Unterhaltung

Fehlt Brie Larson mit der Besetzung der 'Avengers'?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Seit vorher Avengers: Endspiel Es gab Gerüchte über die Beziehung der Schauspielerin Brie Larson zu den anderen Darstellern. Larson war in dem gleichnamigen Film, der am 8. März 2019 veröffentlicht wurde, als Captain Marvel zu sehen. Finanziell gesehen war der Film ein wilder Erfolg mit einem Einspielergebnis von 1.124.614.676 USD weltweit .

Es gab jedoch einige Berichte, dass Larson und ihre Haltung nicht gut mit dem Rest der Welt zusammenpassen Rächer Besetzung und sogar einige Spekulationen, dass Disney-CEO Bob Iger mit der Richtung des Films nicht zufrieden ist. Dies könnte alles Fan-Spekulation sein - einer von Larsons prominenten Co-Stars hat sich erhoben, um sie gegen diese Behauptungen zu verteidigen.

Der ursprüngliche PR-Albtraum

Brie Larson

Brie Larson | Rich Polk / Getty Images für Disney

Marvel musste sich mit einigen Kontroversen über Kommentare auseinandersetzen, die Larson zur Vielfalt der Filmkritiken machte. Larson wies darauf hin, dass sie das Gefühl habe, dass die Filmkritikbranche von weißen männlichen Talenten gesättigt sei und dass infolgedessen andere nicht gehört würden.

wie viel ist michael vic jetzt wert

„Vor ungefähr einem Jahr begann ich darauf zu achten, wie meine Pressetage aussahen und wie die Kritiker Filme rezensierten, und bemerkte, dass es sich überwiegend um weiße Männer handelte. Also sprach ich mit Dr. Stacy Smith von der USC Annenberg Inclusion Initiative, die eine Studie zusammenstellte, um dies zu bestätigen. “ erklärte Larson . „In Zukunft habe ich mich entschlossen, dafür zu sorgen, dass meine Pressetage umfassender sind. Nachdem ich mit Ihnen, der Filmkritikerin Valerie Complex und einigen anderen farbigen Frauen gesprochen hatte, hörte es sich so an, als würden sie auf der ganzen Linie nicht die gleichen Chancen wie andere bekommen. Als ich mit den Einrichtungen sprach, die es nicht zur Verfügung stellten, hatten sie alle unterschiedliche Ausreden. '

Larson erklärte weiter, dass sie es satt habe, nur aus der Sicht weißer Männer zu hören, und dass sie es lieben würde, aus anderen Perspektiven zu hören.

'Ich möchte nicht hören, was ein Weißer über' A Wrinkle in Time 'zu sagen hat.' sagte Larson . „Ich möchte hören, was eine farbige Frau, eine biraziale Frau, über den Film zu sagen hat. Ich möchte hören, was Teenager über den Film denken. “

Larson erklärte weiter: „Wenn Sie einen Film machen, der ein Liebesbrief an Frauen in Farbe ist, besteht die Möglichkeit, dass eine Frau in Farbe keinen Zugang hat, um Ihren Film zu überprüfen und zu kritisieren. Sag nicht, dass das Talent nicht da ist, weil es so ist. “

Ihre Ansprüche beleidigen

Der Regisseur Anthony Russo, Mark Ruffalo, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Chris Hemsworth, der ausführende Produzent Jon Favreau und der Präsident der Marvel Studios / Produzent Kevin Feige

Regisseur Anthony Russo, Mark Ruffalo, Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Chris Hemsworth, Ausführender Produzent Jon Favreau und Präsident von Marvel Studios / Produzent Kevin Feige | Alberto E. Rodriguez / Getty Images für Disney)

Leider stimmten Larsons Behauptungen bei einigen Fans nicht gut. Viele Marvel-Fans gaben sich alle Mühe zu behaupten, dass Larson eine Agenda für „Krieger der sozialen Gerechtigkeit“ verfolgt.

Der konservative Autor und Experte Jack Posobiec startete eine Bewegung, um Captain Marvel als Ergebnis von Larsons 'Menschenhass' zu boykottieren.

'Wir haben gesehen, was Disney mit Star Wars gemacht hat, und jetzt sehen wir, was sie mit dem Marvel Cinematic Universe machen. Bei der Alita Challenge geht es darum, einen Film mit einer starken weiblichen Hauptrolle zu sehen, der nicht die Hälfte ihres Publikums hasst “, erklärte Posobiec. Das Ziel seiner Bewegung war es, die Zuschauer davon zu überzeugen, stattdessen Alita: Battle Angel zu besuchen.

'Es ist kulturelle Normativität. Wir haben es satt, dass die SJW-Politik in unsere Filme eingepfercht wird, unabhängig davon, von welcher Seite sie kommt. Brie Larson griff Väter, Söhne und Brüder an. Warum sollten wir Menschen Geld geben, die uns hassen? “ Posobiec fuhr fort zu sagen.

wie viel wiegt michael vick

Larsons Beziehung zur Besetzung

Nach Larsons Kommentaren gab es auch Gerüchte, dass die Besetzung von Avengers: Endgame mit ihrer Besetzung nicht zufrieden ist. Film Gob, ein YouTube-Kanal für Filmnachrichten, gab an, Insiderinformationen von einer mit Marvel verbundenen Quelle zu haben, die diese unterstellte Avengers Darsteller sind 'Unglücklich darüber, dass Brie Larson das Gesicht der zukünftigen MCU ist.'

Film Gob wies auch auf einen Tweet von Disney-CEO Bob Iger hin, der möglicherweise das Konzept von Captain Marvel als neuem Gesicht der MCU verspottet.

„Schnall dich an für eine wilde Fahrt! #CapitaMarvel (sic) “, twitterte Iger. Er fügte hinzu: 'Ich denke, wir sollten ein Captain Marvel-Land und 50 Captain Marvel-Attraktionen sowie Captain Marvel-Kreuzfahrtschiffe, Hotels, Restaurants und Paraden bauen.'

wie viel verdient michael vick

Könnte die Spekulation von Film Gob wahr sein? Darsteller Don Cheadle sagt nein.

Cheadle ging zu Twitter die potenziellen Ermittler zu verraten. Cheadle twitterte: '[W] wie auch immer Sie sind, Sie lesen gerade ein. [T] Machen Sie eine Pause von Ihrer Detektivarbeit. [W] Wir sind alle gut. Ich hoffe, dir gefällt der Film. “