Unterhaltung

Ist Adam Busby in Ordnung? Warum Fans sich Sorgen um den 'OutDaughtered' -Vater machen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wir kennen Jon und Kate Gosselin für ihre acht Kinder und Jim Bob und Michelle Duggar für ihre 19 - aber es gibt ein paar Neulinge in der Reality-TV-Welt, auf die die Fans achten. Adam und Danielle Busby haben den ersten Satz rein weiblicher Quintuplets in den Vereinigten Staaten. Dank TLCs OutDaughtered, Die Zuschauer erhalten einen detaillierten Einblick in den Busby-Haushalt mit fünf 3-Jährigen und einem 7-Jährigen. Wenn wir etwas vermuten können, kann es nicht einfach sein, auf so viele kleine Kinder aufzupassen.

Während Adam und Danielle Busby das Publikum mit der Liebe gefangen haben, die sie für ihre Familie und einander haben, scheinen sich die Fans Sorgen um Adam zu machen. Hier ist der Grund.

Adam litt nach der Geburt der Quintuplets an einer postpartalen Depression

Für wen spielt Lamichael James?
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Heute Nacht ist die Nacht! Das 2-stündige Saisonfinale von @outdaughtered auf @TLC! Fang uns ab 8 / 7c! Du willst diesen nicht verpassen! Wir werden auch live mit Fans twittern! Folgen Sie und verwenden Sie das Hashtag #outdaughtered

Ein Beitrag von geteilt Adam Busby (@adambuzz) am 2. Oktober 2018 um 14:18 Uhr PDT

Die meisten verstehen, dass eine postpartale Depression für viele werdende Mütter eine echte Angst ist - aber andere erkennen möglicherweise nicht, dass auch Väter unter dieser Krankheit leiden können. Zurück im Jahr 2017, Die Leute erinnern uns Danielle erwähnte in einer Folge von OutDaughtered dass Adam sich etwas distanzierter als sonst verhalten hatte. Nachdem sie ihn auf Antworten bezüglich seines seltsamen Verhaltens gedrängt hatte, diskutierte er später, wie tief er von einer postpartalen Depression betroffen war.

Als Adam bereit war, Danielle und den Showproduzenten seine Schwierigkeiten zuzugeben, hoffte er auch, gegenüber der Busby-Fangemeinde völlig offen und ehrlich zu sein. In einer Erklärung gegenüber People sagte er: „Nachdem ich nach der Geburt unserer fünf Töchter mit einer postpartalen Depression konfrontiert war, stellte ich schnell fest, dass dies ein sehr realer Kampf ist, den Väter auf der ganzen Welt durchmachen, den man jedoch selten hört es hat darüber gesprochen. “ Er erwähnte auch, dass er das Gefühl hatte, seine Fans zu betrügen, wenn 'ich dies vor der Öffentlichkeit versteckte und nicht ehrlich mit ihnen war'.

Er hat erwähnt, dass es Zeiten gab, in denen er komplett 'auschecken' wollte.

Welches College hat Mike Forelle besucht?
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Heute ist der Tag für alle! #GOVOTE #justvoted #electionday #OUTDAUGHTERED ** Alle Erwähnungen von Parteien oder Kandidaten in diesem Thread werden gelöscht. Neutral halten **

Ein Beitrag von geteilt Adam Busby (@adambuzz) am 6. November 2018 um 7:51 Uhr PST

Die Fans waren besorgt, als Danielle anfing, Adams schlechtes Benehmen zu bemerken. Und obwohl sie versprach, bei ihm zu bleiben und ihm bei all seinen Problemen zu helfen, waren die Fans erneut nervös, als Adam zugab, dass seine postpartale Depression ihn dazu brachte, ganz „auszuchecken“.

Leute berichten Adam sprach ehrlich mit seinem Vater über seine Depression und die Fans bekamen endlich einen Blick darauf, wie ernst der Zustand für den Vater von sechs Jahren war. Während Adams Vater das viele bemerkte OutDaughtered Die Zuschauer sahen das Busby-Paar bei allem, was sie taten, als Superhelden an. Adam war sich nicht so sicher. 'Ich meine, ich fühle mich definitiv nicht wie der Adam, mit dem ich früher gearbeitet habe, mit Freunden, Beziehungen. Es hat einige Probleme zwischen mir und Danielle verursacht, nur weil ich manchmal auschecken möchte “, sagte er.

Er hat Hilfe gesucht und hofft, das Bewusstsein für psychische Gesundheitsprobleme zu schärfen

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn Sie eine Liebe wie diese erleben, hören Sie nie auf, ihr nachzujagen. #myoneandonly #outdaughtered: @mauldinphoto

Ein Beitrag von geteilt Adam Busby (@adambuzz) am 17. Januar 2019 um 7:52 Uhr PST

Nachdem Adam offen über seine psychischen Probleme gesprochen hatte, wusste er, dass es Zeit war, professionelle Hilfe zu suchen - und Leute berichten 2017 hat der Vater von sechs Kindern genau das getan. Während Adam erklärte, dass der 'Kulturschock', Quintuplets zu haben, äußerst schwierig war, gab er zu, dass er seinen Kindern alles gibt und nicht das Gefühl hatte, 'irgendetwas für irgendetwas anderes übrig zu haben'. Er erklärte: „Vielleicht benutze ich meine Kinder, um meine Probleme zu vermeiden. Ich weiß nur, dass ich stark für sie sein muss - ich möchte nur nicht, dass sie denken, dass mit Daddy etwas nicht stimmt. '

Obwohl es für Adam nicht einfach war, vor der Kamera verwundbar zu sein, hofft er, dass seine eigenen Kämpfe und sein Weg zur Hilfe dazu beitragen können, die Stigmen der psychischen Gesundheit für Männer zu beenden. 'Ich möchte, dass Männer sich wohl fühlen, wenn sie sich über ihre Gefühle öffnen und die Kämpfe ausdrücken, die sie durchmachen', sagte er. 'Das Schlimmste, was Sie tun können, ist zu schweigen und zu versuchen, die Dinge selbst zu reparieren.'

wie viele kinder hat antonio braun

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!