Unterhaltung

Julie Andrews hätte 'Spat in jemandes Auge', wenn sie 'My Fair Lady' wie Audrey Hepburn gemacht hätte

Leider wurde Julie Andrews nicht ausgewählt, um Eliza Doolittle in der Verfilmung von zu spielen Meine schöne Frau . Die Person, die sie ausgewählt hatten, machte den Gesangsteil der Rolle ein wenig herausfordernd. Finden Sie heraus, warum Andrews den Film nicht so gemacht hätte wie Audrey Hepburn.

Audrey Hepburn wurde für 'My Fair Lady' gegenüber Julie Andrews ausgewählt

VERBINDUNG: 'The Sound of Music': Die Drehorte, die einen Besuch wert sind

Andrews spielte ursprünglich Eliza Doolittle am Broadway. Aber als es Zeit war, eine Verfilmung zu machen, wurde sie schließlich für Hepburn übergeben.



Berichten zufolge sagte Jack Warner zu ihr: 'Ich wollte, dass du es tust, Julie, aber sie wollten einen Namen.' Selten . Andrews kehrte auf die Bühne zurück, um dabei zu sein Camelot . Hepburn spielte 1964 in dem Film mit und gewann acht Oscars.

Andrews spielte in ihrem ersten Film, Mary Poppins , die im selben Jahr veröffentlicht wurde. Sie gewann als beste Darstellerin in einer Hauptrolle für das Spielen des Titelcharakters. Der Film gewann fünf Oscar und schlug Meine schöne Frau in der Abendkasse.

Andrews sagte, sie hätte den Film nicht auf die gleiche Weise gedreht

Julie Andrews

Julie Andrews | SGranitz / WireImage

VERBINDUNG: 'The Sound of Music': 1 Schauspieler wurde krank, als er die berühmte Bootskippszene drehte

Andrews hielt sich nicht zurück, als er ihre Gedanken darüber teilte Meine schöne Frau . Hepburn hat Berichten zufolge ihre Songs für den Film aufgenommen, weil ihr Gesang laut 'nicht auf dem neuesten Stand' war Vielfalt.

Andrews machte bekannt, dass sie nicht zustimmen würde, sie aufzunehmen, wenn sie gefragt würde. Die Oscar-Preisträgerin sagte einer Reporterin, sie hätte 'jemandem ins Auge gespuckt', wenn sie es getan hätte.

Später wurde bekannt, dass Marni Nixon einen Teil des Gesangs für Eliza spielte Meine schöne Frau zusammen mit anderen ikonischen Rollen wie Maria (Natalie Wood) für West Side Story . Nixon sagte NPR Den Schauspielern wurde nicht immer gesagt, ob jemand anderes die Gesangsszenen für sie synchronisieren würde, was die Sache unangenehm machte. Wood war einer dieser überraschten Schauspieler.

'Sie haben ihr das nicht allmählich gesagt, denke ich, als sie mit ihr zusammengearbeitet haben, dass es vielleicht nicht gut genug sein würde, weil sie Angst hatten, sie zu verärgern. Und es hat eine Atmosphäre geschaffen von - ich fühlte mich sehr unwohl “, sagte Nixon.

Der Songwriter von 'Mary Poppins' weinte, als Andrews sang

VERBINDUNG: Julie Andrews warf einen epischen Schatten nach dem Stups von 'My Fair Lady', während sie den Oscar für 'Mary Poppins' gewann.

Es hört sich so an, als wären die Leute, die Mary Poppins machen, sehr beeindruckt von Andrews 'Gesang. Der Songwriter Richard Sherman sprach über die Arbeit an dem Film mit Der Wächter .

Was ist das Nettovermögen von Magic Johnson?

'Aber der beste Moment kam, als ich Julie Andrews zum ersten Mal' A Spoonful of Sugar 'singen hörte. Ich habe geweint, weil sie die ganze Essenz des Films artikuliert hat - es ging um die Kraft der Liebe “, sagte Sherman.

Es klingt wie das Machen von Mary Poppins und Meine schöne Frau ganz anders gespielt. Am Ende hat es anscheinend für alle geklappt. Beide Filme haben viel Geld verdient und Preise gewonnen. Aber Andrews wollte sicherlich nicht die Rolle der Eliza selbst singen.