Football

Wie hat Declan Rice die Ablehnung überwunden, Euro-2020-Figur zu werden?

Wir nannten es einen Fähigkeitstest, weil die Spieler, einschließlich Declan Rice, es so dachten, sagte Trevor Bumstead, ein ehemaliger Jugendtrainer von West Ham United. Aber es ging um Geduld, Entschlossenheit.

Rund um das Stadion wurden acht Stationen aufgebaut. Club-Jungen unter 15 Jahren bekamen einen Ball und sagten, sie sollen auf der Strecke herumarbeiten, bis alle Arbeiten abgeschlossen sind.

An einer Station mussten sie ihren Ball aus der Ecke der Ecke mit dem linken und rechten Fuß ins Eck rollen.



Andere mussten mit Kreisen an den Ecken des Netzes schießen oder Abkürzungen oder Auffahrten zum Ziel nehmen.

Und das war zu diesen Zeiten. Declan Rice zeigte Beharrlichkeit und harte Arbeit, um ihn zu verbessern, wodurch er sich zu einem wichtigen englischen Mittelfeldspieler für die Euro 2020 entwickelte.

Außerdem soll das herausragende Premier-League-Talent mehr als 80 Millionen Pfund betragen haben.

Darin steckte eine besondere Fähigkeit, sagte Bumstead.

Er würde zurückkommen und mit dem Ball. Aber er hat sehr schnell überprüft, was er falsch gemacht hat, und es behoben.

Declan Rice würde immer gewinnen, da er sehr konkurrenzfähig war.

Es ging darum: Kannst du so weitermachen? Wer wird weiter durchhalten? Das war also Teil des Wettbewerbs. Und Declan würde diese immer gewinnen. Er war sehr konkurrenzfähig.

Dieses Wettbewerbsfeuer, so scheint es, kommt von einer großen Liebe zum Spiel.

Als er sich mit 11 Jahren an der Gray Court School in Ham, London, einschrieb, war Rice bereits ein akademischer Chelsea-Spieler, den Club, mit dem er aufwuchs.

Sein Durst nach dem Ball wurde nicht gestillt. Er bestand darauf, seine Schule und sein Team noch am selben Tag zu vertreten.

Declan Rice würde immer gewinnen, da er sehr wettbewerbsfähig war (Quelle: One Football)

Declan Rice würde immer gewinnen, da er sehr wettbewerbsfähig war (Quelle: One Football)

wie viel ist jimmy johnson wert

Jeden Dienstagabend spielte Rice das komplette Spiel von Grey Court. Danach würde ihn seine Mutter Theresa abholen und ihm sein Chelsea-Trikot überreichen.

Und eine Badewanne mit Nudeln, bevor er ihn zum Training in die Cobham-Akademie des Clubs bringt.

Außerdem wollte er immer in jeder Minute jedes Spiels mitspielen. Obwohl er immer noch bei Chelsea spielte, erinnert sich Steve Wigmore, ein Rice-Sportlehrer und Fußballtrainer bei Grey Court.

Declan Rice war ein großartiger Spieler.

Er war wirklich ein großartiger Spieler und seine Leistung auch. Er war ein Mittelfeldspieler, der alles spielte. Und er war immer auf und ab, linker und rechter Fuß, er konnte alles tun.

Wigmore erinnert sich, dass er Rice 10 Minuten im Lokalderby gegen die Orleans Park School unterbringen musste, weil er bereits vier Tore erzielt hatte.

Es fiel ihm sehr leicht. Und es hat mich nicht einmal gestört, ihn am Laufen zu halten, sagte die Lehrerin.

Und während Rice im Spiel mit Croydons Whitgift School glänzte. Was in den Büchern von Chelsea und Crystal Palace mit den Jungs aufgeführt wurde, sagt Wigmore, er weiß, dass Sie einen besonderen Spieler haben.

Martin Taylor, ein ehemaliger Scout-Koordinator bei Chelsea, sah zu dieser Zeit auch die große Macht von Rice.

Ich habe ihn als einen Spieler gesehen, der aufgrund seiner Leidenschaft auf hohem Niveau spielen konnte, sagte Taylor. Nichts stört ihn. Er hat eine Siegermentalität.

