Geld Karriere

Joe’s Jeans Inc. Earnings Call Nuggets: Handelsmarkenfortschritt und Frauengroßhandelsgeschäft

Welcher Film Zu Sehen?
 

Am Donnerstag, Joe’s Jeans Inc. (NASDAQ: JOEZ) berichtete über die Ergebnisse des ersten Quartals und erörterte die folgenden Themen in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen. Schau mal.

Private Label Fortschritt

Andrew Kim - Goldman Sachs: Hallo. Dies ist (Andrew Kim), der für Ed sitzt. Herzlichen Glückwunsch zum Quartal. Könnten Sie über den Fortschritt Ihres Private-Label-Tests bei Macy sprechen und darüber, was Sie gelernt haben und wie sich dies auf Ihr zukünftiges Spiel auswirkt?

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Ja, ich meine die Fortschritte, die wir uns nicht besser wünschen könnten. Es wurde in allen Läden eingeführt, in denen die überwiegende Mehrheit der Schaufensterpuppen, Kabel und Beschilderungen vorhanden war. Ich war an einer Ostküste, in jedem Einkaufszentrum, in das wir gingen, oder in jedem Macy's, in dem wir sein sollten, sahen wir unsere Präsentation als dargestellt. Wir sind also sehr gespannt, wie es aussieht. In Bezug auf die Leistung hat es gerade Leistung erbracht und nur etwas Farbe um es gelegt und den Plan wöchentlich um 20% bis 30% auf Holz geschlagen. Wenn wir uns also die eingehenden Herbstaufträge und unsere Aktivitäten ansehen, möchten wir auf jeden Fall nicht nur die Anzahl der Türen, in denen wir uns befinden, dramatisch erhöhen, sondern auch die Präsentation, die wir haben, erhöhen in den bestehenden Läden, weil wir uns jetzt Sorgen machen, dass wir in der hinteren Hälfte des Jahres zu wenig Lagerbestände haben werden. So ist es wirklich - wir sind sowohl auf unserer Seite als auch auf der Macy-Seite mit der Leistung. In Bezug auf das, was wir gelernt haben, denke ich, dass wir sehen, dass sich die Mode genau wie bei unserem Kerngeschäft Joe sehr schnell dreht und die Grundlagen nicht auf das gleiche Niveau gebracht werden. Nun, um dies als Kontext zu formulieren, es dreht sich alles sehr gut, aber in Bezug auf das, was besser wird, läuft die Mode ziemlich gut. Wenn Sie sich also unseren Lagerbestand zum Verkauf ansehen, ist er definitiv auf Modeartikel, Mode und Farben usw. ausgerichtet.

Andrew Kim - Goldman Sachs: Können Sie Ihre Nachbestellungen für Herbst und Frühling näher beleuchten? Hat sich die Trittfrequenz für neue Bestellungen und Nachbestellungen noch geändert?

mit wem ist bill hemmer verheiratet

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Hat es eine Entschuldigung gegeben, was haben Sie gesagt?

Andrew Kim - Goldman Sachs: Änderungen in der Trittfrequenz für neue Bestellungen und Nachbestellungen?

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Ich meine, dort wollen wir die Türen verdoppeln und die Bestellungen verdreifachen, um Ihnen einen groben Eindruck vom Ausmaß der Veränderung zu vermitteln. Jetzt ist der Sommer bereits verschlossen und auf dem Weg dorthin. Wir werden also die Türen der Präsentationen nicht vergrößern als die vorhandenen Türen, weil wir nur bereits verschlossen sind. Wir haben nicht unsere endgültigen Einkäufe für Herbst, aber offensichtlich stehen wir in ständiger Kommunikation mit ihnen und wir werden offensichtlich einen großen Schritt nach vorne in die Herbstsaison machen.

Frauengroßhandel

Steven Chang - Rudgear Capital: Haben Sie eine Frage, in Ihrem Frauengroßhandelsgeschäft, ich weiß, dass Sie erwähnt haben, dass die Anzahl der Türen ein wenig gesunken ist, und könnten Sie darüber sprechen, wo Sie gerade dabei sind, wieder in einige Türen zu gelangen, die Sie haben hatte verloren?

