Unterhaltung

Ist dies ein Beweis dafür, dass sich die königliche Fehde über Kate Middleton und Meghan Markle hinaus verbreitet hat?

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte über eine königliche Fehde zwischen Kate Middleton und Meghan Markle. Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen der Meinung sind, die Presse sei der Herzogin von Sussex gegenüber unfair gewesen, und es wurde spekuliert, dass die angebliche Fehde vollständig erfunden ist. Tatsächlich wurden die Schwägerinnen kürzlich gesehen in Wimbledon die Gesellschaft des anderen genießen - eine öffentliche Interaktion, von der einige glaubten, dass sie die Fehdergerüchte endgültig zum Erliegen brachte.

Zu dem Paar gesellte sich auch Kates Schwester, Pippa , die am 29. April 2011 in die Geschichte eingegangen war. Kameras hatten Pippas makellose Figur festgehalten, als sie das berüchtigte weiße Kleid bei der Hochzeit ihrer Schwester trug, als sie als Kates Trauzeugin auftrat.

Unglücklicherweise für das scheinbar glückliche Trio löste ein weiteres Ereignis in jüngster Zeit weitere Spekulationen aus, dass die Fehde lebendig und gesund sei. Ist es möglich, dass sich die Fehde über die beiden Herzoginnen hinaus ausgebreitet hat? Folgendes wissen wir.



Kate Middletons Beziehung zu ihrer Familie

Kate wurde am 9. Juni 1982 als Sohn der Eltern Michael und Carole Middleton geboren. Sie hat eine jüngere Schwester, Pippa, und einen jüngeren Bruder, James. Nach Berichten über Kates Leben vor der Heirat mit Prinz William war die Familie Middleton eng miteinander verbunden. Tatsächlich würdigen Kates Eltern den Erfolg ihrer Eltern Party liefert Firma auf den fleißigen Beitrag der ganzen Familie.

Während Kates königliches Leben ihre familiären Beziehungen möglicherweise etwas belastet hat, ist die Beziehung der Schwestern ist immer noch so nah wie immer, nach dem Express . Der Herzog und die Herzogin von Sussex gratulierten Pippa und ihrem Ehemann James Matthews sogar herzlich zur Ankunft ihres ersten Kindes im Oktober 2018.

Pippa Middletons Beziehung zur königlichen Familie

Pippa scheint immer wunderbar mit den Schwiegereltern ihrer Schwester auszukommen. Es gab sogar eine Zeit, in der königliche Fans spekulierten, dass sie und Prinz Harry ein Gegenstand werden könnten. Obwohl Harry und Pippa sich nie verabredet hatten, schienen die beiden im Laufe der Jahre eine natürliche Freundschaft miteinander aufzubauen.

Aber als Pippa 2017 ihren Ehemann heiratete, waren viele verwirrt darüber, warum Meghan Markle, die zu diesem Zeitpunkt fast ein Jahr mit Harry zusammen war, keine Einladung zur großen Hochzeit erhielt. Bald war die Rede davon, dass die Familie Middleton Meghan nicht in der Nähe der Hochzeit haben wollte. War es ein Zeichen dafür, dass sich die Fehde auf die gesamte Middleton-Familie ausgeweitet hatte?

Wie viele Siege hat Jeff Gordon in seiner Karriere?
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Herzlichen Glückwunsch an HRH, die Herzogin von Cambridge! Die Herzogin übernimmt königliche Pflichten zur Unterstützung der Königin in Großbritannien und Übersee - und widmet ihre Zeit der Unterstützung gemeinnütziger Zwecke und Organisationen, von denen sich einige darauf konzentrieren, Kindern den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen. PA

Ein Beitrag von geteilt Die königliche Familie (@theroyalfamily) am 9. Januar 2019 um 01:18 Uhr PST

Pippa Middletons Hochzeit

Pippa heiratete James Matthews am 20. Mai 2017. Die aufwendige Hochzeit fand in der St. Mark's Church in Englefield, England, statt, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Mehrere Mitglieder der königlichen Familie, darunter Pippas Schwester Kate, ihr Ehemann William und ihre beiden Kinder George und Charlotte, befanden sich in der historischen Kirche, während Pippa und James ihre Gelübde austauschten.

warum hat kristine leahy die herde verlassen?

