Football

Joel Glazer: Der Co-Vorsitzende von Man Utd ließ die Fans auf dem Platz erscheinen

Der mit Manchester United verbundene Vorsitzende Joel Glazer hat das Schweigen des 16-Jährigen über den Besitz seiner Clubfamilie gebrochen.

Und sagte einem Fantreffen, dass er alle Wettbewerbe gewinnen möchte, bei denen wir antreten.

Glazer versprach, dass die Kontaktaufnahme mit den Unterstützern sehr wichtig sei. Nach Uniteds Beteiligung am Debakel der European Super League.



Er äußerte die Absicht, einen „Fanbeirat“ einzurichten. Darüber hinaus solle die Parteispitze und die Eigentümer beraten werden.

Es ist zu hoffen, dass vor der nächsten Saison deutliche Fortschritte erzielt werden.

Glazer skizzierte, was er als die besten Aspekte des Eigentums ansah. In einer großen Eröffnungsrede auf der Konferenz seit 2005.

Einer der anwesenden Fans sagte, sie seien schockiert über die Teilnahme von Glazer. Einige Fragen wurden jedoch nicht konkret beantwortet.

wie viel ist alex smith wert

Neben der Beantwortung von Fragen nahm Glazer eine Nachuntersuchung vor. Das bedeutete auch, dass die Sitzung um fast weitere 20 Minuten verlängert wurde.

Und es ist immer die größte Freude, ins Fanforum zu gelangen. Um die Ansichten der Unterstützer zu hören, auch um ihre Fragen zu beantworten. Darüber hinaus können wir Ideen austauschen, wie wir die Art und Weise unserer Zusammenarbeit verbessern können, sagte Glazer.

Als Eigentümer möchten wir genau das, was die Fans immer von uns wollen, also ein erfolgreiches Team und ein starkes Team. Und wir wollen weiterhin zusammenarbeiten, um all diese Ziele zu erreichen.

Glazer nimmt die Beschwerden der Fans entgegen.

Glazer sprach bei einem sichtbaren Treffen in einem Büro in den USA mit fast nur United Monuments.

Augenzeugen sagten, er sei vom Inhalt einer gelesenen Erklärung tief bewegt.

Zu Beginn der Sitzung im Namen der 11-köpfigen Delegation. Er sprach über ihre Meinung zur Position des Clubs, ohne Aktienkurse und Medienberichterstattung.

Glazer nimmt Fans

Glazer nimmt Beschwerden der Fans entgegen (Quelle: British GQ)

Glazer soll mehrfach auf den Inhalt dieser einleitenden Bemerkungen hingewiesen haben. Und es enthielt kein Foto der Person, die an der Veranstaltung teilnahm.

Sein früheres Schweigen, sagte er, sei auf den Wunsch zurückzuführen, sich auf die öffentliche Seite des Geschäfts zurückzuziehen. Und nicht in den Nachrichten sein, wie es einige Besitzer früher taten.

Er räumte ein, dass dies als kinderlos angesehen werden könne, betonte jedoch, dass dies nicht der Fall sei.

Für welches College hat Peyton Manning gespielt?

Genaue Angaben zur tatsächlichen Zeit für Fragen und Antworten werden erst nächste Woche veröffentlicht. Wenn United hofft, das vollständige Protokoll veröffentlichen zu können.

Ein Parteifunktionär sagte, es sei das wohl wichtigste Fanforum in der Geschichte der Fanstadien.

Glazer hat alle Fragen beantwortet, auch die zur massiven Schuldenlast des Clubs. Und geteilte Zahlungen, die der Familie jedes Quartal Millionen von Dollar an Gehältern einbringen.

Er bestätigte auch, dass Manager Ole Gunnar Solskjaer Gelder erhalten, um sein Team zu verstärken.

Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die Coronavirus-Epidemie die Vereinigten Staaten finanziell getroffen habe.

