Unterhaltung

Kate Middleton bricht erneut das königliche Protokoll, indem sie dies in Wimbledon tut

Kate Middleton tat alles, um Roger Federer zu trösten, nachdem er in Wimbledon gegen Novak Djokovic verloren hatte. Die Herzogin von Cambridge legte nach seinem herzzerreißenden Verlust einen Arm um den Tennis-Champion und sagte, er sei im Spiel „unglaublich“. Der Moment war für Middleton besonders berührend, aber er brach auch ein königliches Protokoll.

Kate Middleton und Prinz William

Kate Middleton und Prinz William | Foto von Tim Clayton / Corbis über Getty Images)

William und Middleton nehmen an den Wimbledon Championships teil

Kate Middleton und Prinz William beobachtete das Finale der Männer in Wimbledon in der Royal Box. Federer traf in Djokovic auf einen Titelverteidiger, der erneut bewies, dass er es verdient, an der Spitze der Tenniswelt zu stehen.



Nach dem Spiel gab Middleton, der königliche Patron des All England Lawn Tennis Clubs, Djokovic seine Trophäe und tröstete Federer für den zweiten Platz. Mit 37 Jahren leistete Federer einen beeindruckenden Job im Wettbewerb gegen den jüngeren Djokovic und erzählte später den Fans, dass er für alle älteren Männer der Welt kämpfte, die ihre Träume nicht aufgegeben haben.

Roger Federer und Kate Middleton

Roger Federer und Kate Middleton | Foto von Clive Brunskill / Getty Images

Das Match zwischen Djokovic und Federer dauerte fast fünf Stunden. Gemäß ausdrücken Dies ist das dritte Mal, dass Middleton an den Spielen teilnimmt. Abgesehen vom Finale der Männer trat Middleton Meghan Markle bei, um Serena Williams im Finale der Frauen zu sehen.

Die Herzoginnen sahen zu, wie Williams im Finale gegen Simona Halep zurückfiel. Ebenfalls in der königlichen Kiste befanden sich Benedict Cumberbatch, Edward Norton, Jeff Bezos und Tom Hiddleston.

In Kate Middletons Wimbledon-Besuch

Mitglieder der königlichen Familie sind normalerweise zurückhaltender, wenn sie in die Öffentlichkeit treten, aber Middleton hatte keine Angst davor, ihre Aufregung bei den Spielen zu zeigen. Middleton, die für das Event ein bezauberndes blaues Kleid rockte, drückte eine Reihe von Emotionen aus, als sie sah, wie Federer und Djokovic im Finale der Männer gegeneinander antraten.

Wnba-Spieler, die mit NBA-Spielern verheiratet sind

Quellen sagen, dass Kate Middleton und Prince William keinen bestimmten Spieler gefunden haben, aber es ist klar, dass Middleton eine großartige Zeit hatte, den Männern beim Kampf um die Meisterschaft zuzusehen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Herzogin von Cambridge, @ Wimbledon Patron, überreicht dem Herren-Einzelmeister von 2019, Novak Djokovic, seine fünfte # Wimbledon-Titel-Trophäe

Ein Beitrag von geteilt Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 14. Juli 2019 um 15:14 Uhr PDT

Middleton hat auch einige frühere Verbindungen zu Federer, was erklären könnte, warum sie ihn nach dem Verlust tröstete. Insider behaupten, dass Middletons ältester Sohn, Prince George, ein großer Fan von Federer ist und sogar ein Match gegen den Tennisstar gespielt hat.

George und der Rest von Middletons Kindern, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, waren nicht anwesend, obwohl die Herzogin Berichten zufolge über Georges Liebe zum Spiel sprach.

Middleton bricht ein anderes königliches Protokoll

Während es großartig war, Kate Middleton bei den Tennismeisterschaften einige Emotionen zeigen zu sehen, hat sie bei den Spielen ein königliches Protokoll gebrochen. Die Royals werden bei öffentlichen Auftritten vom physischen Kontakt mit Menschen abgehalten. Sie mögen es sogar nicht, Anzeichen von Zuneigung untereinander zu zeigen, weshalb sie selten in der Öffentlichkeit gesehen werden, wie sie sich küssen oder umarmen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Was für ein unglaubliches, atemberaubendes Wimbledon-Finale @djokernole und @rogerfederer! Herzlichen Glückwunsch an Novak zu Ihrem fünften # Wimbledon-Titel! Der Herzog von Kent, Präsident des All England Lawn Tennis Club, und die Herzogin von Cambridge, Schirmherrin des All England Lawn Tennis Club, überreichten nach dem Spiel die diesjährigen @ Wimbledon Gentlemens Singles Final Trophäen. Vor dem Finale dankten The Duke und Duchess of Cambridge den Ballboys, Ballgirls, Mitarbeitern und Schiedsrichtern für ihre unermüdliche Arbeit, die das diesjährige Turnier zu einem großen Erfolg gemacht hat. Wimbledon / PA

Ein Beitrag von geteilt Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 14. Juli 2019 um 12:09 Uhr PDT

Obwohl Middletons Umarmung mit Federer nach jedermanns Maßstäben als normal angesehen wird, verstößt sie gegen das königliche Protokoll. Trotzdem war es großartig zu sehen, wie Middleton bei den Spielen ein wenig nachließ und es sah definitiv so aus, als ob Federer nach einem hart umkämpften Match etwas Liebe brauchte.

Middleton hat eine Geschichte, in der die königliche Tradition gebrochen wurde

Dies ist natürlich nicht das erste Mal Prinz William und Kate Middleton haben königliche Protokolle gebrochen und werden nicht die letzten sein. Während der Hochzeit des Paares im Jahr 2011 brachen sie mehrere königliche Traditionen. Die erste Regel, die sie nicht befolgten, bezog sich auf ihre Gästeliste. Das Paar lud ursprünglich eine Reihe von VIP-Gästen zu ihrer aufwendigen Zeremonie ein, zu der Royals und Staatsoberhäupter aus der ganzen Welt gehörten.

Aber nachdem William und Middleton überlegt hatten, beschlossen sie, den Plan aufzugeben und stattdessen enge Freunde und Familie einzuladen. Dies führte dazu, dass über 1.900 Personen an der Hochzeit teilnahmen, von denen viele enge Freunde und Familienmitglieder waren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Herzogin von Cambridge, @ Wimbledon Patron und die Herzogin von Sussex nahmen heute am # Wimbledon Ladies 'Singles Finale teil. Gut gemacht an Serena Williams und Simona Halep zu einem fantastischen Match und herzlichen Glückwunsch an Simona zu Ihrem ersten Wimbledon-Titel! Vor dem Spiel traf die Herzogin von Cambridge im All England Lawn Tennis und Croquet Club auf die Juniorenspieler Kamilla Bartone, Oksana Selekhmeteva, Polina Kudermetova und Giulia Morlet. PA #WimbledonFinal # Wimbledon2019

Ein Beitrag von geteilt Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 13. Juli 2019 um 8:19 Uhr PDT

Die beiden brachen auch das königliche Protokoll, als sie sich auf einem Balkon küssten, nachdem sie den Knoten geknüpft hatten. Das Paar erschien vor dem Buckingham Palace, um königliche Beobachter nach der Zeremonie zu begrüßen, als sie einen seltenen öffentlichen Kuss austauschten. William machte sogar einen zweiten Knutschfleck, der in der Familie völlig unbekannt ist.

Prinz William und Kate Middleton haben ihren jüngsten Verstoß gegen das königliche Protokoll nicht kommentiert.