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Im Moment ist es nicht so - ich würde Ihnen gerne sagen, dass wir unsere Türzahlen erhöhen, es hat sich gegenüber dem Stand im vierten Quartal stabilisiert, so ziemlich, geben oder nehmen Sie ein Paar von Türen basierend auf dem Kaufhaus. Es geht also wirklich darum, so schnell wie möglich zu handeln oder so schnell wie möglich zu reagieren. Die Untergruppe dreht die vorhandenen Türen ein und erreicht einen Punkt, an dem das Verhältnis von Lagerbestand zu Umsatz nicht mehr positiv ist. Sie übertrafen unsere Lagerbestände bei weitem und haben die Türen, in denen wir uns befinden, wirklich aufgepeppt und schließlich unsere Türanzahl erhöht. Ich weiß also, dass dies eine langatmige Antwort ist. Die einfache Antwort ist immer noch die gleiche Anzahl von Türen. Mit dem Produkt, das wir heute haben, erzielen wir bei den vorhandenen Türen nur eine bessere Leistung.

Andrew Kim - Goldman Sachs: Hallo. Dies ist (Andrew Kim), der für Ed sitzt. Herzlichen Glückwunsch zum Quartal. Könnten Sie über den Fortschritt Ihres Private-Label-Tests bei Macy sprechen und darüber, was Sie gelernt haben und wie sich dies auf Ihr zukünftiges Spiel auswirkt?

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Ja, ich meine die Fortschritte, die wir uns nicht besser wünschen könnten. Es wurde in allen Läden eingeführt, in denen die überwiegende Mehrheit der Schaufensterpuppen, Kabel und Beschilderungen vorhanden war. Ich war an einer Ostküste, in jedem Einkaufszentrum, in das wir gingen, oder in jedem Macy's, in dem wir sein sollten, sahen wir unsere Präsentation als dargestellt. Wir sind also sehr gespannt, wie es aussieht. In Bezug auf die Leistung hat es gerade seine Leistung erbracht (NYSE: BIG) und nur etwas Farbe darauf gelegt und den Plan wöchentlich um 20% bis 30% übertroffen. Wenn wir uns also die eingehenden Herbstaufträge und unsere Aktivitäten ansehen, möchten wir auf jeden Fall nicht nur die Anzahl der Türen, in denen wir uns befinden, dramatisch erhöhen, sondern auch die Präsentation, die wir haben, erhöhen in den bestehenden Filialen, weil wir uns jetzt Sorgen machen, dass wir in der hinteren Hälfte des Jahres zu wenig Lagerbestände haben werden. So ist es wirklich - wir sind sowohl auf unserer Seite als auch auf der Macy-Seite mit der Leistung. In Bezug auf das, was wir gelernt haben, denke ich, dass wir sehen, dass sich die Mode genau wie bei unserem Kerngeschäft Joe sehr schnell dreht und die Grundlagen nicht auf das gleiche Niveau gebracht werden. Nun, um dies als Kontext zu formulieren, es dreht sich alles sehr gut, aber in Bezug auf das, was besser wird, läuft die Mode ziemlich gut. Wenn Sie sich also unseren Lagerbestand zum Verkauf ansehen, ist er definitiv auf Modeartikel, Mode und Farben usw. ausgerichtet.

wie viele stanley cups hat sidney crosby gewonnen

Andrew Kim - Goldman Sachs: Können Sie Ihre Nachbestellungen für Herbst und Frühling näher beleuchten? Hat sich die Trittfrequenz für neue Bestellungen und Nachbestellungen noch geändert?

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Hat es eine Entschuldigung gegeben, was haben Sie gesagt?

Andrew Kim - Goldman Sachs: Änderungen in der Trittfrequenz für neue Bestellungen und Nachbestellungen?

Marc B. Crossman - Präsident und CEO: Ich meine, dort wollen wir die Türen verdoppeln und die Bestellungen verdreifachen, um Ihnen einen groben Eindruck vom Ausmaß der Veränderung zu vermitteln. Jetzt ist der Sommer bereits verschlossen und auf dem Weg dorthin. Wir werden also die Türen der Präsentationen nicht vergrößern als die vorhandenen Türen, weil wir nur bereits verschlossen sind. Wir haben nicht unsere endgültigen Einkäufe für Herbst, aber offensichtlich stehen wir in ständiger Kommunikation mit ihnen und wir werden offensichtlich einen großen Schritt nach vorne in die Herbstsaison machen.