Unterhaltung

Das Leben von Keanu Reeves ist tragischer als Sie denken

Auf den ersten Blick scheint Keanu Reeves alles zu haben. Viele talentierte Schauspieler träumen nur davon, Reeves Ruhm und Reichtum zu erreichen, die Früchte der Arbeit einer drei Jahrzehnte dauernden Schauspielkarriere. Obwohl sein Agent dachte, er sollte ändere seinen Namen Als er anfing zu schauspielern, war Reeves sehr erfolgreich mit dem Namen, den seine Mutter ihm gab.

Der kanadische Schauspieler hat 97 Credits in seinem IMDB-Filmografie , darunter ein gemunkeltes Projekt und sieben, die noch nicht veröffentlicht wurden. Reeves 'erfolgreiche Karriere hat sich ebenfalls gut bezahlt gemacht und den Star zu einem der besten gemacht reichsten Schauspieler in Hollywood . Blicke können jedoch täuschen. Die Geschichte von Reeves 'Privatleben ist herzzerreißend traurig. Seit seinem dritten Lebensjahr hat Reeves eine Tragödie nach der anderen erlebt.

Keanu Reeves Vater verließ seine Familie

Reeves wurde in Beirut, Libanon, als Sohn der Showgirl- und Kostümdesignerin Patricia Taylor und des Geologen Samuel Reeves geboren. Als Reeves gerade 3 Jahre alt war, Samuel ging auf die Familie aus . Als alleinerziehende Mutter bewegte Patricia die Familie in Reeves 'Kindheit viel herum und zog ihn in Hawaii, Australien, New York und Kanada auf. Reeves besuchte vier Gymnasien, als er mit 17 Jahren abbrach. Er schreibt seinen Kämpfen mit Legasthenie zu, dass seine Ausbildung eine größere Herausforderung darstellt als für die meisten Menschen.



River Phoenix war Keanu Reeves bester Freund

Der Schauspieler River Phoenix galt als einer der begabtesten Schauspieler seiner Zeit. Seine Arbeit in Filmen wie Halte zu mir und Flussufer wurden von Kritikern allgemein gelobt. Phoenix und Reeves trafen sich im Film Ich liebe dich zu Tode und wurde schnell beste Freunde. Als Reeves das Drehbuch für sah Mein eigenes privates Idaho Er wusste, dass Phoenix perfekt für die Rolle war. Im Dezember 1989 ritt Reeves mehr als 1.000 Meilen auf seinem Motorrad die Behandlung des Films an Phoenix zu übergeben und ihn zu überzeugen, die Rolle zu übernehmen. Es war während der Dreharbeiten von Mein eigenes privates Idaho dass Phoenix eine Drogenabhängigkeit entwickelte, die später sein Leben forderte.

Im Jahr 1993 Phoenix starb an einer Überdosis Drogen außerhalb des berühmten Promi-Hotspots Viper Room, als er 23 Jahre alt war. Der Schauspieler nahm Berichten zufolge eine tödliche Kombination aus Kokain, Heroin und Valium. Reeves war zu dieser Zeit auch 23 Jahre alt.

warum hat jenna wolfe nbc verlassen?

Der Tod von Keanu Reeves 'Tochter und Freundin

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

1998 traf ich Jennifer Syme. Wir haben uns sofort verliebt und 1999 war Jennifer schwanger mit unserer Tochter. Leider wurde unser Kind nach acht Monaten tot geboren. Wir waren durch ihren Tod am Boden zerstört und es beendete schließlich unsere Beziehung. 18 Monate später starb Jennifer bei einem Autounfall. Seitdem vermeide ich ernsthafte Beziehungen und Arten. ' ~ Keanu #keanureeves #jennifersyme

Ein Beitrag von geteilt Keanu Reeves (FANPAGE!) (@keanureeves_fan) am 18. Februar 2016 um 01:35 Uhr PST

Nur fünf Jahre nach dem Tod seines besten Freundes traf Reeves 1998 David Lynchs Assistentin Jennifer Syme. Das Paar verliebte sich laut Reeves „sofort“ und empfing ein Jahr später ein Kind. Am 24. Dezember 1999, während Reeves filmte Die Matrix Ava Archer Symes-Reeves wurde tot geboren. Die Trauer, ein Kind zu verlieren, belastete verständlicherweise ihre Beziehung und das Paar löste sich einige Wochen später auf. Leider endet die tragische Geschichte hier nicht. Eineinhalb Jahre später war Syme auf dem Weg zurück zu einer Party bei Marilyn Manson Sie wurde bei einem Autounfall getötet . Sie war zum Zeitpunkt ihres Todes am 2. April 2001 erst 28 Jahre alt.

Reeves sprach seine unendliche Trauer in einem Interview von 2006 an. 'Trauer ändert ihre Form, aber sie endet nie', sagte Reeves Parade . 'Die Leute haben ein Missverständnis, dass man damit umgehen und sagen kann:' Es ist weg und ich bin besser. 'Sie liegen falsch. Wenn die Menschen, die du liebst, weg sind, bist du allein. ' Reeves hat den Tod von Ava und Symes als Grund dafür angeführt, dass er ernsthafte Beziehungen und Kinder vermeidet.

Die Tragödie hat Keanu Reeves nicht bitter gemacht

Winona Ryder und Keanu Reeves

Winona Ryder (L) und Keanu Reeves | Kevin Winter / Getty Images

Reeves 'Lebensgeschichte ist unbestreitbar traurig, aber auch inspirierend. Jedes der oben genannten Ereignisse reicht aus, um fast jeden bitter zu machen, aber Reeves scheint auf diesem Weg nur mehr Mitgefühl und Empathie gewonnen zu haben. Trotz all des Schmerzes und Unglücks, das er erlitten hat, ist Reeves für seine zufälligen freundschaftlichen Handlungen genauso bekannt geworden wie für seine Filme.

Obwohl Reeves nicht gerne über seine schmerzhafte Vergangenheit spricht, tendiert er dazu, Charaktere darzustellen, die ähnliche Schwierigkeiten im Leben erlebt haben. Im John Wick Reeves 'Charakter ist ein Attentäter, der durch den Verlust seiner Frau und seines Hundes motiviert ist. Reeves erzählte The Telegraph, dass Wicks Trauer es ihm ermöglichte, sich mit dem Charakter zu verbinden. 'Für mich war es Johns Trauer, die es persönlich machte', sagt Reeves. „Es war stark genug, um ihn dazu zu bringen, seine Vergangenheit aufzudecken. Ich habe es nicht als Rache, sondern als Rückforderung angesehen. “