Unterhaltung

Kenny Chesney kündigt Tour 2018 an | Siehe die vollständige Liste der Stopps

Kenny Chesney kündigte ein 2018 an Reise um die Sonne Konzerttournee Mittwoch, bei der er zwischen April und August 18 Shows spielen wird. Der Country-Star wird von Thomas Rhett, Old Dominion und Brandon Lay begleitet, die die Shows eröffnen werden.

Country-Sänger Kenny Chesney

Kenny Chesney kündigte eine bevorstehende Tour 2018 an, 'Trip Around the Sun', die der Country-Sänger 18 Shows in den USA spielen wird. | Robyn Beck / AFP / Getty Images

Jerry Reynolds Autoprofi Sohn Tod

Chesneys letzter Tourstopp am 24. August im Gillette Stadium in Foxboro, Massachusetts, wird Dierks Bentley, Brothers Osborne und Brandon Lay umfassen. Der Sänger von „Setting the World on Fire“ hat ein Video auf seiner Website gepostet Ankündigung der Tour, bei der er in einigen Stadien auftrat. 'Zu sagen, dass ich die Bühne verpasse, wäre eine Untertreibung', sagte Chesney im Video. „Aber nicht nur die Bühne. Ich vermisse die Energie, die Leidenschaft, den Geist von Keine Schuhnation und alles, was du zu meinen Shows und zu meinem Leben bringst. “



Chesney kündigte die bevorstehende Tour in einer Pressemitteilung an und gab dort auch eine Erklärung ab: 'Es gibt nichts Schöneres als ein Stadion voller Menschen, die zusammenkommen, um Sie daran zu erinnern, worum es im Leben geht. Die Energie, die Momente, der Spaß. Jeder einzelne dieser Künstler, für den er mit uns herauskommt Reise um die Sonne lebe ihr Leben genauso: Sie arbeiten hart, sie schätzen, was ihnen gegeben wird und sie lieben Musik genauso wie sie das Leben lieben. Ich persönlich kann es kaum erwarten, diese Show auf die Straße zu bringen. '

Nachfolgend finden Sie eine Liste aller Tourdaten und -orte der Tour 2018:

21. April: Raymond James Stadium, Tampa, Fla.
28. April: Miller Park, Milwaukee
5. Mai: US Bank Stadium, Minneapolis
19. Mai: AT & T-Stadion, Arlington, Texas
26. Mai: Mercedes-Benz Stadion, Atlanta
2. Juni: Heinz Field, Pittsburgh
9. Juni: Lincoln Financial Field, Philadelphia
16. Juni: Mapfre Stadium, Columbus, Ohio
23. Juni: Chase Field, Phoenix
30. Juni: Sportautoritätsfeld am Mile High Stadium, Denver
7. Juli: Centurylink Field, Seattle
14. Juli: Pfeilspitzenstadion, Kansas City, Mo.
21. Juli: Busch-Stadion, Saint Louis
28. Juli: Soldatenfeld, Chicago
4. August: Ford Field, Detroit
11. August: Nissan Stadium, Nashville, Tenn.
18. August: MetLife-Stadion, East Rutherford, N.J.
24. August: Gillette Stadium, Foxboro, Mass.

wie viel verdient rechnung hemmer