Geld Karriere

Wie viel NFL-Cheerleader machen jede Fußballsaison

Die NFL generiert über 13 Milliarden US-Dollar Einnahmen jährlich, ohne Anzeichen einer Verlangsamung. Die Spieler nehmen jedes Jahr durchschnittlich 2 Millionen US-Dollar mit nach Hause, während die Trainer durchschnittlich 7 Millionen US-Dollar verdienen. Zum Teufel, Maskottchen verdienen 25.000 US-Dollar oder mehr, wenn sie sich auf dem Feld tarnen. Alles in allem gibt es praktisch keinen Grund NFL Cheerleader sollten keinen existenzsichernden Lohn für ihr Engagement für maximale körperliche Fitness und Disziplin verdienen, ganz zu schweigen von Talent.

Cheerleading auf der NFL-Ebene erfordert weit mehr als ein wenig 'rah-rah-ree' zu schreien. Es erfordert immens viel Zeit und Training. Wie viel sind diese langen Tage des Trainings und der Leistung wert? Folgen Sie uns, während wir herausfinden, wie viel NFL-Cheerleader in jeder Fußballsaison wirklich verdienen.

1. Die Prüfungsgebühren betragen zwischen 35 und 75 US-Dollar

Cheerleader für die New Orleans Saints treten im zweiten Viertel eines Spiels auf

Potenzielle Cheerleader zahlen 75 US-Dollar für das Vorsprechen für die New Orleans Sainsations. | Chris Graythen / Getty Images



Auditions sind erforderlich, damit jeder eine Chance hat, eine NFL-Cheerleaderin zu werden, und diese Auditions sind nicht kostenlos. Einige Teams erheben nur eine Gebühr von 35 US-Dollar, sprechen jedoch in der Hoffnung vor, eine zu werden New Orleans Saintsation kostet 75 $. Die hohen Preise für Vorsprechen scheinen ein bisschen lächerlich, wenn man bedenkt, wie viel jedes NFL-Team jedes Jahr verdient.

Nächster: Die Regeln und Vorschriften implizieren, dass Cheerleader Bank machen.

2. Viele Teams haben strenge Richtlinien, denen Cheerleader folgen müssen

Buffalo Bills Jills Cheerleader

Cheerleader müssen strenge Regeln befolgen. | Rick Stewart / Getty Images

Die Anforderungen an NFL-Cheerleader gehen weit über die Teilnahme an einer Handvoll Übungen und die Teilnahme an den Spielen hinaus. Auftritte innerhalb der Gemeinde in Pflegeheimen, Schulen und sogar Firmenveranstaltungen sind erforderlich, aber die Teilnahme an diesen Veranstaltungen wirkt sich nicht positiv auf die Einnahmen der NFL-Cheerleader aus. Darüber hinaus fordern viele Mannschaften, dass Cheerleader niemals ohne Zustimmung in der Gegenwart eines aktiven Spielers sein dürfen.

Nächster: Der Stundensatz kann Sie betäuben.

3. Einige Cheerleader verdienen nur 2 bis 3 US-Dollar pro Stunde

Die Cheerleader der Miami Dolphins in Aktion

Die Stundenlöhne sind niedrig. | Adrian Dennis / AFP / Getty Images

Trotz der langen Stunden ist professionelles Cheerleading für die NFL kein Vollzeitjob. Alle Anzeichen deuten jedoch auf etwas anderes hin, da Praktiken eine ganztägige Angelegenheit sind. Sie sehen, die meisten Cheerleader erhalten eine Pauschalgebühr für öffentliche Auftritte und Spiele. Nicht jedes Team ist transparent, wenn es um die Arbeit geht, für die es bereit ist zu zahlen, aber dazu später mehr. Cheer Squads haben die ungleiche Bezahlung so satt, dass sie die NFL verklagt haben.

Für welches Team spielt Devin Booker?

Nächster: Das bedeutet dies auf jährlicher Basis.

