerkannt wurde, sagte er - jetzt ist das Fernsehen an der Reihe.

Verpassen Sie nicht: 6 neue Filme zum Auschecken an diesem Wochenende.

Folgen Sie Meghan auf Twitter @MFoley_WSCS