Geld Karriere

Ist Kronprinz Mohammed Bin Salman das reichste Mitglied der saudischen Königsfamilie?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Saudi-Arabien scheint eine Welt entfernt zu sein, aber die riesige saudische Königsfamilie hat Tausende von Familienmitgliedern auf der ganzen Welt. Vor seinem Tod im Jahr 2015 war König Abdullah bin Abdulaziz Al Saud der Patriarch einer der reichsten königlichen Familien der Welt. Aber wie viel Geld haben die Familie und der derzeitige Kronprinz Mohammed bin Salman? Lass es uns herausfinden.

Was ist das Vermögen von Kronprinz Mohammed bin Salman?

Saudische Königsfamilie, Kronprinz Mohammed bin Salman

Kronprinz Mohammed bin Salman ist Milliarden wert. | Giuseppe Cacace / AFP / Getty Images

Hat Kurt Warner einen Super Bowl gewonnen?

Bevor wir uns den Kronprinzen ansehen, nehmen wir uns eine Minute Zeit, um über seinen Vater, König Salman bin Abdulaziz Al Saud, zu sprechen. Der Mann mit dem höchsten Titel im Land hat laut Der Telegraph .

Inzwischen ist Kronprinz Mohammed bin Salman 10 Milliarden Dollar wert. Er besitzt ein französisches Herrenhaus namens Chateau Louis XIV in der Nähe von Paris, das er 2015 für fast 300 Millionen US-Dollar gekauft hat. Berichten zufolge gab Mohammed bin Salman 2017 500 Millionen US-Dollar für eine Luxusyacht aus die teuersten Yachten der Welt .

Wer sind die anderen reichsten Mitglieder der saudischen Königsfamilie?

Gemäß MSN Alle 15.000 Mitglieder der saudischen Königsfamilie sind zusammen 1,7 Billionen US-Dollar wert. Diese Menge an Reichtum ist schwer zu verfolgen, aber wahrscheinlich sind es mehrere Mitglieder des Hauses Saud geheime Milliardäre und einige der reichsten Menschen in der Welt. Wenn sie alle den Reichtum zu gleichen Teilen teilen, ergibt dies mehr als 113,3 Millionen US-Dollar pro Person . Wir wissen jedoch, dass einige Leute im saudischen Stammbaum viel mehr als das haben.

Aishwarya Al Saud

Reinvermögen: 820 Millionen US-Dollar

Die frühere Frau von Rashid Bin Turki Al Saud, einer Cousine von Kronprinz Mohammed, hat ein neunstelliges Vermögen.

Abdul Aziz bin Fahd Al Saud

Reinvermögen: 1 Milliarde Dollar

Nach Angaben des Beamten Website von House of Saud Abdul Aziz bin Fahd al Saud verfügt über ein Immobilienportfolio von 1 Milliarde US-Dollar, das Wohnungen, Bürokomplexe, ein Haus in London und eine Superyacht umfasst.

Sultan bin Mohammed bin Saud Al Kabeer

Nettovermögen: 6 Milliarden US-Dollar

Der Gründer und Vorsitzende von Almarai Molkerei ist schätzungsweise 6 Milliarden US-Dollar wert.

Prinz Al-Waleed Bin Talal Al Saud

Der saudische Milliardär Prince of al-Waleed bin Talal, Inhaber der Kingdom Holding Company, besucht den traditionellen saudischen Tanz, der am besten als bekannt ist

Der saudische Milliardär Prinz al-Waleed bin Talal, ein Mitglied der königlichen Familie, im Jahr 2014. | Fayez Nureldine / AFP / Getty Images

Reinvermögen: 20 Milliarden Dollar

Er ist der Gründer, CEO und Mehrheitseigner der Kingdom Holding Company, die weltweit Immobilien-, Hotel-, Einzelhandels- und andere Investitionen tätigt.

Andere Familienmitglieder wie Mohammed Al Amoudi, Mohammed Al Issa, Saleh Kamel, Abdullah Al Rajhi, Mohammed Serafi und die Brüder Abdul Majeed Alhokair, Salman Alhokair und Fawaz Alhokair haben laut Angaben alle ein Vermögen von Milliarden Dollar Forbes . Oder sie haben es einmal getan, bevor der Kronprinz 2017 seine Muskeln angespannt hat, worüber wir gleich sprechen werden.

Woher bekommen die saudischen Mitglieder der königlichen Familie ihr Geld?

Der größte Teil des Nettovermögens des Hauses Saud ist in Ölreserven und anderen Vermögenswerten gebunden. Es ist nicht so, als könnten sie zur Bank fahren, ihre Karte in einen Geldautomaten stecken und Millionen von Dollar abheben.

WASHINGTON, DC - 20. MÄRZ: Präsident Donald Trump (R) hält eine Tabelle der Verkäufe von militärischer Hardware hoch, die er am 20. März 2018 im Oval Office im Weißen Haus in Washington, D.C., trifft.

Donald Trump und Kronprinz Mohammed bin Salman schließen 2018 einen Vertrag ab Kevin Dietsch-Pool / Getty Images

Sie verdienen ihr Geld, indem sie Unternehmen auf der ganzen Welt gründen oder in sie investieren. Donald Trump und Saudi-Arabien haben es Berichten zufolge getan Geschäftsabschlüsse in Höhe von 355 Millionen US-Dollar über die Jahre.

Kronprinz Mohammed bin Salman Kontroversen

Die britische Königsfamilie ist nicht die einzige, die von Drama und Fehden geprägt ist. Auch die saudische Königsfamilie, und der Kronprinz scheint dahinter zu stehen.

Im November 2017 hat Kronprinz Mohammed im Rahmen einer Antikorruptionskampagne Hunderte von Familienmitgliedern und prominenten saudischen Bürgern, darunter Prinz Al-Waleed Bin Talal, festgenommen. Diese haben angeblich Milliarden von Dollar aus dem Staat abgezogen. Sie wurden unter anderem wegen Geldwäsche, Bestechung und Erpressung angeklagt Mittel .

Dann, im Oktober 2018, betrat der Reporter Jamal Khashoggi ein saudisches Konsulat in der Türkei, verließ es jedoch nie. Ein saudi-arabischer Staatsanwalt stellte fest, dass ein Geheimdienstoffizier den Mord angeordnet hatte BBC , obwohl Kritiker glauben, der Kronprinz sei der Mastermind.

Alle vermögenden Zahlen mit freundlicher Genehmigung von Promi-Vermögen wenn nicht anders angegeben.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!