Unterhaltung

Kanye West spricht über die Überwindung seines Kampfes mit Alkohol: 'Ich besiege den Teufel'

Kanye West hat in seiner Vergangenheit gegen einige Dämonen gekämpft - und sie überwunden. Während eines Auftritts bei Awaken 2020 erzählte der Rapper, wie er mit Alkohol kämpfte, aber schließlich den Ruf der Sucht besiegte und sagte, dass er „den Teufel besiegte“.

Kanye West und Kim Kardashian West posieren zusammen bei einer Veranstaltung in passenden dunkelblauen Outfits.

Kanye West und Kim Kardashian West | Mark Sagliocco / WireImage

Kanye West erschien bei Awaken 2020

Während der Gebetskundgebung Awaken 2020 in Arizona führte West mit dem Chor des Sonntagsgottesdienstes „Jesus Walks“ durch und sprach dann mit der Menge darüber, ein trojanisches Pferd für Gott zu sein, und teilte mit, wie seine Überzeugungen „meine Klarheit zurückbrachten“.



wie viel bekommt skylar diggins?

'Sie sagen immer, dass der Teufel versucht, jemandem einen Streich zu spielen, aber es ist, als würde Gott das letzte Lachen bekommen', sagte West. „Ich habe mit diesem Lied angefangen und die ganze Zeit dachte der Teufel, er hätte mich. … Dies ist ein trojanisches Pferd, falls ich jemals eines gesehen habe. “

West fuhr fort: „Er hat meine Klarheit zurückgebracht. Dort habe ich die Wahrheit gefunden. Ich war in der Nervenheilanstalt und zurück und habe für den Teufel gearbeitet. Sie dachten nicht, dass ich rauskommen würde. Sie hatten bereits die Schaufeln gepackt. Sie sagten: 'Mit seinem Kopf stimmt etwas nicht. Seine Karriere ist also tot. “… Aber Jesus rettet. Egal wie lange du weg warst, egal wie lange du im Dunkeln warst, das Licht ist genau dort, bereit zu retten - um dir das Vertrauen zu geben. '

Kanye West ging auf eine vergangene Sucht ein

West teilte einige seiner früheren Kämpfe mit Alkohol und beleuchtete sogar die berüchtigten VMAs von 2009, als er Taylor Swifts Dankesrede unterbrach.

'Ich habe nie darüber nachgedacht, welche Auswirkungen Alkohol auf mein Leben haben könnte', sagte West. „Ich habe auf dem roten Teppich getrunken und bin ein paar Minuten später auf die Bühne gelaufen. Und alle um ihn herum sagten: „Nein, er ist nicht wirklich kein Alkoholiker.“ Und dann kommen Sie zu dem Punkt, an dem Sie zum Frühstück Graugans und Orangensaft trinken, und denken: „Nein, ich bin nicht wirklich kein Alkoholiker. '”

West erwähnte seine Alkoholprobleme bereits im Dezember 2018 Tweet , wo er bemerkte: 'Ich gebe jede Woche das Trinken auf.'

'Ich habe den Teufel geschlagen'

West erzählte der Menge auch von dem Tag, an dem er es geschafft hatte, 'den Teufel zu besiegen'. 'Es gab etwas Wodka im Kühlschrank in meinem Büro, und manchmal ging ich einfach weiter und nahm mitten am Tag etwas zu trinken', sagte er. 'Und ich ging in Richtung Küchenzeile, hielt mich an und sagte:' Teufel, du wirst mich heute nicht schlagen. '

Er fügte hinzu: 'Und das übernehmen wir Tag für Tag. Jeden Tag, an dem ich dieses Getränk nicht abhole, besiege ich den Teufel. '

Kim Kardashian West unterstützt die religiöse Reise von Kanye West

Die Frau von West, Kim Kardashian West, hat seine religiöse Reise unterstützt und sie während eines Interviews am 5. November geteilt Die reale wie sie einige Kompromisse gemacht hat, um ihn zu 'ehren'.

'Ich denke, dass er mein Ehemann ist, also möchte ich ihn offensichtlich ehren und was er fühlt', sagte sie. 'Und er hat diese Lebensveränderung durchgemacht und es geht hauptsächlich um die Kinder.'

So erhalten Sie Hilfe: Wenden Sie sich in den USA an die Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit Hotline unter 1-800-662-4357.