Nachricht

Ist Tyler Higbee rassistisch? Körperverletzung und Hassverbrechen in der Vergangenheit

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ist Tyler Higbee rassistisch? Während Nachrichten über Tylers schwere Verletzung von Ram während eines Spiels die Runde machten, rückten auch seine früheren rechtlichen Probleme in den Vordergrund.

Abgesehen von seinen Spielen und seiner Spieltechnik sprechen die Leute über den Super Bowl-Champion wegen seiner früheren rechtlichen Probleme.

In der Vergangenheit war die knappes Ende der Rams löste erhebliche Kontroversen aus, indem er sich rassistisch verhielt und eine andere Person angriff.

  Rams Tight End Tyler Higbee
Rams Tight End Tyler Higbee (Quelle: Instagram)

Higbee wurde am 1. Januar 1993 in Clearwater, Florida, geboren. Er war ein herausragender Footballspieler und verdiente sich den Titel MVP, als er als Wide Receiver für die Eagles spielte.

Er spielte College-Football an der Western Kentucky University und spielte in 31 Spielen für die Hilltoppers.

Während seines Juniorjahres verzeichnete er 15 Empfänge für 230 Yards und erzielte vier Touchdowns.

Die Los Angeles Rams wählten Higbee in der vierten Runde (insgesamt 110.) des NFL Draft 2016 aus.

Er wurde der 27. Spieler, der in der Schulgeschichte von Western Kentucky im NFL Draft gedraftet wurde, was die höchste Auswahl seit Joseph Jefferson im Jahr 2002 darstellt.

Am 29. September 2023 unterzeichnete Higbee eine zweijährige Vertragsverlängerung bei den Rams.

Tyler Higbee Rassist: Körperverletzung und Hassverbrechen

In der Vergangenheit hatte Tyler mit rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit Körperverletzung und Hassverbrechen zu kämpfen.

Am 20. April 2016 haben die Behörden Higbee wegen Körperverletzung zweiten Grades, Alkoholvergiftung an einem öffentlichen Ort und Flucht vor der Polizei angeklagt.

Nach einer Auseinandersetzung am 10. April, bei der er angegriffen Higbee, ein Mann vor Tidballs Nachtclub in Bowling Green, Kentucky, wurde identifiziert und festgenommen, nachdem er versucht hatte, vom Tatort zu fliehen.

Wie hoch ist das Vermögen von Stephanie McMahon?

Darüber hinaus berichteten Augenzeugen, dass Higbee Alsaleh während des Vorfalls mehrere rassistische Beleidigungen zurief, nachdem er ihn körperlich angegriffen hatte.

Berichten zufolge äußerte der Tight End der Rams den Satz „ISIS sind diese Spinner“ und sagte Alsaleh, er solle „in dein Land zurückkehren“, da Alsaleh nahöstlicher Abstammung sei.

  Fußballspieler Tyler Higbee
Fußballspieler Tyler Higbee (Quelle: Instagram)

Später bekannte sich der ehemalige Star aus Western Kentucky unter extremen emotionalen Störungen der Körperverletzung schuldig.

In ähnlicher Weise verurteilte Steve Wilson, Richter am Warren Circuit, Higbee zur Zahlung eines nicht genannten Betrags an das Opfer und zur Ableistung von 250 Stunden gemeinnütziger Arbeit als Bestandteile eines fünfjährigen Ablenkungsprogramms vor dem Prozess.

Die Behörden untersagten Higbee außerdem den Besitz einer Waffe, den Konsum von Drogen oder den Konsum von Alkohol.

Darüber hinaus warnten die Behörden Higbee, dass ein Verstoß gegen die Bestimmungen des Ablenkungsprogramms zu einer zweijährigen Gefängnisstrafe führen könnte.

Rams fürchten Tyler Higbees Kreuzbandriss

Berichten zufolge ist ein Kreuzbandriss die Folge eines kontroversen Tiefschlags bei der Wildcard-Niederlage gegen die Detroit Lions am Sonntagabend für Tight End Tyler Higbee.

Berichten zufolge wurde während des Spiels die Sicherheit der Lions beeinträchtigt Kerby Joseph traf versehentlich den Spieler der Rams und verursachte einen Tränenfluss.

Später bestätigte der Bericht die Verletzung am Dienstag durch ein MRT.

Wie lange Higbees Genesungspause dauern wird, ist ungewiss, aber er steht vor der Herausforderung, sich auf den Beginn der nächsten Saison vorzubereiten.

  Tyler Higbee im Fußballspiel
Tyler Higbee bei einem Fußballspiel (Quelle: Instagram)

Dennoch kritisierten viele im Anschluss an die Pressemitteilung die Sicherheit. Als Reaktion darauf trat er vor, um sich zu verteidigen, und sprach Gebete für das knappe Ende.

An seine sozialen Medien, schrieb Joseph , „Ich bete für Bruder und seine Familie. Ich habe nicht die Absicht, jemanden zu verletzen oder seiner Karriere zu schaden.“

Später kam Josephs Teamkollege, Linebacker Alex Anzalone, zu seiner Verteidigung.

Er sagte: „Man muss tief gehen, hoch kann man nicht gehen, und meiner Meinung nach ist das ein Klinik-Tackling.“ Ich weiß, dass sie danach ein paar Worte gewechselt haben, aber es gibt jetzt nichts anderes, was wir defensiv tun können. Das ist es, was das Ligabüro will.“