Prinz Harry war auch bei der Hochzeit anwesend, aber Fotografen bemerkten schnell, dass seine Freundin Meghan nirgends zu finden war. Als Harry alleine in die Kirche ging, wurden die Leute schnell misstrauisch gegenüber der Abwesenheit der Schauspielerin.

Wurde Meghan wegen der Fehde daran gehindert, an der Hochzeit teilzunehmen?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Pippa Middleton #pippamiddleton #katemiddleton #britishroyals #beautiful #bride #wedding

Ein Beitrag von @ wedshots03 am 2. Juli 2019 um 14:52 Uhr PDT

Ein paar Wochen vor Pippas Hochzeit hatten Meghan und Harry eine Hochzeit von Harrys Freund in Jamaika besucht. Gemäß Tägliche Post, Meghans Anwesenheit verursachte einen Medienrummel bei der jamaikanischen Hochzeit.

Es stellte sich heraus, dass die Familie Middleton befürchtete, dass Meghans Auftritt bei Pippas Hochzeit den gleichen Wahnsinn hervorrufen würde. Kurz vor Pippas Hochzeit hatte einer von Pippas engen Freunden das erzählt Tägliche Post, '[Pippa] hat letzte Woche gesehen, wie alle Augen wir auf Meghan und nicht auf [Harrys Freund] gerichtet sind. Die Situation war auch für Harry stressig. Pippa und ihre Mutter Carole fragen sich, ob Meghans Anwesenheit viel unnötiges Chaos verursachen könnte. '

Trotz der Befürchtungen einiger Leute schien der Grund für Markles Abwesenheit nicht auf schlechtes Blut zwischen den beiden zurückzuführen zu sein. Laut der Tägliche Post Berichten zufolge wollte Pippa an ihrem großen Tag nicht in Szene gesetzt werden, und obwohl sie selbst keine Berühmtheit ist, würde es eine Reihe hochkarätiger Leute geben, die an ihrer Hochzeit teilnahmen, so dass die Medien bestimmt da waren.

Wie Pippa versuchte, Meghan einzubeziehen

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Stimmung ist amerikanische Prinzessin #meghanmarkle glücklich 4. #letstalkdaily #ltdpodcast

Ein Beitrag von geteilt LTD Podcast (@letstalkdaily) am 4. Juli 2019 um 16:47 Uhr PDT

Howie Long jr groß ist er?

Meghan wurde möglicherweise während der Hochzeitszeremonie im Kensington Palace zurückgelassen, aber ausdrücken berichtet, dass sie eine Einladung zum Empfang erhalten hat, der auf dem privaten Anwesen des Middleton in Bucklebury stattfand.

Es wurde berichtet, dass Harry leise die Rezeption verlassen und eine 50-Meilen-Fahrt in eine Richtung unternommen hatte, um Meghan vom Kensington Palace abzuholen und sie zur Party zurückzubringen, damit sie sich keine Sorgen machen musste, ganz alleine aufzutauchen.

Obwohl Meghan bei Pippas Hochzeitszeremonie 'beschimpft' wurde, scheint es nicht so, als hätte sie irgendeinen Groll gegen Kates kleine Schwester. Fast genau ein Jahr später, am 19. Mai 2018, wurden Pippa und James beim Betreten der St. George's Chapel in Windsor Castle gesehen, um zu sehen, wie Meghan und Harry Ehemann und Ehefrau wurden.

Bridget DeMeis hat ebenfalls zu diesem Artikel beigetragen.