Unterhaltung

Wie groß ist Simone Biles und wie hoch ist das Vermögen des Turners im Jahr 2019?

Bei den US-amerikanischen Turnmeisterschaften 2019 schrieb Simone Biles erneut Geschichte, als sie die erste Turnerin war, die jemals landete ein doppelt verdrehter, doppelter Salto-Abstieg. Der fünfmalige Olympiasieger versuchte den Wechsel früher; hielt die Landung jedoch nicht fest.

Obwohl sie ihre Frustration zum Ausdruck brachte, kam Biles zurück und landete den Zug korrekt, wobei sie ihren ersten Platz im Wettbewerb behielt. Dies ist nicht das erste Mal, dass der 14-Weltmeister Rekorde brach. Sie ist auch die erste Afroamerikanerin, die den Welt-Allround-Titel gewann, und die erste amerikanische Turnerin, die bei denselben Olympischen Spielen das individuelle Allround-Gold und das Teamgold gewann.

Ihre beeindruckende Leistung bei den Olympischen Spielen 2016 führte zu mehreren Werbemöglichkeiten und katapultierte sie zum Ruhm. Wie groß ist die junge Turnerin und wie hoch ist ihr Vermögen im Jahr 2019?



Simone Biles Vermögen

Simone Biles | Jamie Squire / Getty Images

Alter und Größe von Simone Biles

Simone Arianne Biles wurde am 14. März 1997 in Columbus, Ohio, geboren und ist derzeit 22 Jahre alt steht vier Fuß und acht Zoll groß. Sie hat drei weitere Geschwister; Ihre Mutter konnte sich jedoch aufgrund einer Drogenabhängigkeit nicht richtig um sie kümmern.

Ihr Vater hatte auch den gleichen Kampf und verließ ihre Familie. Daher waren die Biles-Kinder in und aus verschiedenen Pflegeheimen. Ihr Großvater mütterlicherseits kümmerte sich im Jahr 2000 mit seiner Frau um die Kinder, nachdem er von der Situation seiner Enkelkinder erfahren hatte.

Drei Jahre später adoptierten sie die jüngsten zwei Kinder, einschließlich Biles, und die Schwester ihres Großvaters adoptierte die ältesten zwei. Nachdem sie im Rahmen einer Exkursion zum ersten Mal Gymnastik ausprobiert hatte, schlug die Ausbilderin vor, den Sport weiter zu lernen.

Deshalb schrieb sie sich in ein lokales Programm ein und begann mit acht Jahren mit der Ausbildung.

oscar de la hoya familienmitglieder

Simone Biles 'beeindruckende Gymnastikkarriere

Biles nahm 2011 an ihrem ersten Wettkampf bei der American Classic in Houston, Texas, teil und belegte den dritten Gesamtrang. Im selben Jahr trat sie erneut in Chicago, Illinois, an, belegte jedoch den zwölften Platz. Im folgenden Jahr kehrte sie zur American Classic zurück, platzierte sich als Erste und sicherte sich mit 15 Jahren ihren Platz bei den USA Gymnastics National Championships 2012.

Nachdem sie an zwei weiteren Wettbewerben teilgenommen hatte, bei denen sie den ersten und dritten Platz belegte, wurde sie in die US-Junioren-Nationalmannschaft berufen. 2013 gab sie ihr internationales Debüt beim American Cup, indem sie eine Turnerin ersetzte, die sich verletzungsbedingt zurückzog.

Nach zwei Umdrehungen fiel die junge Turnerin von einem Balken und platzierte sich hinter ihrer Teamkollegin Katelyn Ohashi auf dem zweiten Platz. Anschließend nahm sie an der City of Jesolo Trophy 2013 in Italien teil, wo sie dazu beitrug, dass die USA das Gold nach Hause brachten.

Sie trat auch in Deutschland an, wo ihr Team erneut die Goldmedaille gewann. Obwohl Biles bei den US-Klassikern 2013 schlecht abschnitt, trat sie im folgenden Monat bei den USA Gymnastics National Champions an und wurde zur Allround-Championin gekrönt.

Nach einem weiteren Wettbewerb war Biles die siebte Amerikanerin und die erste Afroamerikanerin, die den Allround-Weltmeistertitel gewann. Der junge Turner dominierte weiterhin und trat bei den Olympischen Spielen 2016 auf. In einem weiteren Rekordmoment war Biles die erste amerikanische Turnerin, die bei denselben Olympischen Spielen das individuelle Allround-Gold und das Mannschaftsgold gewann.

Sie nahm sich dann ein Jahr frei und kehrte 2018 zurück, indem sie an der US-Klassik teilnahm, bei der sie den Allround-Titel gewann.

Für welche Mannschaften hat David Ortiz gespielt?

Das Vermögen von Simone Biles im Jahr 2019

Biles hat mehrere Auszeichnungen für ihre erstaunlichen Gymnastikleistungen erhalten, darunter die Olympia-Athletin des Jahres des Teams USA, die Sportlerin des Jahres, die Person des Jahres 2016 des Time Magazine, die dominanteste Athletin des ESPN von 2018 und vieles mehr.

Im Jahr 2015 hat sie unterzeichnete einen Vertrag mit Octagon, Nike, GK Elite Sportswear und Partner von Core Power. Nach ihrer dominierenden Leistung bei Rio Games erhielt sie Empfehlungen von The Hershey Company, United Airlines und Proctor & Gamble.

Sie unterschrieb auch bei Mattress Firm, um Sprecherin der Abteilung des Unternehmens zu werden, die Pflegeheime unterstützt. Sie arbeitete mit Spieth America zusammen und entwickelte eine Reihe von Gymnastikgeräten. Beats By Dr. Dre machte sie 2016 zur Markenbotschafterin und zwei Jahre später arbeitete sie mit Caboodles zusammen, um eine aktive Lifestyle-Kollektion für Frauen auf den Markt zu bringen.

Biles wurde von Forbes auch zum Top-Marketing-Star bei den Olympischen Spielen 2016 ernannt geschätztes Nettovermögen von 2 Millionen US-Dollar.