Unterhaltung

Ist Christian Bales Gewichtszunahme für 'Vice' das Extremste seiner Karriere?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Christian Bale ist ohne Hemd als Dick Cheney in 'Vice' fast nicht wiederzuerkennen Annapurna Bilder

Wenn Sie jemanden brauchen, der für eine Filmaufführung All-in geht, ist Christian Bale Ihr Typ. Adam McKay , der in Bale in Regie führte Der große Short , sagte er schrieb den Teil von Dick Cheney für den britischen Schauspieler in seinem kommenden Vize - und dass er den Film ohne Bale nicht gemacht hätte.

wie viel geld ist rick hendrick wert

Wenn Sie Fotos sehen oder den Trailer von Bale in sehen Vice Sie können sehen, warum er für McKay ein Muss war. Bale hat die Rolle nicht nur gründlich recherchiert und alle auf dem Weg verrückt gemacht. Er nahm auch über 40 Pfund zu, rasierte sich den Kopf, bleicht seine Augenbrauen und machte spezielle Übungen, um seinen Nacken zu verdicken.

Als Maskenbildner den Job beendeten, war Bale genauso Cheney wie der Mann selbst. Für einen Schauspieler, der für sein Engagement für Filmrollen berühmt ist, war es natürlich ein weiterer Tag im Büro. Tatsächlich arbeitet Bale in Vice könnte nicht einmal seine bisher extremste sein.

Bales abgemagerte Charaktere in 'The Machinist' und 'The Fighter'

Bale in 'The Machinist' | Filmax Group - Castelao Producciones

Um einen schlaflosen Industriearbeiter in zu spielen Der Mechaniker (2004) entschied Bale, dass er etwas Gewicht verlieren musste. Als er fertig war, war der Schauspieler gefallen ein erschreckender 60 lbs . Das ließ ihn bis zu 120 Pfund. Um dorthin zu gelangen, sagte er, er habe viel getrunken und geraucht - ungefähr so ​​ungesund wie möglich.

Dicky Eklund spielen Der Kämpfer (2010) musste Bale erneut abnehmen, um überzeugend einen Crack-süchtigen Boxer zu spielen. Aber diese Rolle brauchte er bleib muskulös und schlank (wenn unterernährt), also ging er nicht den Weg des Alkohols und der Zigaretten. Für seine Probleme gewann er den Oscar als bester Nebendarsteller.

Gewichtszunahme für 'American Hustle' und 'Vice' - und die Oscar-Wirkung

Bale in 'American Hustle' | Atlas Entertainment - Annapurna Bilder

Um den 70er-Jahre-Betrüger zu treffen, suchen Sie nach David O. Russels Amerikanisches Treiben (2013) ging Bale den anderen Weg. Laut People stapelte er sich auf 43 Pfund. für den Teil, ihn bei einem robusten 228 lbs verlassen. zum Zeitpunkt der Aufnahme. (Wenn Sie zu Hause punkten, bedeutet dies, dass Bale 30 kg mehr wog als während des Kämpfer schießen.) Diese Transformation brachte ihm auch eine Oscar-Nominierung ein - diesmal für den besten Schauspieler.

Bei McKay Vice Bale, der den Weihnachtstag eröffnet, hatte zwei separate Dick Cheneys zu spielen. Der erste war der jüngere Cheney, der unter Gerald Ford als Stabschef des Weißen Hauses und unter George H.W. als Verteidigungsminister fungierte. Busch. Diese Version enthielt mehr Haare (es ist braun) und etwas weniger Gewicht als Cheney als VP.

Wie heißt Mickie James richtig?

Bale spielt den älteren Cheney (Bushs Veep), vergießt die meisten Haare, sieht etwas schwerer aus und hat eine etwas andere Art und Weise. Offensichtlich sind die physischen Transformationen nur ein Teil der Arbeit, die Bale in diesen Rollen leistet, und Sie können darauf wetten, dass die Wähler der Akademie davon Notiz nehmen.

Der Schauspieler gewann bereits einen Oscar für das Abnehmen und die Bereitstellung einer brillanten Leistung. Wird seine Rolle in Vice zu einem anderen führen (diesmal, um so viel Gewicht hinzuzufügen)? Es funktionierte für De Niro in Wilder Stier und Bale hat bereits eine Nominierung für den Golden Globe erhalten. Ein Oscar für den besten Schauspieler scheint zu diesem Zeitpunkt eine ausgeglichene Wette zu sein.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!