4. Eine Cheerleaderin behauptete, sie habe insgesamt nur 3.000 Dollar verdient

Baltimore Ravens Cheerleader

Sie verdienen nicht so viel Geld. | Christian Petersen / Getty Images

Eine anonyme Cheerleaderin nahm zu Kosmopolitisch die Realitäten des Jobs zu teilen. Es ist allgemein bekannt, dass NFL-Cheerleader den Körper, in dem sie vorgesprochen haben, pflegen müssen, aber diese Cheerleaderin drückte aus, dass sie durch das Sammeln von nur ein paar Pfund nicht nur von einem Spiel abgesagt, sondern auch von Teammitgliedern und Trainern gehänselt und gemobbt wurde. Und all diese Qualen für was, 3.000 Dollar Lohn pro Saison? Ihr Gehalt für 2006 schien bereits dürftig, aber als sie den erforderlichen Unterhalt berücksichtigte - Maniküre, Mitgliedschaft im Fitnessstudio, Trainer und Make-up -, nahm sie rund 300 Dollar mit nach Hause.

Nächster: Cheerleader gingen vor Gericht.

5. Vor 2013 verdienten die Cheerleader von Buccaneers 1.000 USD pro Jahr

Eine Cheerleaderin der Tampa Bay Buccaneers tritt im zweiten Viertel eines NFL-Spiels für die Menge auf

Buccaneers Cheerleader verklagten die NFL wegen niedriger Bezahlung. | Brian Blanco / Getty Images

Obwohl viele Mannschaften nur grinsen und die Ungleichheit tragen, haben andere vor Gericht gestellt. Im Jahr 2013 haben die Raiderettes und Buccaneers zusammen mit zwei anderen Trupps Sammelklagen eingereicht gegen die NFL-Teams für dürftige Bezahlung. Wir sprechen von 1.000 US-Dollar für eine ganze Saison. Glücklicherweise entschieden die Gerichte zugunsten der Trupps und die Teams zahlten Millionen in Siedlungen. Die eventuelle Entscheidung sah vor, dass die Teams für jede geleistete Arbeitsstunde einen Mindestlohn zahlen mussten.

Nächster: Dieses beliebte Team scheint das Gesetz zu umgehen.

6. Einige Teams sind sich noch nicht sicher, wie viel sie bezahlen

allas Cowboys Cheerleaders grüßen US-Truppen

Die Dallas Cowboys sind sich nicht sicher, wie viel sie Cheerleadern bezahlen. | John Moore / Getty Images

Obwohl sich viele Teams der Musik gestellt und ihre Cheerleader anständig bezahlt haben, haben andere es geschafft, unter dem Radar zu bleiben. Zum Beispiel die Dallas Cowboys Cheerleading Audition Site Die Bezahlung wird vage definiert, indem behauptet wird: 'Es gibt einen Vergütungsplan für Proben, Heimfußballspiele, Promo-Auftritte und Shows.' Was unterstellt, dass der Kader nicht stündlich oder für Übungen entschädigt wird.

Nächster: Einige Mannschaften werden besser bezahlt, aber es ist alles andere als gleich.

7. Aber die meisten müssen jetzt den Mindestlohn zahlen

Cheerleader für die New Orleans Saints treten während eines Spiels gegen die Jacksonville Jaguars auf

Ein Mitglied der New Orleans Saintsations Chris Graythen / Getty Images

Während Trupps wie die Dallas Cowboys und New Orleans Saintsations einer Arbeitsklage auszuweichen scheinen, zahlen andere wie der Buccaneers-Trupp und die Raiderettes den Trupps für ihre gesamte Arbeit mindestens einen staatlich vorgeschriebenen Mindeststundensatz. Öffentliche Auftritte, Übungen, Heimspiele und Community-Events sind nicht mehr unentgeltlich.

Nächster: So viel werden sie dafür bezahlt, ein Spiel anzufeuern.

8. Oder sie zahlen einen festgelegten Betrag pro Spiel oder Auftritt

Oakland Raiders Raiderettes Cheerleader

Einige Cheerleader erhalten eine Pauschalgebühr pro Spiel. | Thearon W. Henderson / Getty Images

Leider werden die Teams, die noch nicht mit der Musik der richtigen Bezahlung konfrontiert sind, die Cheerleader weiterhin auf der Grundlage eines festgelegten Preises pro Spiel oder Auftritt entschädigen. In der Regel werden Squad-Mitglieder bezahlt 50 bis 75 US-Dollar für einen öffentlichen Auftritt und irgendwo um die 150 Dollar für die Aufführung bei einem Heimspiel.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!