Unterhaltung

Kailyn Lowry enthüllt, warum sie nicht bestritt, dass sie Javi Marroquin bei 'Teen Mom' ​​betrogen hat

Wir haben gesehen, wie Kailyn Lowry ihre verschiedenen Beziehungen und ihre Mutterschaft über das Internet navigierte Teenager Mutter Saga seit Jahren. Eine der turbulentesten Zeiten in ihrem Leben war, als ihre Ehe mit Javi Marroquin auseinanderzufallen begann.

Javi Marroquin und Kailyn Lowry | Bennett Raglin / Getty Images für WE tv

Javi Marroquin und Kailyn Lowry | Bennett Raglin / Getty Images für WE tv

Mittendrin zu der Zeit Lowry wurde beschuldigt, Marroquin untreu zu sein. Sie hat in mehreren Interviews und in ihrem Buch gesagt: Ein Liebesbrief , das sie Marroquin nie betrogen , aber wie die Fans der Show sich erinnern werden, bestritt sie es nicht, als Lowrys damaliger Ehemann sie beschuldigte, die Show betrogen zu haben. In ihrem neuesten Buch erklärt sie warum.



Kailyn Lowry hatte am Ende ihrer Ehe mit Javi Marroquin 'in vielerlei Hinsicht Angst'

Im Ein Liebesbrief Lowry schreibt, dass ihre Beziehung zu Marroquin eines Tages einfach aufgehört hat zu arbeiten.

wie wurde odell beckham jr berühmt?

„Die Puzzleteile passten nicht zu Javi und mir. Er erzählte mir mehrmals, dass er die Scheidung beantragt hatte. Ich wusste nie, ob er es wirklich getan hatte oder nicht. Ich hatte in vielerlei Hinsicht Angst. Ich hatte Angst, von vorne zu beginnen, Angst, wieder an der Liebe zu scheitern, und Angst, Mutter von zwei Kindern aus zwei verschiedenen Beziehungen zu sein, die nicht funktionierten “, schrieb sie.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

• Der National Rainbow Baby Day erhöht das Bewusstsein und die Hoffnung nach dem Verlust. Der National Rainbow Baby Day am 22. August erinnert an Babys, die nach einer Fehlgeburt, Totgeburt oder dem Tod eines Kindes geboren wurden. Regenbogenbabys bedeuten Hoffnung und Heilung nach einem Verlust und werden als „Regenbogen nach dem Sturm“ angesehen. • Foto x @natalietoccophotography

Ein Beitrag von geteilt Kailyn Lowry (@kaillowry) am 22. August 2019 um 10:28 Uhr PDT

Nachdem Marroquin angeblich häufig mit einer Scheidung gedroht hatte, suchte Lowry einen Anwalt auf, um sich selbst über den Prozess zu informieren.

„Ich wurde krank und müde, krank und müde zu sein, und ging zu einem Anwalt, um herauszufinden, was ich über eine Scheidung wissen könnte. Ich hatte noch nie eine durchgemacht und hatte so viele Fragen. Würde ich ein neues Zuhause für die Jungs und mich finden können? Wäre ich alleine in Ordnung? Die Angst hatte mich gefesselt; Ich habe es nicht durchgemacht “, schrieb sie.

Lowry fährt fort: 'Ich habe die Entscheidung getroffen, meine Komfortzone zu verlassen und die Angst anzuprangern, kurz bevor Javi für das Militär eingesetzt wurde.'

Kailyn Lowry erzählt, warum sie sich nicht gegen Javi Marroquins betrügerische Anschuldigungen gegen 'Teen Mom' ​​verteidigt hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Unterstütze deine Freunde @forthehayters || @crystalnicolestudios

Ein Beitrag von geteilt Kailyn Lowry (@kaillowry) am 10. Mai 2019 um 9:55 Uhr PDT

Lowry schreibt auch über die betrügerischen Anschuldigungen, denen sie in ihrem Buch ausgesetzt war. Im Ein Liebesbrief Sie bleibt bei ihrer Geschichte: Sie hat Marroquin nie betrogen. Tatsächlich, sagt sie, als sie noch offiziell verheiratet waren, war sie nie mit einem anderen Mann allein in einem Raum.

„Es gab unzählige Gerüchte, dass ich mit jemand anderem zusammen war. Unabhängig von der öffentlichen Meinung hatte ich mich erst mit jemand anderem verabredet, nachdem ich offiziell die Scheidung von Javi beantragt hatte. Obwohl ich Freunde im Haus hatte, war ich nie mit einem Mann allein. Es war alles B.S. Als Javi mich beschuldigte, in der Show geschummelt zu haben, habe ich mich nicht verteidigt. Ich habe Javi nie betrogen. Ich war gerade fertig. Ich würde mein Leben zurücknehmen und anfangen, für die Jungen und mich zu leben “, schreibt sie.

Weiterlesen: 'Teen Mom 2': Kailyn Lowry schließt negative Kommentare darüber, dass sie eine Tochter haben will