Declan Rice saß wie ein Fels in der Mitte des Spielfelds und gewann.

Er saß wie ein Stein mitten auf dem Spielfeld und gewann. Und er gewann den Ball, spaltete ihn, gewann, kein talentierter Spieler.

Er hatte nie etwas Normales getan. Aber was er tat, war, dass es ihm gut ging. So konnte man immer sehen, dass er auf einem guten Niveau spielen würde.

Aber im Alter von 14 Jahren war Rice körperlich hinter seinen Altersgenossen zurückgeblieben. Er war jedoch ein brillanter und starker Fußballer.

Declan Rice ist bester Mittelfeldspieler (Quelle: Live Sport Center)

Declan Rice ist der beste Mittelfeldspieler (Quelle: Live Sports Centre)

Leider war er unten und es fehlte das Spiel der größten Hoffnungen von Chelsea. Die Gruppe hat ihn freigelassen.

Die Nachricht, dass sein Jugendclub ihn freigelassen hatte, war lächerlich und brachte ihn von dem Ort weg, für den er am berühmtesten war.

Nicht Mason Mount, der jetzt sein bester Freund ist. Und er träumte davon, zum Stamford First Bridge Club zu wechseln.

Trotz der bitteren Ablehnung begrüßte Rice die Entscheidung von Chelsea und bekräftigte seine Entscheidung.

Er kam schnell zurück und trainierte eine Weile bei Fulham, bevor er West Ham verpflichtete.

Es wurde viel nach ihm gesucht, erinnert sich Dave Hunt, Leiter der Bildungsabteilung bei West Ham.

Als er unter 14 erschienen war, war ich damals schockiert. Habe ihn aber am nächsten Tag schnell gefunden. Das war schnell. Ich habe am nächsten Tag mit ihm gesprochen, und er kam diese Woche.

Ja, es wird für jeden Spieler immer sehr schwierig, von dem Team freigelassen zu werden, das er immer unterstützt. Aber wie bei Rice üblich machte er einfach weiter.

Declan Rice hat nie jemandem die Schuld gegeben oder einen Groll hegen.

Er hat nie jemandem die Schuld gegeben. Und er hegte keinen Groll. Er benutzte es nur, um weiter zu wachsen.

Vashon Neufville, ein Verteidiger, der mit Rice bei Chelsea spielte, bevor sich die beiden bei West Ham trafen, erinnert sich: Ich war schockiert, als ich hörte, dass er freigelassen wurde.

Als er in West Ham ankam. Eines Tages kam er gerade aus dem Training und wir fingen einfach an zu lächeln und uns zu treffen. Zuerst war er wütend, aber er nahm es einfach und legte es auf sein Kinn und ging weiter.

Reis ließ sich schnell in West Ham nieder (Quelle: BBC)

Reis ließ sich schnell in West Ham nieder (Quelle: BBC)

Rice ließ sich schnell in West Ham nieder, wurde Teil der ersten Mahlzeit des neuen Clubprogramms. Dann verließ er das Elternhaus, um in Londoner Wohnungen zu leben und ging an die Robert Clack School in Dagenham.

Er beeindruckte seine neuen Trainer mit seiner harten Arbeit und seinem Engagement auf dem Platz sowie seiner Empathie und Selbstlosigkeit.

Er erinnert sich an Hunt, er rief mich an und sagte: ‚Dave, ich glaube, du hast Probleme.

Du weinst. Kannst du ihn besuchen kommen?“ Solche Dinge musste er als 15-, 16-Jähriger nicht tun.

Ich habe auf das Finale der U23 der Premier League 2 im Jahr 2017 zurückgeschaut. Als wir Newcastle im St. James’ Park schlagen konnten.

Er war ein junger West Ham-Fan im Alter von fünf oder sechs Jahren.

Er war draußen im Spiel. Da war ein junger West Ham-Fan, fünf oder sechs Jahre alt.

Sobald das Spiel gewonnen war. Er und sein Teamkollege Dan Kemp drehten sich um und sprangen auf die Planken, rannten nach oben. Und sie gaben dem Jungen ihre Schienbeinschoner.

In der Lage zu sein, das Spiel so in ein Finale zu bringen. Und dann die Demut zu haben, damit der Tag eines kleinen Jungen eine große Sache für mich war.

