Baseball

Jeff Brantley Bio: Vermögen, Ehefrau, Statistiken und Baseball

Welcher Film Zu Sehen?
 

Häufiger erhalten Kinder Vorteile von ihren Eltern, um berühmt zu werden. Aber manchmal ist es nicht nur möglich. Jeff Brantley ist Selfmade-Stars (Sport) ohne Verbindungen.

Allein mit seiner Hingabe und Hingabe an seine Arbeit machte er es in der Sportbranche groß. Wenn wir mehr über ihn sprechen, begann seine MLB-Karriere mit San Francisco Giants 1988.

Später spielte er für mehrere andere Mannschaften. Im Jahr 2001 zog er sich aus seiner beruflichen Laufbahn zurück und war derzeit im Rundfunk in Cincinnati, Ohio, tätig.

Jeff Brantley

Jeff Brantley

Tatsächlich ist er ein Juwel der Baseballwelt. Wenn man mehr über ihn spricht, ist er ein verheirateter Mann. Wir werden unten mehr von ihm besprechen.

Ebenso konzentrieren wir uns auf sein frühes Leben, seine Karriere, sein persönliches Leben, Auszeichnungen und Auszeichnungen, sein Vermögen und vieles mehr.

Schnelle Fakten

Vollständiger NameJeffrey Hoke Brantley
Geburtsdatum5. September 1963
GeburtsortFlorenz, Alabama
Alter57 Jahre
SpitznameJeffrey Cowboy Brantley
ReligionChristentum
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
BildungMississippi State University
HoroskopJungfrau
Name des VatersN / A
Name der MutterN / A
GeschwisterJason Bour, Jenna Bour Clay
Höhe6’4 (193 m)
Gewicht122 kg
BauenSportlich
SchuhgrößeNicht verfügbar
HaarfarbeDunkelbraun
AugenfarbeBraun
PositionBaseball Relief Pitcher
LigaMLB
MannschaftenSan Francisco Giants, Cincinnati Reds, Philadelphia Phillies, St. Louis Cardinals, Texas Rangers
NummerVier fünf
FamilienstandVerheiratet
EhepartnerAshley
KinderElizabeth, Mason, Emily, Murphy
BerufProfessioneller Baseballspieler
Debüt5. August 1988
Derzeitiger BerufSender
ReinvermögenN / A
Karriere-Highlights & AuszeichnungenAll Star (1990), NL Rolaids Relief Man Award (1996), NL Saves Leader (1996), San Francisco Giants Wall of Fame
Sozialen Medien Twitter
Mädchen Oberdeck-Karte , Handsignierte Baseballkarte
Letztes Update2021

Vor Ruhm und Kindheit

Seit seiner Kindheit war Jeff sportbegeistert. Zusammen mit seinen Freunden spielte er mehrere Spiele im Hinterhof seines Hauses.

Es gibt keine Informationen über seine Eltern und Geschwister. Brantley, der MLB-Star, wurde am 5. September 1963 in Florence, Alabama, USA, geboren.

Ebenso ist seine Nationalität amerikanisch, während er der weißen Ethnie angehört. Anfang September geboren, ist sein Sternzeichen Jungfrau.

Brantley wuchs mit Sport auf; Während seiner High-School-Jahre war er in drei Sportarten tätig, darunter Fußball, Basketball und Wrestling.

Er ging auf die W.A. Berry High School. Später jedoch durch die Hoover High School ersetzt.

Neben Baseball ist er auch als Quarterback im Berry State Championship Football Team hervorragend.

Das könnte dir gefallen Miller Huggins: Baseball-Karriere, Manager & Tod >>

College-Statistiken

Nachdem er seine High-School-Karriere beendet hatte, war er sich nicht sicher, welches College für Baseball am besten geeignet wäre. Schließlich landete Jeff seine Schritte an der Mississippi State University.

Während er im Mississippi spielte, spielte er mit prominenten Spielern wie Will Clark, Bobby Thigpen und Rafael Palmeiro zusammen.

Darüber hinaus hält er mit 45 die SEC-Rekorde für Karrieregewinne eines Pitchers. Brantley machte die Rekorde zusammen mit Kip Bouknight, dem Pittsburgh Pirates Pirate

Professionelle MLB-Karriere

Sein Spitzname ist CowBoy, den Jeff bekam, nachdem er als professioneller MLB-Spieler bei den San Francisco Giants angefangen hatte. Davor wurde er 1985 in der 6. Runde eingezogen, 134. Pick.

Nach dem Draft dauerte es 3 Jahre, um sein Debütmatch zu spielen. Der junge Jeff gab am 5. August 1988 sein MLB-Debüt gegen die Atlanta Braves. Er spielte von 1988 bis 1993 bei Giants.

Während er mit den Giants spielte, gelang es seinem Team, die Chicago Cubs zu besiegen und die National League zu gewinnen.

