Technologie

So aktualisieren Sie Ihre PS4-Festplatte auf 2 TB

Welcher Film Zu Sehen?
 
ps4_diy_6

Quelle: Natalie Shoemaker

Was ist das Nettovermögen von Dan Marino?

Wenn Sie mit Ihrer neuen PS4-Konsole den rein digitalen Weg gehen möchten, reichen 500 GB aus, bevor Sie einige schwierige Entscheidungen treffen müssen. Aber sobald Sie ungefähr ein Jahr in Ihrem Besitz sind, wird der Platz möglicherweise etwas spärlicher und Sie fragen sich möglicherweise, wie Sie expandieren können.

Sony bietet keine Plug-and-Play-Lösung an. Im Gegensatz zu den Xbox 360- und Xbox One-Konsolen von Microsoft können Sie keine externe Festplatte an die PS4 anschließen, um Spiele herunterzuladen und zu spielen. Shuhei Yoshida, CEO von Sony, machte zu Beginn des PS4-Lebenszyklus in mehreren Tweets deutlich, dass es keine Möglichkeit gibt, Spiele von einer externen Festplatte zu spielen, und keine Pläne, dies zu ermöglichen.

Yoshida erklärte jedoch, dass die interne Festplatte aktualisierbar sei.

Lassen Sie sich nicht von der Idee, Ihre PS4 aufzubrechen, davon abhalten, Ihren Speicherplatz zu erhöhen. Es ist einfach und dauert nicht länger als 45 Minuten. Tatsächlich warten Sie am meisten darauf, dass das System die Firmware installiert.

Wenn Sie nicht weggelaufen sind, fangen wir an.

Folgendes benötigen Sie:

  • 1x PS4
  • Eine Internetverbindung
  • 1x 2,5-Zoll-Festplatte
  • 1x USB-Stick
  • Ein Mac oder PC zum Herunterladen der Firmware
  • 1x 2,4 mm Kreuzschlitzschraubendreher

Festplatte auswählen

Als erstes müssen Sie eine Festplatte auswählen. Sie möchten ein 9,5 oder 7 mm dickes 2,5-Zoll-Laufwerk (viele Leute haben festgestellt, dass die 12-mm-Laufwerke ein bisschen eng sind). Welche Größe willst du? Wie viele Spiele möchten Sie herunterladen? 1 TB oder 2 TB wert.

Was ist das Vermögen von Roger Federer?

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen (oder nicht die Zeit zum Einkaufen verbringen möchten), finden Sie hier einige Laufwerke, die von der DIY-Community dringend empfohlen werden.

1 TB

2 TB

Von diesen Laufwerken würde ich das Seagate Backup Plus Slim empfehlen. Ja, es ist eine externe Festplatte, aber Sie können dies problemlos tun Hebeln Sie das Laufwerk aus dem Kunststoffgehäuse (es wird durch Klebstoff zusammengehalten), wickeln Sie die Folie aus und ziehen Sie den USB-Stecker von der Hauptfestplatte ab (es sollte sich leicht herausziehen lassen). Es ist ein kleiner Preis, um zusätzliches Geld zu sparen. Außerdem können Sie das Gehäuse für die Festplatte Ihrer alten PS4 wiederverwenden.

Backup

Sichern Sie alles in der Cloud (wenn Sie eine PS Plus-Mitgliedschaft haben) und / oder auf einem USB-Flash-Laufwerk, bevor Sie Ihre PS4 zerlegen. Es tut nie weh, alles zweimal zu sichern.

Gehen Sie dazu vom Startbildschirm zu die Einstellungen > Anwendungsgespeichertes Datenmanagement > Gespeicherte Daten im Systemspeicher

Von hier aus können Sie einen USB-Stick in einen der beiden vorderen Anschlüsse einstecken und auswählen, ob Ihre gespeicherten Spieldaten auf ein USB-Gerät kopiert werden sollen. PS Plus-Mitglieder können auch auswählen, ob sie ihre Daten in den Online-Speicher (auch bekannt als Cloud) hochladen möchten.

