Unterhaltung

Keri Russell: Wie viel ist 'The Americans' und 'Star Wars' Star wert?

DIE AMERIKANER - 'Veräußerung' Episode 308: Keri Russell als Elizabeth Jennings. | Patrick Harbron / FX

Wenn Sie ein Fan von Spionageshows sind, war es ein gutes Jahrzehnt, fernzusehen. Fans von Die Heimat bereiten sich darauf vor, sich von dieser Show im Jahr 2019 nach ihrem epischen Lauf auf Showtime zu verabschieden. Aber diejenigen, die sich nicht für die Premium-Netzwerke entschieden haben, konnten ein gutes Spionagedrama über FX sehen: Die Amerikaner.

Diese Show, die gewann den Golden Globe 2019 for Best TV Series, beendete seinen Lauf im Jahr 2018 nach sechs Staffeln auf FX. Als Fans des Genres es satt hatten, auf die Rückkehr von Carrie Mathison zu warten Die Heimat Keri Russell spielte eine ebenso kompromisslose Rolle Die Amerikaner.



Für Russell gab der Teil ihr die Gelegenheit, auf einer starken Karriere in Film und Fernsehen aufzubauen, die als Teenager begann. Hier ein Rückblick auf Russells große Zahltage und das geschätzte Vermögen der 42-jährigen Schauspielerin im Jahr 2019.

mit wem ist michael strahan verlobt

100.000 US-Dollar pro Folge von 'The Americans'

Seit sie ein Teenager war, hatte Russell eindeutig eine Karriere als Filmschauspielerin im Blick. Mit 15 Jahren trat sie bei Disney auf Der brandneue Mickey Mouse Club , eine Show, die die Karrieren vieler Stars startete. (Ryan Gosling und Justin Timberlake sind zwei Alumni.) Während der Show arbeitete sie an ihrem ersten Film, Schatz, ich habe das Kind in die Luft gesprengt.

In den folgenden Jahren übernahm Russell weiterhin kleine Rollen, bevor er eine Hauptrolle bei Aaron Spelling spielte Malibu Shores (1996). Von da an war es für Russell kein großer Sprung, die Führung auf J.J. Abrams Glückseligkeit. Für ihre Arbeit an dieser Show (Anfang 20) soll Russell 30.000 US-Dollar pro Folge verdient haben. Inflationsbereinigt entspricht dies 46.000 US-Dollar in heutigen Dollars.

in welchem ​​jahr wurde odell beckham geboren?

Sie würden jedoch nicht einmal die Hälfte dessen ausmachen, was Russell gemacht hat, als sie daran gearbeitet hat Die Amerikaner . Russell spielte Elizabeth Jennings in der FX-Show für sechs Staffeln (75 Folgen) und soll sich das verdient haben 100.000 US-Dollar pro Folge bis zum Ende der Serie. Das war mehr als Co-Star (und Partner) Matthew Rhys für seinen Teil verdient.

Das Nettovermögen von Russell wird auf 8 bis 12 Millionen US-Dollar geschätzt

Die Schauspielerin Keri Russell nimmt am 26. Januar 2013 in New York, New York, an der New Yorker Premiere der ersten Staffel von FX im DGA Theatre teil. | Neilson Barnard / Getty Images

Im Jahr 2013 schätzte Celebrity Net Worth Russells Vermögen bei 8 Millionen Dollar . Seitdem läuft ihr mehrjähriger Lauf weiter Die Amerikaner hat dieses Vermögen deutlich gesteigert. (Russell verdiente mindestens 5 Millionen Dollar für ihre Arbeit in der Show.)

Sie schaffte es auch, während der Show Filmarbeit zu mischen. Die Liste der Credits enthält Morgendämmerung des Planeten der Affen (2014) und Freistaat Jones (2016). Kommt, ohne dass noch mehr Arbeit übrig ist Die Amerikaner Russell wird die Fans 2019 in den Kinos halten.

Sie hat das Schießen bereits abgeschlossen Geweih , ein von Guillermo Del Toro produzierter Thriller, der später im Jahr erscheinen wird. Ihr großes Projekt ist jedoch Star Wars: Episode IX das kommt kurz vor Weihnachten heraus. Mit diesem Film vereint sie sich wieder mit Abrams, dem Glückseligkeit Schöpfer und aktueller Verwalter der Krieg der Sterne Franchise. Diese Folge enthält eine weitere All-Star-Besetzung.

Für welches Team spielt Ochoa?

Angesichts der Tatsache, dass sie bereits einen Golden Globe hat (bei drei Nominierungen) und mit den Top-Namen der Filmbranche zusammenarbeitet, sind wir zuversichtlich, dass Russells Vermögen in eine Richtung geht. Bis Ende des Jahres könnte es durchaus 12 Millionen US-Dollar überschritten haben.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!