Technologie

Ist ein Apple Stock Split eine Grundierung für den Dow Jones Index?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Apfel (NASDAQ: AAPL) erwägt möglicherweise eine Aktie Teilt Bernstein Research teilte den Anlegern am Dienstag in einer Mitteilung mit, dass das Unternehmen letztendlich in den Dow Jones Industrial Average aufgenommen werden könnte. Durch diesen Schritt wird die Anzahl der Apple-Aktien verdoppelt und gleichzeitig der Preis halbiert.

Verpassen Sie nicht: HTC trimmt BESCHWERDEN gegen Apple.

Analyst A.M. Sacconaghi schrieb, dass eine Spaltung Apple wahrscheinlich auch dabei helfen würde, in den 30-Unternehmen-Index aufgenommen zu werden, und fügte hinzu, dass die Entscheidung des Unternehmens im März, seine erste Dividende seit 17 Jahren zu zahlen, den Eintritt noch wahrscheinlicher machte. Der Analyst gab jedoch keinen Grund an, warum der iPhone-Hersteller einen solchen Schritt unternehmen könnte.

'Wir sehen das Timing als reif für die mögliche Aufnahme von Apple in den DJIA nach einem Aktiensplit aus mehreren Gründen', so Sacconaghi schrieb . „Technologieunternehmen sind in Dow unterrepräsentiert. IBM macht mehr als zwei Drittel der aktuellen Tech-Gewichtung aus. Ein Aktiensplit würde es AAPL ermöglichen, für die Dow-Aufnahme in Betracht gezogen zu werden, da es sich um einen preisbasierten Index handelt. Die jüngste Einführung einer Dividende durch Apple steht im Einklang mit anderen Dow-Komponenten, die alle eine Dividende zahlen. “

Welches College hat Seth Curry besucht?

Derzeit gibt es im Dow fünf Technologieunternehmen: IBM (NYSE: IBM), Hewlett Packard (NYSE: HPQ), Microsoft (NASDAQ: MSFT), Intel (NASDAQ: INTC) und Cisco (NASDAQ: CSCO). Der Index enthält nur zwei Unternehmen, die für mehr als 100 USD pro Aktie handeln, nämlich IBM und Chevron (NYSE: CVX). Apple notierte am Dienstagmorgen bei 608 USD.

Während der Analyst zugab, dass es keinen Katalysator für Änderungen am Dow gab, stellte er fest, dass es seit seiner letzten Änderung signifikante Änderungen in der Technologielandschaft gegeben hat. 'Keines der Unternehmen im Index ist derzeit direkt dem globalen Boom bei Smartphones und Tablets (mit Ausnahme der US-amerikanischen Fluggesellschaften) ausgesetzt', schrieb er.

Sacconaghi hat ein Outperform-Rating für Apple-Aktien und ein Kursziel von 750 USD.

Verpassen Sie nicht: Wird das iPhone 5 von Apple an diesem Datum gestartet?