Unterhaltung

Kate Middleton war nicht die erste Wahl von 'Ladies Man', Prinz William, wenn es um Romantik ging

Prinz William und Kate Middleton sind seit acht Jahren verheiratet und Eltern von drei Kindern - Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Bevor sie 2011 den Bund fürs Leben schlossen, ging das Paar fast ein Jahrzehnt lang hin und her. Für viele königliche Fans ist es schwierig, sich an eine Zeit zu erinnern, in der William und Kate kein Gegenstand waren.

Prinz William und Kate Middleton

Prinz William und Kate Middleton | Foto von David Rowland - Pool / Getty Images

Bevor Prinz William entschied, dass Kate die richtige für ihn war, gab es viele Frauen, die sich für den jungen, gutaussehenden Prinzen interessierten, sagt die königliche Expertin und Biografin Kate Nicholl. Aber die erste Frau, die William im College auffiel, hatte kein Interesse daran, die zukünftige Königin zu werden.



Viele Mädchen jagten Prinz William nach

In ihrem Buch Kate: Die zukünftige Königin Nicholl erkundet Prinz Williams Dating-Leben vor seiner Beziehung zu Kate Middleton und sie sagt, dass viele Mädchen 'extreme Anstrengungen' unternommen haben, um ihn zu treffen, einschließlich der Änderung ihres Studiengangs, damit sie an denselben kunstgeschichtlichen Vorlesungen teilnehmen können.

Obwohl es so aussah, als könnte William jedes Mädchen haben, das er im College haben wollte, war das nicht der Fall. William hatte die texanische Erbin Meghann Gunderman von dem Moment an im Auge, als er sie traf, aber zu seiner Überraschung war sie nicht interessiert.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sie sagen, die Zeit vergeht wie im Fluge, wenn Sie Spaß haben. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die letzten zwei Jahre verschwommen waren und ich freue mich darauf, die Geschwindigkeit zu erhöhen !!! #instantsmile

Ein Beitrag von geteilt Jason Sehorn (@jasonsehorn) am 30. Januar 2019 um 16:24 Uhr PST

„Eines der ersten Mädchen, das er entdeckte, war die texanische Erbin Meghann Gunderman - bekannt als Gundy. Als William sie ausfragte - etwas, das er nicht leichtfertig tat -, war es ein Schock, als sie seine Fortschritte ablehnte. Das schien ihn dazu zu bringen, sie mehr zu wollen “, schreibt Nicholl.

Prinz William verstand die Ablehnung nicht

Obwohl die Heirat mit einem Prinzen für viele junge Mädchen ein Traum ist, stimmte dies nicht für Gunderman, sagt einer von Williams Freunden in St. Andrews.

'Ich hörte, wie William sie nach einem Date fragte, aber sie war überhaupt nicht interessiert und sie lehnte ihn ab', sagte der Freund. 'Er sagte immer wieder:' Warum gehst du nicht mit mir aus? 'Sie hatte es nicht.'

wie viel ist chris berman wert
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Herzlichen Glückwunsch an diese schöne Frau, die mich Tag für Tag zum Lächeln bringt und Freude in unser Leben bringt, dankbar für die Jahre, die wir hatten und sich immer darauf freut, was die nächste bringt !!!

Ein Beitrag von geteilt Jason Sehorn (@jasonsehorn) am 18. Mai 2019 um 11:36 Uhr PDT

Gunderman heiratete schließlich 2017 den ehemaligen NFL-Spieler Jason Sehorn - den Ex-Ehemann der Schauspielerin Angie Harmon. Sie wurde außerdem Gründerin und Geschäftsführerin von The Foundation for Tomorrow, einer Organisation, die sich für eine qualitativ hochwertige Bildung und emotionale Unterstützung von Kindern in Tansania einsetzt .

Kate Middleton gab sich als Prinz Williams Freundin aus, bevor sie sich trafen

William lernte Kate 2001 kennen, als sie Studenten in der St. Salvator's Hall in St. Andrews waren, und sie wurden schnell Freunde. Aber ihre Romantik kam erst ein Jahr später, als er sie als Model bei einer Modenschau für wohltätige Zwecke über den Laufsteg laufen sah.

Nicholl sagt jedoch, dass William und Kate, als sie während ihres ersten Studienjahres nur Freunde waren, ihm geholfen haben, die unerwünschten Fortschritte eines Mädchens auf einer Party zu vermeiden, indem sie sich als seine Freundin ausgab.

Laura Warshauer, eine Klassenkameradin von William und Kate, sagt, dass sie eines Nachts alle auf der Party von Oli 'Hairy' Baker waren und Kate zu Williams Rettung kam.

Das Mädchen verstand den Hinweis nicht

Warshauer sagt, dass sie und Kate auf der Party waren und Brownies aßen, und sie bemerkten, dass William von einem Mädchen so richtig „angegriffen“ wurde, dass es ihm unangenehm wurde. Warshauer erklärte, dass William sehr höflich war, sie aber nicht abschütteln konnte, weil sie 'den Hinweis einfach nicht verstanden hat'.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden diesen Herbst auf Ersuchen des Foreign and Commonwealth Office einen offiziellen Besuch in Pakistan unternehmen. Weitere Details werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Ihre Majestät, die Königin, besuchte 1961 und 1997 Pakistan, und der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall besuchten sie 2006. Wischen Sie, um Fotos von den Besuchen zu sehen: 2. Die Königin nimmt 1961 an einem Staatsbankett im Haus des Präsidenten in Karatschi teil 3. Die Königin trifft sich 1997 auf dem Cricketplatz von Rawalpindi mit Mitgliedern des pakistanischen Cricket-Teams. 4. Der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall in der Badshahi-Moschee in Lahore im Jahr 2006. Fotos mit freundlicher Genehmigung der Press Association und @ royalcollectiontrust #Pakistan #RoyalVisitPakistan

Ein Beitrag von geteilt Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 29. Juni 2019 um 14:30 Uhr PDT

„Plötzlich trat Kate hinter ihn und legte ihre Arme um ihn. Er sagte: 'Oh, tut mir leid, aber ich habe eine Freundin' und er und Kate kicherten. Er sagte auf eine wirklich übertriebene Weise: 'Vielen Dank', aber Kate war das einzige Mädchen im Raum, das das hätte tun können. Und das war nur einen Monat nach Beginn der Universität “, sagte Warshauer.

Prinz William und Kate Middleton hatten ihre Höhen und Tiefen

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge begannen ihre Beziehung im Jahr 2002, aber sie hatten einige Höhen und Tiefen, bevor sie Ehemann und Ehefrau wurden. Das Paar löste sich zweimal auf, einschließlich einer Trennung im Jahr 2007, die stattfand, weil der willensstarke Prinz Kate für selbstverständlich hielt.

Der Autor Andrew Morton sagt, dass Prinz William Kate 'wie eine Dienerin' behandelt hat, als sie zusammen waren, und sie mochte es nicht, wenn er sie während der Gespräche ignorierte. 'Es war eine nervöse Beziehung', so Der Spiegel . William kam schließlich zur Besinnung und erkannte, dass er ohne sie nicht leben konnte.