Geld Karriere

Fragen Sie einfach Apple - Das Geschäftsmodell von Best Buy ist TOT

BWAH-HAHAHAHAH! Das ist, was Amazon (NASDAQ: AMZN) CEO Jeff Bezos und der verstorbene Apfel (NASDAQ: AAPL) CEO Steve Jobs (im Geiste) dachte beim Lesen der neueste comScore Umfrage 63% der Befragten verraten jetzt große Läden durch Showrooming. Das heißt, diese außergewöhnliche Anzahl von Browsern hat einen Artikel der Unterhaltungselektronik online gekauft, nachdem er in einem Geschäft angezeigt wurde. Jep, Best Buy's Das Geschäftsmodell (NYSE: BBY) ist TOT.

Verpassen Sie nicht: Bekommt Apple eine zweite Chance?

Ich habe bereits darüber geschrieben Amazon isst das Mittagessen von Best Buy . Dies ist jedoch größer als bei Best Buy, da das Boot im Land der E-Commerce-Milch und des Honigs völlig fehlt. Showrooming ist schlimmer. Viel schlimmer. Wenn Best Buy klug wäre, würden sie den Preis online mit ihren Konkurrenten vergleichen und zumindest ihre großen Kisten als Ausstellungsräume nutzen für ihre eigenen Produkte . Stattdessen ist ihre Online-Preisstrategie so miserabel, dass sie ihren Konkurrenten erlaubt haben, ihre teuren stationären Geschäfte zu nutzen, um die Produkte der Konkurrenten zu verkaufen. OY!



Offensichtlich hat Apple das einst dominierende Musikeinzelhandelsgeschäft von Best Buy zerstört. Dann kam Amazon und bot ein besseres Online-Erlebnis für den Kauf von Elektronik. Dies sind jedoch nur einige der Probleme von Best Buy. Persönlich habe ich bei mehr als einer Gelegenheit einen Artikel in Best Buy gesehen, den Artikel in Best Buy ausprobiert und ihn dann vor Ort zu einem günstigeren Preis bei bestellt Tiger Direct (NYSE: SYX) (über mein Smartphone).

russell wilson ex-frau wo ist sie jetzt?

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Management von Best Buy tadellos ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Wettbewerber hhgregg (NYSE: HGG) hat die Strategie umgesetzt, die Best Buy die ganze Zeit hätte umsetzen sollen. Hhgregg hat große Ausstellungsräume, aber sie bieten die bestmöglichen Preise für ihr Inventar. Deshalb probierst du es dort aus und kauf es dort!

Best Buy scheint an derselben Krankheit zu leiden, die viele große Unternehmen zerstört hat: Hybris. Führungskräfte saßen zu viele Meetings durch, um sich emotional über ihren „Markenwert“ und ihre treue Kundenbasis zu unterhalten. Dies ist derselbe Krebs, der bei nachgewiesen wurde Forschung in Bewegung (NASDAQ: RIMM), wo kontaktlose Führungskräfte, die Gehälter in Millionenhöhe verdienen, vom Rückspiegel abgelenkt wurden.

wie viel verdient bill cowher

Ich mag Best Buy. Ich denke immer noch, dass es eines der besten stationären Einkaufserlebnisse ist. Aber wenn sie ihre sprichwörtliche Scheiße nicht zusammenbringen können, wird Darwin seinen Zauberstab schwingen, bis sie dem Blockbuster-Video auf dem Weg des Scheiterns folgen.

Verpassen Sie nicht: HOT Early Movers: Facebook springt um 2%, Orbitz zielt auf Geldbörsen von Apple-Nutzern ab.