Geld Karriere

Ist Hovnanian Enterprises die ideale Bumerang-Aktie?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mit Aktien von Hovnanian Enterprises (NYSE: HOV) handelt bei rund 6,76 USD. Ist HOV eine OUTPERFORM, WARTEN UND SEHEN oder BLEIBEN? Lassen Sie uns die Aktie anhand der relevanten Abschnitte unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens analysieren:

C = Katalysator für die Aktienbewegung

Hovnanian Enterprises entwirft, baut, vermarktet und verkauft Wohnhäuser in den USA. Dieses Unternehmen bietet auch Finanzdienstleistungen an. Die Aktie fiel am Freitag um 14 Prozent, was höchstwahrscheinlich mit der Optionsaktivität zusammenhängt, insbesondere angesichts des heutigen Rückgangs um 2 Prozent. Wenn Sie die Aktie jedoch im letzten Jahr besessen haben, ist der heutige Rückgang um 2 Prozent nichts anderes als eine Mücke auf Ihrer Windschutzscheibe. Wischen Sie es einfach weg und summen Sie weiter. Es ist erstaunlich zu denken, dass Hovnanian Enterprises in diesem Jahr nur 1,29 US-Dollar notierte. Wenn Sie zu diesem Preis gekauft haben, sind Sie das Handelsäquivalent zum coolsten und interessantesten Mann der Welt (weitere Informationen finden Sie in den Werbespots von Dos Equis.) Oder Sie haben einfach großes Glück. Unabhängig davon, wo Sie die Aktie gekauft haben, ist das Einzige, was jetzt zählt, die Zukunft.

Hovnanian Enterprises hat derzeit mehrere positive Aspekte. Die Netto-Verträge sind um 19 Prozent gestiegen, der Netto-Auftragsbestand ist um 29 Prozent gestiegen, ihre Preise sind in diesem Jahr in 60 Prozent der Gemeinden gestiegen und sie haben ihren ersten Quartalsgewinn vor Steuern seit 2006 gemeldet. Natürlich gab es auch einen Grund für dieses Wort 'Bumerang' im Titel. Menschen, die in der Vergangenheit ihre Häuser durch Zwangsvollstreckungen verloren hatten, sind jetzt wieder auf dem Markt. Hovnanian Enterprises bezeichnet dies als Bumerangkauf, was ein Schlagwort ist. Auch wenn Hovnanian Enterprises 2013 ins Wanken gerät, können wir dem Unternehmen zumindest seine Kreativität zuschreiben.

Katalysatoren sind entscheidend für die Entdeckung von Gewinnaktien. Schauen Sie sich jetzt unsere neuesten CHEAT SHEET-Aktien an .

Negativ zu vermerken ist, dass Hovnanian Enterprises mit einer beträchtlichen Verschuldung zu kämpfen hat, ihre Gewinnspanne bei -4,46 Prozent liegt und 46,80 Prozent des Streubesitzes knapp sind. In vielen Fällen ist eine Short-Position aufgrund des Potenzials für einen Short-Squeeze positiv, aber diese Zahl ist extrem hoch, was bedeutet, dass viele Menschen nicht zuversichtlich sind, was die Zukunftsaussichten von Hovnanian Enterprises angeht. Wir werden bald mehr über die Situation und das Potenzial dieses Unternehmens erfahren. Schauen wir uns zunächst einige wichtige Zahlen an.

E = Verhältnis von Eigenkapital zu Schulden ist schwach

Die Verschuldungsquote von Hovnanian Enterprises ist extrem hoch. Es ist so hoch, dass es auf den meisten Finanzseiten als N / A aufgeführt ist. Es ist auch hoch genug, dass ich an meinen eigenen Augen zweifelte und mich fragte, ob ich einen Fehler gemacht hatte. Ich habe es immer wieder überprüft, aber die gleiche Nummer tauchte immer wieder auf. Ich fühlte mich wie ein Lehrer, der einem Schüler eine bestandene Note geben wollte, damit er nicht zur Sommerschule gehen musste. Ich wollte mich irren, aber ohne Erfolg.