Firmware herunterladen

  1. Nehmen Sie einen USB-Stick mit mindestens 1 GB freiem Speicherplatz und stecken Sie ihn in Ihren PC oder Mac. Wir werden die Firmware herunterladen, die zum Starten und Einrichten Ihrer PS4 mit der neuen Festplatte erforderlich ist.
  2. Erstellen Sie auf dem USB-Laufwerk einen Ordner mit dem Namen 'PS4'. Erstellen Sie in diesem Ordner einen weiteren Ordner mit dem Namen 'UPDATE'. Stellen Sie sicher, dass UPDATE und PS4 in Großbuchstaben geschrieben sind.
  3. Gehe zu Diese Internetseite und laden Sie die Datei als PS4UPDATE in den Ordner UPDATE des USB-Laufwerks herunter. Stellen Sie sicher, dass die Datei als PUP gespeichert ist.
  4. Sobald dies auf das USB-Laufwerk heruntergeladen wurde, möchten Sie den USB-Stick von Ihrem Computer entfernen. Wir werden es im nächsten Abschnitt verwenden, wenn wir die PS4 mit der neuen Festplatte booten.
Quelle: Natalie Shoemaker

Quelle: Natalie Shoemaker

Ersetzen der Festplatte

Stellen Sie sicher, dass die PS4 ausgeschaltet ist, bevor Sie sie öffnen. Ziehen Sie am besten auch den Stecker aus der Steckdose, um sicherzustellen, dass Sie ihn nicht versehentlich einschalten, während Sie die Festplatte austauschen (dieser Netzschalter ist empfindlich).

  1. Öffne die PS4, indem du den glänzenden Teil des Deckels abschiebst. Es ist etwas schwer zu entfernen und erfordert etwas Finagling.

    Quelle: Natalie Shoemaker

    Quelle: Natalie Shoemaker

  2. Nach dem Öffnen sollten Sie einen Metallkäfig sehen. In der unteren linken Ecke befindet sich eine Schraube mit den unten abgebildeten Symbolen der Playstation-Tasten. Zum Abschrauben sollten Sie den 2,4-mm-Kreuzschlitzschraubendreher verwenden. Quelle: Natalie Shoemaker

    Quelle: Natalie Shoemaker

    Quelle: Natalie Shoemaker

    Quelle: Natalie Shoemaker

    Welches College hat Jennie Finch besucht?
  3. Wenn dies erledigt ist, sollten Sie in der Lage sein, die PS4-Festplatte herauszuziehen. Sie werden feststellen, dass es sich in einem Gehäuse befindet. Daher müssen Sie die vier Schrauben entfernen, mit denen die Festplatte befestigt ist.

    Quelle: Natalie Shoemaker

    Quelle: Natalie Shoemaker

  4. Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie die neue Festplatte einschieben und den Vorgang in umgekehrter Reihenfolge wiederholen.
  5. Nachdem Sie Ihre PS4 mit der neuen Festplatte zusammengebaut haben, schließen Sie sie wieder wie zuvor an Ihren Fernseher an. Stellen Sie jedoch vor dem Hochfahren sicher, dass Sie das USB-Laufwerk einstecken, das wir im letzten Abschnitt zum Herunterladen dieser PS4UPDATE.PUP-Datei verwendet haben. Sobald der USB-Anschluss angeschlossen ist, können Sie die PS4 starten.
  6. Die PS4 startet im abgesicherten Modus und der Bildschirm blinkt: Sie benötigen eine Firmware von 1,72 oder höher. Sie haben das auf dem USB-Stick, also klicken Sie auf 'Ja'.
  7. Die Festplatte dreht sich ein wenig und blinkt dann auf einem anderen Bildschirm, auf dem steht: „Die PS4 wird initialisiert. Alle Benutzer und alle Daten werden gelöscht. Bist du dir sicher, dass du weitermachen willst?' Klicken Sie auf 'Ja'.
  8. Die PS4 formatiert und installiert die Firmware. Sobald dies abgeschlossen ist, wird die PlayStation neu gestartet und Sie müssen die PS4 einrichten (d. H. Sprache, Zeitzone usw. auswählen).
  9. Sobald Sie alles gesichert haben, können Sie sich in Ihrem PSN-Konto anmelden. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Spielebibliothek erneut herunterladen und Spieldaten speichern können. Sie können zurück zu gehen die Einstellungen > Anwendungsgespeichertes Datenmanagement > Gespeicherte Daten auf einem USB-Speichergerät zum Hochladen von Dateien ODER Gespeicherte Daten im Online-Speicher um alle Ihre gespeicherten Spieledateien und Daten herunterzuladen.

Mehr vom Tech Cheat Sheet:

  • Die 8 besten Xbox One-Exklusivspiele, die bisher veröffentlicht wurden
  • Die 4 besten exklusiven PlayStation 4-Spiele, die bisher veröffentlicht wurden
  • Die 7 besten Wii U-Videospiele, die bisher veröffentlicht wurden