Technologie

Wie viele iPhones hat Verizon verkauft?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Aussagen von Verizon (NYSE: VZ) ungefähr Smartphone-Verkäufe im Jahr 2012 speziell Apfel (NASDAQ: AAPL) iPhone-Verkäufe zeichnen ein unklares Bild davon, wie gut das iPhone mit dem größten Mobilfunkanbieter des Landes abgeschnitten hat, und zeigen auch, wie unglaublich vage die englische Sprache es einem erlaubt.

Die Zahlen:

Einige Zahlen zu Mobilfunkanbietern waren unkompliziert: AT & T. (NYSE: T) berichtete über die Aktivierung von rund 10 Millionen Smartphones mit Verizon (NYSE: VZ) knapp dahinter mit 9,8 Millionen Aktivierungen für das Ferienquartal. Im Vorquartal gab Verizon an, dass das iPhone 46 Prozent seiner Smartphone-Aktivierungen ausmachte - verglichen mit 54,5 Prozent im vorangegangenen Urlaubsquartal. Sprint (NYSE: S) hat noch keine Zahlen und T-Mobile hat noch nicht einmal mit dem Verkauf des iPhone begonnen, wird aber noch in diesem Jahr beginnen.

Sollten Sie in diesem Monat Apple-Aktien vor dem Gewinn kaufen oder verkaufen? Unsere 20-seitige proprietäre Analyse hilft Ihnen, Zeit zu sparen und Geld zu verdienen. Klicken Sie hier, um jetzt Ihren SONDERBERICHT zu erhalten .

was ist das vermögen von muhammad ali?

Wo die Unbestimmtheit entsteht, ist in einigen von Verizons ausgewählten Worten. Der Mobilfunkanbieter sagte, dass es bei seinen Smartphone-Aktivierungen eine „höhere Mischung von Apple-Smartphones“ gab, aber es gibt keinen Bezugspunkt für den Vergleich. Der „höhere Mix“ könnte gegenüber dem Vorquartal, gegenüber dem Vorjahr oder sogar einfach mehr iPhones höher sein als bei Marken, die nicht von Apple stammen. Wenn es höher wäre als im Vorjahr, hätte Verizon mindestens 5,3 Millionen iPhones aktiviert. Wenn es vierteljährlich wäre, könnte die Anzahl etwas kleiner sein.

Starten Sie 2013 besser als je zuvor, indem Sie Zeit sparen und mit Ihrem zeitlich begrenzten Angebot für unseren hochgelobten Stock Picker Newsletter Geld verdienen. Holen Sie sich jetzt unsere neue Feature Stock Pick!

Was dies für Apple bedeutet:

wie viel verdient rechnung hemmer

Die iPhone-Verkäufe von Verizon sind keineswegs abzulehnen, aber AT & T ist immer noch Apples Brot und Butter. Der zweitgrößte Mobilfunkanbieter des Landes ist der größte iPhone-Verkäufer, der im Ferienquartal voraussichtlich rund 8 Millionen iPhones verkauft hat. Darüber hinaus ist es weniger wichtig, ob die iPhone-Verkäufe bei Verizon erheblich wachsen, als ob die iPhone-Verkäufe insgesamt wachsen, was unbestreitbar der Fall ist, wie jüngste Berichte belegen, dass Apples iOS endgültig überholt hat Google (NASDAQ: toget) Android als beliebtestes Smartphone-Betriebssystem in den USA mit einem Anteil von 53,3 Prozent in den vier Monaten bis zum 25. November.

Verpassen Sie nicht: Kann Apple immer noch mit niedrigeren Margen gewinnen?