Unterhaltung

Karlie Kloss hat Taylor Swift gerade über das Scooter Braun Drama beschattet

Es sieht so aus, als ob diese Freundschaft offiziell auf der Toilette ist. Obwohl Karlie Kloss über den Niedergang ihrer Freundschaft mit Taylor Swift während Swifts anfänglicher Fehde mit Scooter Braun geschwiegen hatte, scheint Karlie Kloss eine Meinung zu dieser ganzen Sache zu haben, und es ist ziemlich überraschend.

Falls du dich erinnerst, Kloss und Swift war früher extrem nah. Sie gingen zusammen zu verschiedenen Veranstaltungen wie der Met Gala, sie hingen die ganze Zeit rum und waren ziemlich epische Schwesterfreunde. Bis 2017 bemerkten die Fans jedoch, dass die Damen nicht mehr so ​​oft auf den Social-Media-Konten des anderen erschienen. Tatsächlich waren sie seit über einem Jahr nicht mehr zusammen unterwegs gewesen.

Der letzte Nagel traf den Sarg im Juni 2019, als Swift nicht zur zweiten Hochzeit von Kloss erschien. Sie hat im Oktober 2018 nicht an der ersten teilgenommen, weil sie in Konflikt geraten war Ruf Tour, aber es schien keine Entschuldigung für die neuere zu geben. Obwohl keine der Damen öffentlich etwas über einander gesagt hat, hat Kloss nur versehentlich ihre Meinung bekannt gegeben.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Niemand macht eine Show wie @taylorswift #ReputationTour Nashville war nicht von dieser Welt, ich bin so stolz auf dich

Ein Beitrag von geteilt Karlie Kloss (@karliekloss) am 26. August 2018 um 13:12 Uhr PDT

In Taylor Swifts Fehde mit Scooter Braun

Im vergangenen Sommer entzündete Swift eine sehr öffentliche und erbitterte Fehde mit dem Unterhaltungsmanager Scooter Braun. In einem offenen Brief wird die Liebhaber Die Sängerin beschuldigte Braun, sie gemobbt zu haben und versuchen, ihre Karriere zu entgleisen. Braun hatte die Big Machine Label Group gekauft - Swifts ehemaliges Musiklabel. Als er es kaufte, erwarb Braun auch die Master für Swifts erste sechs Alben.

Swift sagt, dass Braun oder Big Machine ihr jemals erlaubt haben, ihre Meister zu kaufen, und dass dies im Wesentlichen ein „Worst-Case-Szenario“ für sie war. Die Dinge wurden noch intensiver, als Justin Bieber (verwaltet von Braun) sprang ein, um zu versuchen, die Situation zu entschärfen. Später, Brauns Frau - Yael Cohen, beschuldigte Swift des Lügens und Mobbings . Sie sagte auch, dass Swift die Chance hatte, ihre Meister zu kaufen, und sie lehnte ab. Der schlimmste Teil von allem war, als sie die Sängerin der „Cornelia Street“ beschuldigte, „Freunde wie verwelkte Blumen“ zu sammeln und fallen zu lassen. Interessanterweise wird Karlie Kloss von Scooter Braun geleitet.

Die Fehde von Taylor Swift und Scooter Braun ist gerade eskaliert

Viele von uns alle dachten, dies sei erledigt, als Swift erklärte, dass sie 2020 all ihre alte Musik neu aufnehmen würde. Die Dinge haben jedoch eine drastische Wendung genommen. Am 14. November veröffentlichte die Sängerin einen weiteren offenen Brief. In dem Brief sagt sie, dass Scott Borchetta und Braun von Big Machine Records sie daran hindern, bei aufgezeichneten Veranstaltungen oder für ihre bevorstehende Netflix-Dokumentation ihre alte Musik zu spielen. Sie erklärte ,

Leute, es wurde kürzlich bekannt gegeben, dass die American Music Awards mich bei der diesjährigen Zeremonie mit dem Artist of the Decade Award auszeichnen werden. Ich habe geplant, während des gesamten Jahrzehnts in der Show ein Medley meiner Hits aufzuführen. Scott Borchetta und Scooter Braun haben jetzt gesagt, dass ich meine alten Songs nicht im Fernsehen spielen darf, weil sie behaupten, dass meine Musik neu aufgenommen werden würde, bevor ich nächstes Jahr darf ... Scott Borchetta hat meinem Team gesagt, dass sie es tun werden Erlaube mir, meine Musik nur zu verwenden, wenn ich folgende Dinge tue: Wenn ich damit einverstanden bin, Nachahmerversionen meiner Songs im nächsten Jahr nicht neu aufzunehmen (was ich sowohl legal tun darf als auch freue), und es auch meinem Team gesagt habe dass ich aufhören muss, über ihn und Scooter Braun zu reden.

Swift erklärte, dass sie die Nachrichten an die Öffentlichkeit gebracht habe, weil sie nicht weiß, was sie sonst tun soll.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Woche des Lachens

mit wem ist Larry Bird verheiratet?

Ein Beitrag von geteilt Scooter Braun (@scooterbraun) am 10. August 2019 um 7:27 Uhr PDT

Karlie Kloss hat gerade auf das Drama von Taylor Swift und Scooter Bruan reagiert

Bis jetzt hat sich Kloss aus den laufenden Problemen zwischen ihrem derzeitigen Manager und ihrem ehemaligen Freund herausgehalten. Sie enthüllte jedoch nur versehentlich, wie sie sich wirklich fühlt. Kloss mochte (und mochte schnell nicht) einen Tweet, der Swift ausrief. Der Tweet lautete:

Sie haben „Ihre“ Musik verkauft und sind dadurch schmutzig geworden. Es gehört nicht mehr dir, sondern dem Plattenlabel. Wenn ich mein Auto an jemand anderen verkaufe und dieser mich nicht mehr fahren lässt, liegt das daran, dass die Dinge so funktionieren.

Huch.