In der Baseball World Series spielte er in 3 Spielen der World Series vs. Oakland mit einem ERA von 4,15. Allerdings konnte sein Team den Sieg gegen die Oakland Athletics nicht einfahren.

Ohne Zweifel war er einer der prominenten Werfer seiner Zeit. Nachdem er bei Giants gespielt hatte, ging er von 1994 bis 1997 zu den Cincinnati Reds.

In der Tat war er gut in seiner Leistung und führte 1996 die National League mit 44 Paraden an.

Bei den Cincinnati Reds spielte Jeff später für die St. Louis Cardinals (1988), Philadelphia Phillies (1999-2000) und Texas Rangers (2001).

Am Ende hatte Brantley insgesamt 14 Saisons mit 5 Teams, darunter Giants, Reds, Cardinals, Phillies und Rangers. Er zerschmetterte 43 Siege und 46 Niederlagen, insgesamt 172 Paraden, mit einem ERA von 339 sowie 728 Strikeouts.

Jeff Brantley: Auszeichnungen, Statistiken und Highlights

Wenn Sie ein besserer Spieler sind, werden Sie immer belohnt und geehrt. Trotzdem hat Brantley während seiner professionellen Karriere mehrere Auszeichnungen und Belohnungen eingesackt.

Einige seiner prominenten Auszeichnungen sind unten aufgeführt:

  • Bagged NL Relief Man Award 1996 (Cincinnati Reds)
  • Gewinner des Reds Joe Nuxhall Good Guy Award 1996 (Cincinnati Reds)
  • Gewann den Reds Johnny Vander Meer Award (1994, 1996)
  • NL ALL Star mit San Francisco Giants (1990)
  • 3. Platz in der College World Series
  • Champion des SEC-Turniers

Liga-Rangliste

  • Platz 23 in der National League (1996)
  • 16. Rang in der National League (1994)
  • Platz 13 in der National League (1991)
  • 22. in der Nationalliga (1990)
  • Platz 20 in der National League (1989)

Abgesehen davon belegte er 1993 den 12. Platz in der National League, 1993 Hit by Pitch 7 und 1991 den 16. Platz in der National League Hit by Pitch 5. Außerdem war er 1993 in der National League 20.

Entscheiden Sie sich für Mike Soroka: Familie, Jersey, Fantasie, Freundin & Vermögen >>

Mississippi Sports Hall of Fame

Prominent und kompetent, Brantleys Rohrstock in die großen Ligen, als er am 5. August 1988 mit San Francisco gegen die Atlanta Braves spielte. Später spielte er auch für mehrere andere MLB-Teams.

Dorsett New England Patrioten im Zusammenhang mit Tony Dorsett

Harte Arbeit zahlt sich immer aus und Brantley erzielt fruchtbare Ergebnisse, indem er jedes Jahr ein bisschen härter arbeitet.

Aufgrund seiner großen Verdienste um die Welt des Baseballs wurde er 2010 in die Mississippi Sports Hall of Fame aufgenommen.

Alter, Größe und andere Fakten

Der Baseball-Champion und beliebte Sender Brantley erlangte großen Ruhm. All dies geschah aufgrund seiner Hingabe und Hingabe an seinen Beruf.

Wenn man mehr über ihn spricht, ist sein Alter zu diesem Zeitpunkt 58 Jahre. Jeff steht auf einer guten Höhe von 5 Fuß 11 Zoll, was etwa 1,80 m entspricht.

Außerdem beträgt sein Gewicht rund 71 kg. Er hat braune Haare und gleichfarbige Augen.

Brantley Karriere als Sender

Der harte Kerl, der 94 Meilen pro Stunde Fastball werfen konnte, beschränkt sich nicht nur auf das Spielen. Nach dem Ausscheiden aus seiner beruflichen Laufbahn landete er seine Schritte in der Rundfunkwelt.

Im Jahr 2006 diente Brantley als Farbkommentator für ESPN und Studiomitarbeiter für Baseball, 2002 bis 2006.

Nach seiner Arbeit bei ESPN arbeitete er als Radiosender für das Cincinnati Reds Radio Network.

Während seiner Tätigkeit beim Cincinnati Reds Radio Network bestand seine Aufgabe darin, Nachrichten zu präsentieren, Gäste zu interviewen und Podiumsdiskussionen zu leiten.

Beim Cincinnati Radio Network bekam er die Gelegenheit, mit renommierten Sportmoderatoren zusammenzuarbeiten Sender Marty Brennaman und Thon Brennaman.

Darüber hinaus arbeitete er auch mit dem ehemaligen Baseball-Pitcher und amerikanischen Sportcaster Chris Welsh zusammen.

Jeff Brantleys Frau, Kinder und Privatleben

Der 57-jährige Sender Jeff ist derzeit verheiratet. Brantley heiratete seine langjährige Freundin, nachdem er eine Affäre mit ihr hatte. Derzeit lebt das Superpaar zusammen.

