Unterhaltung

Katie Couric sagt, Matt Lauer habe sich als zwei sehr unterschiedliche Menschen herausgestellt.

Journalist und Nachrichtensprecher Katie Couric wird noch für ihre Amtszeit auf dem erinnert Heute Show von 1991 bis 2006. Die erfahrene Newswoman kommentierte kürzlich ihren ehemaligen Co-Moderator Matt Lauer und die unzähligen Vorwürfe, die ihn umgeben.

was ist mit julian aus fox 11 news passiert
Katie Couric

Katie Couric | Mike Pont / Getty Images für Peabody

Courics Start in den Nachrichten

Couric ist seit Jahrzehnten in der Nachrichtenbranche tätig und hat einen Großteil der geschlechtsspezifischen Vorurteile erfahren, die jetzt im Rampenlicht stehen. Bei einer kürzlich abgehaltenen Veranstaltung teilte die Nachrichtenfrau mit, dass sie der Journalismusbranche beigetreten sei, 'als es noch Männer gab, die die Sendung aus dem Rundfunk herausholen wollten' und 'als' Belästigung 'zwei Worte statt eines war', sagte Couric. laut USA Today .



Couric begann ihre Nachrichtenkarriere 1979. Sie stellte fest, dass die Veränderungen, die derzeit stattfinden, lange auf sich warten lassen. 'Es war wirklich das erste Mal, dass Frauen diese Branche wirklich in vollem Umfang integrieren', sagte Couric über ihren Einstieg in den Journalismus. „Es war diese Kultur, in der Verbrüderung existierte und unvermindert weiterging, in der Menschen Beziehungen zu anderen Menschen innerhalb des Unternehmens hatten, und ich bin sicher, dass es Richtlinien dagegen gab, aber sie wurden nie wirklich durchgesetzt… Nun, ich hoffe, diese großen Rundfunkanstalten rechnen auch damit, dass es bestimmte Standards und Verhaltensweisen gibt. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Und Herr weiß, ich hatte mehr Frisuren, als jeder von uns zählen kann, also dachte ich mir, warum feierst du sie nicht heute? LOL-Filmmaterial mit freundlicher Genehmigung von @todayshow #hair

Ein Beitrag von geteilt Katie Couric (@katiecouric) am 1. Oktober 2019 um 14:10 Uhr PDT

Nicht der Lauer, den sie kannte

Wie die meisten sich erinnern, wurde Matt Lauer von der entlassen Heute Show im Jahr 2017 wegen Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens. Im vergangenen Monat machte Lauer erneut Schlagzeilen, als Vergewaltigungsvorwürfe gegen die ersteren erhoben wurden Heute Anker von seiner damaligen Kollegin Brooke Nevils, die durch die jüngste Veröffentlichung von Ronan Farrows Buch „ Fangen und töten . ” Lauer hat jedes Fehlverhalten vehement bestritten.

Couric kommentierte Lauer und die gegen ihn erhobenen Anschuldigungen und sagte, die Situation sei für sie beunruhigend gewesen. Couric und Lauer waren Co-Anker auf Heute von 1997 bis 2006. „Es war auf vielen Ebenen schmerzhaft für mich, besonders wenn es darum ging zu verstehen, was mit Matt los war, von dem ich glaube, dass es sich letztendlich um zwei sehr unterschiedliche Menschen handelte, in Bezug auf meine Beziehung zu ihm im Vergleich zu einigen anderen von den anderen Dingen, die vor sich gingen “, sagte Couric, wie von USA Today berichtet.

Während ihres Interviews mit der New York Times im letzten Monat stellte sie fest, dass sie nie persönlich unangemessenes Verhalten von Lauer erfahren hatte und keine Beschwerden von Kollegen gehört hatte. 'Es war definitiv nicht eines dieser Dinge, das ein offenes Geheimnis war', sagte Couric. 'Ich hatte nie Fälle, in denen jemand verärgert über sein Verhalten zu mir kam, und so wurde nur verstanden, dass er in einer unglücklichen Ehe war und nicht unbedingt treu war, weißt du? Das war's.'

Was ist Magic Johnson Nettowert?

Was muss jetzt passieren?

Zukünftig ist Couric der Ansicht, dass Unternehmen eine feste Linie mit „einer Null-Toleranz-Politik für jeden, der sich in einem Unternehmen verbrüdert“, ziehen müssen. Ich denke, das ist schwierig für uns, in gewisser Weise den Kopf herumzureißen, insbesondere bei diesen anspruchsvollen Jobs, bei denen Sie so viel Zeit bei der Arbeit verbringen, aber ich denke, Sie müssen eine verbindliche Richtlinie haben “, sagte sie.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich habe wirklich aufregende Neuigkeiten! Bis Ende des Jahres verspricht @olivela insgesamt 1 Million US-Dollar, um Geld für verschiedene Zwecke zu sammeln, darunter @ su2c, das mir sehr am Herzen liegt. Gehen Sie zu meinen Geschichten oder gehen Sie zu Olivela.com/SU2C, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und Olivela spendet #StandUpToCancer 5 US-Dollar, nur um sich anzumelden. Und während Sie dort sind, stöbern Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung mit dem Code SU2C. # 1mpledge # su2c #standuptocancer

Ein Beitrag von geteilt Katie Couric (@katiecouric) am 7. November 2019 um 14:54 Uhr PST

Der Nachrichtenveteran glaubt auch, dass es mehr Frauen im Kommando geben sollte. 'Wir brauchen viel mehr Frauen in Führungspositionen im Journalismus und in Rundfunknachrichten', sagte Couric. 'Die Dinge ändern sich nicht wirklich, es sei denn, Sie haben eine Frau mit echten Autoritäten und Entscheidungsmöglichkeiten, und ich glaube wirklich, dass die Atmosphäre eines Unternehmens und die Standards alle von oben kommen.'

Couric berichtet jetzt über Geschichten in ihrem Podcast “ Nächste Frage . '