Debt-to-Equity

Kasse

Langfristige Verbindlichkeiten

HOPPLA

35.00

258,32 Millionen US-Dollar

1,73 Milliarden US-Dollar

LEN

1.11

957,26 Millionen US-Dollar

Welches College hat Terrell Davis besucht?

3,67 Milliarden US-Dollar

PHM

1,46

1,64 Milliarden US-Dollar

3,10 Milliarden US-Dollar

T = Die technischen Daten auf dem Aktienchart sind stark

Wenn Sie Schulden - VIELE Schulden - verwenden, um das Wachstum zu unterstützen, werden Sie wahrscheinlich eine gute Leistung erbringen. Auf der anderen Seite ist die Verwendung von Schulden zur Förderung des Wachstums wie die Verwendung von Steroiden, um stärker und schneller zu werden. Sie werden für eine Weile großartige Ergebnisse sehen, aber Sie werden sich irgendwann mit den Konsequenzen auseinandersetzen müssen. Hovnanian Enterprises hat definitiv Steroide eingesetzt, wenn es um die Aktienperformance geht. Es hat sich übertroffen Lennar Corp. (NYSE: LEN) und PulteGroup (NYSE: PHM) im vergangenen Jahr mit erheblichen Gewinnspannen, und das sagt etwas aus.

1 Monat

Der bisherige Jahresverlauf

1 Jahr

3 Jahre

HOPPLA

32,08%

382,80%

376,20%

69,49%

LEN

0,37%

96,84%

97,55%

197,00%

PHM

8,08%

188,30%

193,40%

84,48%

Mit 6,86 USD handelt Hovnanian Enterprises derzeit deutlich über allen Durchschnittswerten.

50-Tage-High School

4,95

100-Tage-High School

4.02

200-Tage-Gymnasium

3.17

E = Einnahmen und Einnahmen waren sporadisch

Wir haben in den letzten Jahren eine Verbesserung von Umsatz und Ergebnis festgestellt, aber es war ein langsamer und sporadischer Prozess.

2008

2009

2010

2011

2012

Einnahmen ($) in Milliarden

3.31

1,60

1,37

1.14

1,49

Verwässertes EPS ($)

-16,04

-9.16

.03

-2,85

-.52

Wenn wir das letzte Quartal im Jahresvergleich betrachten, sehen wir eine Umsatzsteigerung und eine Ergebnisverbesserung.

10/2011

1/2012

4/2012

7/2012

10/2012

Einnahmen ($) in Millionen

341,62

269,60

341,70

387.01

487.04

Verwässertes EPS ($)

-.87

-.17

.02

.25

-.62

T = Trends unterstützen die Branche

Die Federal Reserve kauft jeden Monat Hypotheken im Wert von 40 Milliarden US-Dollar und hält die Zinsen niedrig. Diese niedrigen Preise befeuern den Kauf von Eigenheimen. Dies hat wiederum zu enormen Verbesserungen in der Wohnungsbauindustrie geführt. Auch die Immobilienpreise sind leicht gestiegen.

Fazit

Wir waren schon einmal hier mit dem Wohnungsmarkt. Natürlich ist diese Zeit anders als Anfang bis Mitte der 2000er Jahre, aber wir sehen niedrige Zinsen und alle im Geschäft, die in die Federal Reserve verliebt sind. Wie ist es letztes Mal zu Ende gegangen? Der schwierige Teil ist, dass wir nicht wissen, wie lange sich dieser Trend fortsetzen wird, bevor alles wieder Realität wird. Trotzdem hat Hovnanian Enterprises, selbst wenn dies ein echter Aufschwung bei Immobilien wäre, immer noch ein zu großes Schuldenproblem, das das Wachstumspotenzial beeinträchtigen wird.

Es besteht definitiv die Möglichkeit, dass Hovnanian Enterprises seinen außergewöhnlichen Lauf fortsetzt, aber es wäre ein Spiel mit hohem Risiko, weshalb es ein STAY AWAY ist.

Die Verwendung eines soliden Anlagerahmens wie dieses kann dazu beitragen, Ihre Fähigkeiten bei der Aktienauswahl zu verbessern. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.