Nachricht

Jim Cornettes Frau Synn und ihre Betrugsvorwürfe

Welcher Film Zu Sehen?
 

Stacey Goff ist die Frau von Jim Cornette. Das Paar heiratete am 31. Oktober 2007. Goff war Manager bei OVW und hieß Synn.

Synn war Batistas Manager, der schließlich zum WWE-Champion aufstieg.

Jim Cornettes Frau Synn war in einige Gerüchte über ihre angebliche Beziehung mit dem verwickelt Große Show . Allerdings hatte das Paar das Gerücht in der Vergangenheit entschieden dementiert.

  Jim Cornette
Jim Cornette (Quelle: Twitter)

Cornette wurde am 17. September 1961 in Louisville, Kentucky, geboren und hat durch seine Arbeit als Agent, Booker, Kommentator, Manager, Promoter, Trainer und gelegentlich sogar als professioneller Wrestler einen unauslöschlichen Eindruck in der Welt des Wrestlings hinterlassen.

In den frühen 1980er Jahren wechselte Cornette zur renommierten Promotion Mid-South Wrestling, wo er The Midnight Express leitete.

Er vertiefte sich auch in die Bereiche Booking und Promotion und arbeitete für Promotions wie World Class Championship Wrestling (WCCW), Jim Crockett Promotions (JCP) und Smoky Mountain Wrestling (SMW).

Jim Cornette hat sich auch außerhalb des Wrestlings als Autor und Podcaster einen Namen gemacht. Er hat mehrere Bücher geschrieben, darunter „The Midnight Express & Jim Cornette: 25th Anniversary Scrapbook“ und „Jim Cornette Presents: Behind the Curtain – Real Pro Wrestling Stories“.

Jim Cornettes Ehefrau: Zweimal verheiratet, Kinder?

Jim Cornette hat viele interessante Erfahrungen mit seinen Beziehungen und seiner Ehe gemacht. Er ist zweimal verheiratet – zuerst mit Janice Kelly Crowl und dann mit seiner jetzigen Frau Stacey Goff, alias Synn.

Cornette und Janice heirateten am 16. Februar 1987. Doch nach 15 Jahren Ehe ließen sie sich am 1. Juni 2002 scheiden.

Kay Adams (Sportlerin)

Nach der Scheidung von Janice begann Jim, mit Synn auszugehen. Sie waren fünf Jahre lang zusammen, bevor sie am 31. Oktober 2007 heirateten.

  Jim Cornette mit seiner zweiten Frau, Synn
Jim Cornette mit seiner zweiten Frau Synn (Quelle: Twitter)

Synn wurde in San Francisco, Kalifornien, geboren. Sie ist eine ehemalige Wrestlerin und Managerin. Sie verfügt über eine In-Ring-Erfahrung von 25 Jahren.

Jim und Synn sind schon lange zusammen; Allerdings haben sie noch keine eigenen Kinder.

Es gab frühere Behauptungen, die darauf hindeuteten, dass Jim möglicherweise Kinder von verschiedenen Personen habe. Cornette bestritt die Behauptung, betonte deren Unwahrheit und fügte hinzu, dass er kein echtes leibliches Kind habe.

Jim Cornettes zweite Frau Synn und ihre Betrugsvorwürfe

An der #SpeakingOut-Bewegung waren im Jahr 2020 Jim Cornette und seine Frau Synn beteiligt.

Es wurde berichtet, dass junge OVW-Talente entdeckt und in einen seltsamen Kult gebracht wurden, wo sie gezwungen wurden, sich auf intime Aktivitäten einzulassen und verschiedene Regeln zu befolgen.

Im Bolin Alley-Podcast diskutierten Kenny Bolin und sein Sohn Chris über die Situation und bestätigten den Wahrheitsgehalt aller Anschuldigungen rund um Cornette und Synn.

Kenny bestätigte Synns Beziehung zu Big Show, bevor sie Jim im Podcast traf.

Kenny Bolin zeigte sogar eine E-Mail eines berühmten Wrestlers, in der Synn vorschlug, etwas Unangemessenes gegenüber Kevin Nash zu tun, um die Situation zu lösen.

Im selben Jahr behauptete der Wrestler Phil Earley, Cornette und seine Frau hätten sich unangemessen verhalten.

Laut Early versuchte Synn, als er zum ersten Mal mit dem Wrestling begann, ihn davon zu überzeugen, sich auf unangemessene Aktivitäten einzulassen. Sie schickte ihm ohne seine Zustimmung unangemessene Fotos und manipulierte ihn zu expliziten Aktivitäten.

Allerdings wies Jim Cornette in seinem Drive Thru Podcast vehement die Annahme zurück, dass diese Behauptungen wahr seien.