Geld Karriere

Ist DirecTV dabei, Kunden an der Westküste zu fummeln?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Während nicht jeder Sport treibt oder sich um Sport kümmert, gibt es eine große Anzahl begeisterter Fans, die viel Zeit vor dem Fernseher verbringen, um Spiele zu schauen. DirecTV (NASDAQ: DTV) verpasst möglicherweise aufgrund einer Meinungsverschiedenheit mit einer westlichen Konferenz die Gelegenheit, eine Reihe von Sportübertragungen auszustrahlen.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Kabel- und Satellitenfernsehanbieter haben viele verschiedene Systeme, um ihren Abonnenten Inhalte anzubieten, die häufig in Pakete unterteilt sind, die sie nach Belieben kaufen. Es gibt die Basispakete, die gemeinsame Kanäle enthalten, und dann gibt es mehr Premium-Kanäle, die spezifischere Programme wie Sport enthalten können.

Bei DirecTV werden einige Sportarten in eine Premium-Kategorie unterteilt, für die Kunden mehr bezahlen müssen, wenn sie dies wünschen. Die Programmierung wäre nicht in ihrem Basispaket enthalten. Die westliche Konferenz Pac-12, will nicht, dass die Dinge so sind mit DirecTV nach dem Los Angeles Zeiten .

Welche Position hat Howie Long gespielt?

Die Pac-12-Konferenz umfasst Universitäten aus allen drei Westküstenstaaten sowie aus Arizona, Colorado und Utah. Wie der Name schon sagt, umfasst es zwölf verschiedene Schulen aus den sechs Bundesstaaten und natürlich eine Vielzahl von Sportarten wie Fußball und Baseball. Die Konferenz betreibt einen Sportdienst namens Pac-12 Networks, der Sportereignisse für die Region überträgt.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Das Problem zwischen DirecTV und dem Pac-12 entsteht, weil die Konferenz nicht möchte, dass DirecTV seine Sportübertragungen in ein Premium-Paket einbindet. Sie möchte nicht, dass die Kunden von DirecTV mehr bezahlen müssen, um zu sehen, da sie es vorziehen würden, ein breites Publikum zu erreichen.

Ein DirecTV-Sprecher kommentierte die Angelegenheit wie folgt: „Wir können schnell eine Einigung erzielen, wenn Pac-12 bereit ist, den Kunden die Wahl zu geben, ob sie dafür bezahlen möchten oder nicht.“ Es sieht jedoch nicht so aus, als würde eine schnelle Einigung erzielt, und dies könnte sich nachteilig auf DirecTV auswirken.

Time Warner Cable (NYSE: TWC) und Dish Network (NASDAQ: DISH) tragen beide die Pac-12-Programmierung und können sie möglicherweise verwenden, um Kunden von DirecTV fernzuhalten. In Staaten und Orten, in denen die Pac-12-Teams besonders beliebt sind, kann es für Time Warner Cable and Dish leicht sein, Kunden mit dem gewünschten Sportprogramm zu stehlen.

Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Wenn DirecTV keine Einigung erzielt hat, hat es Pac-12 möglicherweise sogar dazu veranlasst, dagegen vorzugehen. Die Los Angeles Times berichtete, dass die Pac-12-Kommission Larry Scott sagte, es sei klar, dass DirecTV nicht 'beabsichtigt, das Netzwerk in diesem Jahr zu übernehmen'. Also schlug er Kunden und Fans vor, dass sie „ Lassen Sie DirecTV fallen und wechseln Sie zu einem der Anbieter die [Pac-12-Netzwerke] tragen. “

Eine Sache, die Sportfanschaft erfordert, ist Loyalität, und es kann von Fans nicht leicht genommen werden, dass Scott vorgeschlagen hat, DirecTV zu vergessen. Es könnte sich für Dish und Time Warner Cable als eine erfolgreiche Wendung herausstellen. Im Gegensatz dazu kann DirecTV an der Westküste einen Kundenverlust erleiden.

Folgen Sie Mark auf Twitter @ WallStMarkSheet

Verpassen Sie nicht: 7 Wege, wie Sport Pay-TV zusammenhält.