Dabei waren jedoch Rices technisches Talent und seine mentale Stärke offensichtlich. Die körperliche Angst, die zu seiner Freilassung bei Chelsea führte, setzte sich in seinen frühen Jahren bei West Ham fort.

Er sei untergewichtig, nass, dünn, sagte Bumstead. Nichts wie heute. Er hatte einige Dinge an sich, die uns gefielen.

Er war sehr zuversichtlich. Und er hatte damals schon einige Führungsqualitäten. Er war ein guter Entscheider. Aber er kämpfte wegen mangelnder Fitness, um über die Runden zu kommen.

Wir haben seine Persönlichkeit geliebt. Und die Persönlichkeit, die uns damals sehr wichtig war. Wir haben nach Leuten gesucht, die gute Entscheidungen treffen. Und wir waren nicht allzu besorgt wegen der körperlichen Abwesenheit; wir wussten, dass das kommen würde.

Als das dynamische Wachstum begann, beschleunigte sich der Fortschritt von Rice.

Als das dynamische Wachstum begann, beschleunigte sich der Fortschritt von Rice. Internationale Anerkennung erreichte die U-16-Stufe, wo von seinen Enkeln.

Er vertrat die Republik Irland, die drei alte Freundschaftsspiele bestreiten würde, bevor sie nach England wechselte.

Und auf Vereinsebene ermöglichte ihm die körperliche Stärke schließlich, sich als starke Hoffnung von seinen Kollegen zu isolieren.

Im Alter von 16 bis 18 Jahren habe er bereits begonnen, im Fußball gut zu wachsen, sagte Neufville.

Als das dynamische Wachstum begann, Rice

Als das dynamische Wachstum begann, beschleunigte sich der Fortschritt von Rice (Quelle: Outside of the boot)

Er war immer ein Profispieler, und er ist sehr talentiert im Umgang mit dem Ball. Er war jedoch nicht immer schnell, also fing er an, sich ein Spiel zuzulegen, um seine Rolle besser zu spielen.

Bumstead sagt: Ich erinnere mich an die Zeit, als die Mannschaft das U-16-Turnier in Dänemark spielte. Wir haben das Match gewonnen. Er war hervorragend.

Wir hatten Reece Oxford in diesem Team. Und Reece galt als das nächste große Ding. Er war bereits Kapitän unseres U23-Kaders. Aber Declan war ein großartiger Spieler auf dieser Reise.

Außerdem war das eine gute Chance für Declan Rice. Um in der zweiten Hälfte des Jahres zu ändern. Die Leute begannen, ihm weniger Aufmerksamkeit zu schenken, und er begann mit seinem Spiel an Dynamik zu gewinnen. Er begann, sich in den Spielen einen Namen zu machen.

Auch nach dem Erfolg seiner ersten Mannschaft in der Saison 2017/18 weigerte sich Rice, in seiner Komfortzone zu bleiben.

Declan Rice hat sich mittlerweile erfolgreich als einer der besten Mittelfeldspieler etabliert.

Er hat sich als einer der besten Mittelfeldspieler etabliert, der den besten Fußball der Premier League erhalten hat.

Und in dieser Saison zeigt er eine bemerkenswerte Verbesserung seines Könnens. Zur Förderung der Bewegung aus tiefen Positionen durch Vorankommen und Fahren von Läufen.

Denn der 22-Jährige soll Englands Erfolgshoffnung bei der Sommer-EM sein.

Während seines Aufstiegs sind diejenigen, die eng mit Rice zusammengearbeitet haben, zuversichtlich, dass seine Entwicklungsdynamik so schnell nicht an seine Grenzen stoßen wird.

Die Spieler mit vergleichsweise mehr Talent als er kommen nicht dahin, wo er hin will. Darüber hinaus, so Taylor, liegt es nur daran, dass sie nicht den Charakter und das Verlangen haben, das er hat.

Im Coaching, schließt Bumstead. Wir reden viel über herausragende Qualitäten. Aber leider ist Declan nicht von technischer Qualität.

Seine Persönlichkeit, Entschlossenheit und Persönlichkeit. Deshalb wird er im weiteren Verlauf seiner Karriere der beste Spieler sein.