Unterhaltung

Kailyn Lowry sagt, die 16er und schwangere Crew habe ihr das Gefühl gegeben, gefangen und besorgt zu sein, als sie Isaac zur Welt brachte

Teen Mom 2 Stern Kailyn Lowry war noch nie zu schüchtern, wenn es darum geht sich gegen MTV aussprechen .

Anscheinend, wenn die 16 und schwanger Die Crew filmte die Geburt von Lowrys erstem Sohn Isaac, sie fühlte sich invasiv.

Kailyn Lowry | Paul Archuleta / FilmMagic

Kailyn Lowry | Paul Archuleta / FilmMagic



Wie MTV die Geburt von Isaac filmte

Als Lowry im Krankenhaus auf die Geburt wartete, war sie bereits nervös.

„Bald treffen Jo und seine Familie ein, begleitet von drei Leuten aus der MTV-Crew. Obwohl anstelle der üblichen riesigen Kameras, die mir gefolgt waren, drei tragbare Flip-Kameras verwendet wurden, fühlte ich mich durch die zusätzlichen Personen und Kameras gefangen und besorgt, das Baby zur Welt zu bringen “, schrieb sie in ihrem Buch von 2014 Stolz über Mitleid .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der Junge, der mich zu M O M @isaacelliottr gemacht hat, ist mitfühlend und klug, aber lass dich davon nicht täuschen. Dieser Junge hat ein Feuer in sich. & er kann wie ein Spion nur einen kleinen Dankesbeitrag belauschen, während er bei seinem Vater ist. Ich hoffe, er tritt diese Woche in der Schule in den Arsch und hat einen großartigen Start in das Foto x @natalietoccophotography der 4. Klasse

Jackie Robinson-Zitate zu Bürgerrechten

Ein Beitrag von geteilt Kailyn Lowry (@kaillowry) am 4. September 2019 um 4:32 Uhr PDT

In ihrem jüngsten Buch Ein Liebesbrief Sie schreibt darüber, wie die Produzenten tatsächlich gelogen haben, um in ihr Krankenzimmer zu gelangen.

„Sie lügen übrigens. Damit sie dort sein konnten, mussten wir dem Krankenhauspersonal mitteilen, dass sie meine Cousins ​​waren, die die Geburt filmen wollten. Rückblickend war das irgendwie verdammt “, schrieb sie.

Kailyn Lowry wünscht sich, bei ihrer Geburt wäre kein Filmteam im Raum

Rückblickend, nachdem sie zwei weitere Babys zur Welt gebracht hat, hält sie die Atmosphäre, in die Isaac hineingeboren wurde, für weniger als ideal.

'Mir ist klar, dass ich keine friedliche Geburt für Isaac bekommen habe. Er wurde buchstäblich ins Chaos hineingeboren. Der Raum war Chaos pur “, schrieb sie.

Zusätzlich fühlt Lowry das 16 und schwanger Das von der Geburt von Isaac gezeigte Filmmaterial zeigte überhaupt nicht, wie brutal ihre Arbeit war.

„In meiner Folge von 16 und schwanger Die Zeit wurde komprimiert, so dass die Geburt so aussah, als ob sie in ordentlichen, zeitlich segmentierten Clips stattgefunden hätte. Die Profis sehnen sich nach bestimmten Blickwinkeln und gehen über das normale, wackelige Video hinaus, das ein Familienmitglied gedreht hätte, aber was Sie nicht gesehen haben, waren die Stunden, in denen Sie vor Schmerzen herumliegen und hoffen, dass sich die Lieferung beschleunigt “, schrieb sie im Stolz über Mitleid .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

'Mutterschaft ist eine Liebesgeschichte ohne Ende' @thelincmarshall @isaacelliottr

Ein Beitrag von geteilt Kailyn Lowry (@kaillowry) am 29. März 2019 um 9:38 Uhr PDT

Während ihrer Geburt bereute Lowry zum ersten Mal, ein Teil von zu sein 16 und schwanger .

„Vor sieben Personen und drei Flip-Kameras begann ich den körperlich anspruchsvollsten Prozess meines Lebens. Drück, Kail. drücken . Die Krankenschwestern, der Arzt, meine Mutter und Jo ermutigten mich alle. Ich hasste diese Worte. Halte den Mund, halt den Rand, Halt die Klappe! Scheiße! Inmitten der Krämpfe und des Herausdrückens eines Individuums aus meinem Körper forderte ich absolute Stille. Ist das zuviel verlangt?' schrieb Lowry.

Sie fuhr fort: „Schließlich beruhigten sich die Stimmen um mich herum, aber die Kameras waren immer noch da. Sie schienen die ganze Zeit drei Zentimeter von meinem Gesicht ohne Make-up entfernt zu schweben. Bis dahin hatte ich es nicht ernsthaft bereut, mein Lebensdokument zu haben, aber meine Stimmung dazu änderte sich. Ich wollte weinen.'

Lesen Sie mehr: 'Teen Mom 2': Kailyn Lowry enthüllt, warum sie Javi Marroquin geheiratet hat