Für Neugierige ist seine Frau Ashley Brantley. Ebenso hat das Duo zwei gemeinsame Kinder, einen Sohn Mason und eine Tochter Elizabeth.

Jeff Brantleys Ehefrau Ashley Brantley

Jeff Brantleys Frau Ashley Brantley

Außerdem ist Brantleys Frau eine soziale Aktivistin. Sie ist mit mehreren gemeinnützigen Organisationen verbunden, die sich für die Rechte und Verbesserung der Frau einsetzen.

Neben seiner beruflichen Karriere liebt er es zu reisen und neue Küchen auszuprobieren. Seine Lieblingsspeisenauswahl sind Schweinefleisch, Rippchen-Königssalat und kantonesische Garnelen.

Wer ist die erste Frau von Jeff Brantley?

Brantley spricht nicht viel mehr über sein Privatleben. Daher ist es verständlich, warum nur wenige Menschen von seiner ehemaligen Frau wissen. Ja, Ashley ist seine zweite Frau. Leider hat er keine Informationen über seine Ex-Frau preisgegeben.

Ganz zu schweigen davon, dass sich das Paar getrennt hat, aber warum und wann ist allen ein Rätsel.

Ebenso hat Brantley eine Tochter und einen Sohn aus erster Ehe namens Emily und Murphy.

Brantleys Verträge, berufliches Einkommen und Vermögen

Brantley, der rechts wirft und rechts schlägt, spielte 14 Saisons Baseball.

Zuvor zeigte er seine Exzellenz während seiner College-Jahre. Seine Karriere endet bei den San Francisco Giants und endet 2001 bei den Texas Rangers.

Viele Leute fragen, wie viel Brantley durch seine Baseball- und Rundfunkkarriere verdient. Und wie hoch sind sein berufliches Einkommen und sein Vermögen?

Verdienst als Baseballspieler

Brantley MLB-Verträge laufen bis 2001. Bis zu seiner Pensionierung bei den Rangers schaffte er es, jährlich 700.000 US-Dollar zu verdienen.

Darüber hinaus erbeutete Brantley 1988 100.000 US-Dollar, 1989 100.000 US-Dollar, 1990 200.000 US-Dollar und 1991 jeweils 200.000 US-Dollar.

Boblehead von Jeff Brantley

Wackelkopf von Jeff Brantley

wo ist john elway aufgewachsen

Abgesehen davon hatte er 1992 1,1 Millionen Dollar verdient, 1993 1,5 Millionen Dollar, 1994 500.000 Dollar.

Während er mit den Cincinnati Reds und den Philadelphia Phillies spielte, gelang es ihm 1997, 1998 und 1999, die 3 Millionen Dollar einzustreichen.

Lesen Sie auch Sean Hjelle: Baseball-Karriere, Ausbildung, Ehefrau & Kinder >>

Verdienst als Sender

Neben Baseball hatte Brantley mit seiner Radiokarriere ein großes Vermögen gemacht. Er ist ein leitender Radiosender und seit 2001 in der Rundfunkwelt tätig.

Derzeit ist er Reds Network-Kommentator und verdient ein Jahresgehalt von 45.000 bis 55.000 US-Dollar

Abgesehen von einem Baseballgehalt verdient er jährlich 15.000 bis 20.000 US-Dollar. Sein gesamtes Karriereeinkommen steigerte sein Vermögen.

Obwohl er viele Informationen über sein Gehalt erhält, ist sein Vermögen derzeit noch unbekannt.

Jeffrey Cowboy Brantley Social-Media-Profil

Jeff Brantley, berühmt als Jeffrey Cowboy Brantley, der auf Social-Media-Profilen beliebt ist. Auf Twitter ist er leicht zu finden.

Auf Facebook und Instagram ist der MLB-Star jedoch nicht zu sehen. Aber er ist auf Twitter aktiv.

Einer seiner wahren Fans kann seinen Twitter-Account besuchen, wo er seine Feinschmecker-Aktivitäten und Spiele rund um die Cincinnati Reds veröffentlicht und aktualisiert hat. Bis heute hat Jeff 28 Follower und 31,5k Follower auf Twitter.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie ist der Kosename von Jeff Brantley?

Der ehemalige Baseballspieler und derzeitige Fernsehsender Jeff Brantley ist auch unter seinem Kosenamen Jeffrey Cowboy Brantley bekannt.

Wie viele Saisons hat Brantley mit der MLB gespielt?

Jeff Brantley spielte 14 Spielzeiten bei der MLB.

Wer ist die erste Frau von Brantley?

Es gibt keine Informationen über seine erste Frau.

Wie viel verdient Jeff durch seine Rundfunkkarriere?

Er verdient ein Jahresgehalt von 45.000 bis 55.000 US-Dollar, ohne Lohn.