Die vielleicht wichtigsten Aspekte einer knapp zweieinhalbstündigen Veranstaltung konzentrierten sich jedoch auf den Clubaufbau.

Der Follower-Beirat wird aus Vertretern gewählter Fans bestehen.

Zusätzlich zu den Zahlen für große Gruppen muss mindestens ein Mitglied der Glazer-Familie an allen Sitzungen teilnehmen.

Damit soll sichergestellt werden, dass wir die ESL-Entscheidung, die gegen den Willen der Mehrheit der United-Fans verstieß, nicht wiederholen.

Die Gespräche beginnen wieder mit einem gemeinsamen Fan-Schema. Theoretisch wird dies es ihnen ermöglichen, eine zusammenhängende Figur im Club aufzubauen.

Und gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zu seiner zukünftigen Ausrichtung leisten.

Der Manchester United Supporters’ Trust (MUST) sagte, er sei vorsichtig mit dem Vorschlag. Und ob es ihre Kriterien erfüllen würde.

Was sie nicht sagen konnten: Trotz der Stimmrechte, die uns dieser Vorschlag soeben gezeigt hat, steckt der Teufel immer im Detail.

Joel Glazer (Quelle: New Indian Express)

Joel Glazer (Quelle: New Indian Express)

Und darüber hinaus insbesondere, während Joel Glazer immer wieder betont, dass dies sicherlich der größte Klubbesitzerklub der gesamten Fußballwelt sein wird.

Es ist zu befürchten, dass das Programm die Anzahl der verfügbaren Fan-Shares begrenzt.

Dies verringert die Chancen, eine gemeinsame Anzahl von Fanbesitzern zu gewinnen. Und letztendlich zu einem Wechsel in der Clubkontrolle führen.

Positive Worte, und jetzt ist die Tat gefragt.

Abgesehen davon, dass er Geld für das Team ausgibt, sagt Glazer, dass der Club jetzt schneller werden wird. Der Prozess der Planung der wichtigsten Investition und der Verbesserung des Stadions.

Er organisiert auch die Arbeit von Trainingszentren und sagt, dass auf dem Vereinsgelände erhebliche Gelder zur Verfügung stehen.

Und wir wollen auch, dass der Verein einfach immer erfolgreich ist und viele Trophäen gewinnt, sagte er.

Wettbewerbsfähiger Wettbewerb erfordert erhebliche Investitionen. Das Wachstum des Geschäfts des Clubs hat dazu beigetragen, Einnahmen zu erzielen, um diese Investitionen auf nachhaltige Weise aufrechtzuerhalten.

Darüber hinaus hat uns dieser Ansatz auch ermöglicht, den ausgegebenen Geldbetrag zu messen und zu kennen. Zu den Fußball-Welttransfers der letzten fünf Jahre. Und eine der höchsten Schuldenquoten zu haben.

Als direktes Ergebnis unserer Geschäftstätigkeit. Wir haben die Ticketpreise für alle Fans zugänglich gehalten. Und haben die Saisonkartenpreise seit mehr als einem Jahrzehnt nicht erhöht.

Warum hat sich Russell Wilson von seiner Frau scheiden lassen?

Die Teilnehmer nahmen diese Worte ernst. Und sie hatten mit vielen Quellen gesprochen.

Die von Glazer präsentierte Botschaft war gut genug, um sicherzustellen, dass der Prozess wie erwartet wiederholt wird, wenn sich die Gelegenheit ergibt.

Sie wurden jedoch in eine prekäre Lage gebracht, aggressiv genug zu sein, um schwierige Fragen zu stellen.

Aber nicht so sehr, dass die Clubbesitzer den Prozess nicht für wichtig hielten. Sie bekräftigten ihre Entschlossenheit, die Glazer-Familie zur Rechenschaft zu ziehen.

Es wurden Versprechungen gemacht und Verhandlungen aufgenommen. Alle erwarten nun, dass die Worte in Taten umgesetzt werden.