Nachricht

Iris Apfel-Kinder: Hatte sie eine Tochter oder einen Sohn?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die amerikanische Geschäftsfrau und Modedesignerin Iris Apfel lebte aufgrund ihrer Arbeit ein geschäftiges Leben, was dazu führte, dass sie weniger Zeit für Dinge wie Familie und Kinder hatte.

Das ständige Reisen und Brainstorming im Laufe ihrer Karriere machte ihre Zeit daher knapp.

wie viel verdient jose altuve
  Amerikanische Modeikone Iris Apfel
Amerikanische Modeikone Iris Apfel (Quelle: NBC News)

Iris Apfel war Amerikanerin Mode-Ikone der sich in mehreren Bereichen hervorgetan hat. Sie zeichnete sich als Geschäftsfrau, Innenarchitektin, Modedesignerin und Schauspielerin aus.

Von 1950 bis 1992 arbeitete sie mit ihrem Mann Carl zusammen und hatte eine herausragende Karriere als Modedesignerin. Sie sicherte sich einen bemerkenswerten Vertrag mit dem Weißen Haus über neun Präsidentschaften.

Iris Apfel Children

Die Modeikone hatte zunächst keine Kinder. Iris war mit ihrem Ehemann Carl verheiratet.

Im Sommer 1947 trafen sich Iris und Carl in Lake George, New York, wo sich die Wege der berühmten Stilikone und ihres zukünftigen Mannes während ihrer Ferien kreuzten.

Das Paar gab 1948 das Eheversprechen ab. Anschließend führten sie ein dauerhaftes Eheleben, das mehr als 60 Jahre dauerte.

Im Laufe ihres Lebens gründeten Iris und Carl gemeinsam viele erfolgreiche Unternehmen. Im Rahmen ihrer geschäftlichen Unternehmungen begab sich das Paar auf Weltreisen, bei denen Iris nicht-westliche, handgefertigte Kleidungsstücke erwarb.

Aufgrund ihres geschäftigen Berufslebens blieb ihnen jedoch wenig Zeit, eine Familie zu gründen. Aus diesem Grund bekamen Iris und Carl später keine Kinder.

  Iris und Carl heirateten 1948
Iris und Carl heirateten 1948 (Quelle: CCAA)

Als prominente Persönlichkeiten der Modebranche fiel es dem Paar schwer, sich Zeit für die Kindererziehung zu nehmen.

Welche Position spielt Michael Orr?

Aufgrund ihrer anspruchsvollen beruflichen Verpflichtungen war es für sie in der Folge schwierig, dem Familienleben und der Geburt von Kindern Vorrang einzuräumen.

Darüber hinaus verriet Iris in einem Interview mit The Guardian wie sie nicht daran glaubte, dass ihre Kinder von jemand anderem großgezogen würden.

„Ich glaube nicht daran, dass ein Kind ein Kindermädchen hat, deshalb hatten wir das nicht vor, aber auch Kinder zu haben ist wie ein Protokoll.“ Das wird von Ihnen erwartet. Und ich mag es nicht, in eine Schublade gesteckt zu werden.“

Sie vertrat eine von den gesellschaftlichen Normen abweichende Sichtweise, da sie sich nicht der Überzeugung anschloss, dass Paare ausnahmslos Kinder haben sollten.

Folglich spiegelte diese unkonventionelle Haltung ihre unabhängige Denkweise und eine Ablehnung traditioneller Erwartungen an das Familienleben wider.

Obwohl Iris und Carl sich entschieden, keine Kinder zu haben, umgaben sie ihre Wohnungen und Wohnräume oft mit farbenfrohen Dingen.

Iris erwähnte, dass sie gerne Spaß hatten und daran glaubten, zwischen Kindlichkeit und Kindlichkeit zu unterscheiden.

Darüber hinaus hielten sie sich in vielerlei Hinsicht für reif, waren jedoch traurig darüber, dass sie den Sinn für Staunen verloren hatten, und betonten, wie wichtig es sei, eine kindliche Neugier aufrechtzuerhalten.

Sie starb im Alter von 102 Jahren

Leider ist der legendäre Modedesigner kürzlich im Alter von 102 Jahren verstorben. Die Nachricht von ihrem Tod wurde ihren fast drei Millionen Instagram-Followern mitgeteilt, begleitet von einem Foto von Apfel mit ihrer berühmten übergroßen runden Brille.

wie viele jahre ist dirk nowitzki in der nba

Anschließend wurde ihr Tod von der Unterhaltungsindustrie mit großer Trauer aufgenommen. Die Social-Media-Plattformen sind voll von Hommagen an die legendäre Figur.

  Iris starb im Alter von 102 Jahren
Iris starb im Alter von 102 Jahren (Quelle: Vogue)

Der US-amerikanische Designer Tommy Hilfiger würdigte sie als Vorreiterin und einflussreiche Persönlichkeit im Textil- und Modebereich, die in die Geschichte eingehen werde.

Zweifellos hinterlässt sie eine Lücke, die in der Mode- und Designbranche nicht zu schließen sein wird.