Geld Karriere

Hier ist der Grund, warum Ihr nächstes neues Zuhause ein Versandbehälter sein könnte

Welcher Film Zu Sehen?
 

Hast du nicht gehört? Häuser aus Stahlcontainern sind heutzutage der letzte Schrei. Nun, vielleicht sind sie (noch) nicht so beliebt, aber sie machen Schlagzeilen als umweltfreundliche und erschwingliche Alternative zu traditionellem Wohnen - normalerweise kosten sie nur die Hälfte des Preises. Sie können schnell gebaut werden, und Sie können sogar kaufe eine bei Amazon .

wie viel verdient travis pastrana

Hier teilen wir die Grundlagen des Lebens in einem Versandcontainerhaus. einschließlich der Kosten (Seite 5) . Wir werden von einem echten Paar hören, das seinen eigenen Versandcontainer nach Hause gebaut hat (Seite 4) und wir werden sehen, wo es eine Stadt gibt, die ausschließlich aus diesen recycelten Stahlkästen besteht (Seite 8) .

1. Was sie sind

Studentencontainer winziges Zuhause

Die Häuser bestehen aus echten Versandbehältern. | Johannes Eisele / AFP / Getty Images

  • Häuser aus Stahlkästen

Einfach gesagt, diese Häuser sind gebaut mit echten Versandbehältern die aus Stahl bestehen. Sie können nagelneu oder gebraucht gekauft werden und können in nahezu jeder Form und Anordnung positioniert und verbunden werden. Die Container sind 8 Fuß mal 20 Fuß groß und achteinhalb Fuß hoch.

Nächster: Wessen Idee war das?

2. Ihre Geschichte

Trinity Buoy Wharf Versandcontainer Häuser

Die Idee wurde 1987 in die Praxis umgesetzt Kenneth Taylor / iStock / Getty Images

  • Jahr, in dem die Idee für den Versandcontainer nach Hause patentiert wurde: 1987

Moderne Versandbehälter sind die Idee von Malcolm Purcell McLean , ein Trucker aus North Carolina. Er kam 1937 auf die Idee, große Frachtkisten zu versenden. Zwei Jahrzehnte später wurde seine Idee schließlich umgesetzt.

Jemand entschied sich 1987 zum ersten Mal, aus einem ein Zuhause zu machen. Philip Clark hat ein Patent angemeldet für „die Umwandlung eines oder mehrerer Stahlcontainer in ein bewohnbares Gebäude“. Heute gibt es Tausende dieser Häuser, die aus überschüssigen Containern hergestellt werden das saßen auf Docks auf der ganzen Welt.

Nächster: Wie werden sie zu Häusern gemacht?

3. Aufbau

Missouri Container Hausbau

Die Konstruktion ist offensichtlich der zeitaufwändigste Aspekt. | Smithey Container Home über Instagram

  • Preis eines Stahlversandcontainers: 1.400 bis 4.000 US-Dollar

Ein LKW liefert die Container normalerweise auf die Baustelle. Ein Kran oder Gabelstapler setzt sie dann oft nebeneinander ein. Dann kann die Besatzung entfernen alle außer den äußersten Paneelen um einen offenen Innenraum zu schaffen. Sie schneiden dann Öffnungen in die Außenwände für Türen und Fenster.

Das Haus steht auf einem traditionellen Betonblockfundament, das mit Stahl verstärkt ist, um die Versandbehälter zu sichern. Die Besatzung schweißt die Container fest und schweißt sie zusammen. Anschließend werden Dächer und Fußböden verlegt.

Nächster: Ein Ehepaar aus Missouri baute sein Containerhaus selbst.

4. Beispiel aus dem wirklichen Leben

Missouri Container nach Hause zurück

Ihr Zuhause ermöglicht es ihnen, hypothekenfrei zu leben. | Smithey Container Home über Instagram

  • Preis: 135.000 US-Dollar

Eines der Dinge, die das Ehepaar Zach und Brie Smithey aus St. Charles, Missouri an ihrem 300 Meter hohen Containerhaus lieben, ist, dass es ihnen ermöglicht, hypothekenfrei zu leben. 'Wir haben uns für ein Containerhaus entschieden, weil es uns das Beste für unser Geld gab', sagte Brie. 'Es erlaubte uns, recycelte Materialien zu verwenden, was für uns wichtig war.'

Sie bauten ihr Haus mit acht 40-Fuß-Container mit jeweils drei Meter hohen Decken, die jeweils rund 2.000 US-Dollar kosten. Als die Container ankamen, stapelte das Paar sie mit einem Kran. Sie haben den ganzen Bau selbst gemacht und ein Jahr und 14 Tage lang 12-Stunden-Tage ohne freie Wochenenden gearbeitet.

Nächster: Was ist der Durchschnittspreis?

5. Sie sind kostengünstig

Innenraum des Missouri-Containers

Das Paar hat es geschafft, ein Designerhaus für einen Bruchteil des Preises zu schaffen. | Smithey Container Home über Instagram

für wen hat chris collingsworth gespielt?
  • Durchschnittspreis eines großen Versandcontainerhauses: 150.000 bis 175.000 US-Dollar

Die Kosten für eines dieser Häuser betragen etwa die Hälfte des Preises pro Quadratfuß eines herkömmlichen Hauses. Eine Umfrage gefunden Die Mehrheit der Menschen sagte, sie würden wegen der Erschwinglichkeit in einem Versandcontainer nach Hause leben. Einige Leute haben es sogar geschafft, ein solches Haus selbst zu bauen für weniger als 100.000 $ .

Nächster: Wie gut sie für die Umwelt sind

6. Sie sind umweltfreundlich

Resident Versandcontainer Häuser auf Hügel

Sie verbrauchen weniger Energie. | jack-sooksan / iStock / Getty Images

  • Durch eine ordnungsgemäße Isolierung kann das Haus passiv erwärmt oder gekühlt werden, um Geld zu sparen.

Versandcontainerhäuser werden immer beliebter, da umweltfreundliche Praktiken immer mehr zum Mainstream werden. Und Eigentümer können die Materialien in Zukunft recyceln, indem sie sie an einen anderen Ort bringen. Für die Klimatisierung installieren einige Eigentümer isolierte Paneele und Heizkörper . Während des Baus sprühen einige Eigentümer Isolierbeschichtungen auf beide Seiten der Wände, um Heizung und Kühlung zu sparen.

'Wir hatten eines Tages ein Tag der offenen Tür, als es 85 oder 90 Grad draußen war und die Luft innen mindestens 10 bis 20 Grad kühler war.' sagte Shannon Locklair , Projektleiter für ein Versandcontainerhaus. 'Das war, bevor wir überhaupt Windows installiert hatten.'

Nächster: Gibt es Nachteile beim Besitz dieser Häuser?

7. Mögliche Nachteile

Student Versandbehälter winziges Zuhause

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Genehmigung erhalten. | Johannes Eisele / AFP / Getty Images

  • Bauvorschriften könnten Sie stolpern.

Wenn Sie ernsthaft darüber nachdenken, eines dieser unkonventionellen Häuser zu bauen, sollten Sie frühzeitig herausfinden, ob Sie eine Genehmigung für den Bau eines Hauses in Ihrer Stadt oder Gemeinde erhalten können. Wie bei jeder Konstruktion müssen Sie sicherstellen, dass Ihr neues Zuhause den verschiedenen örtlichen Vorschriften entspricht. Dies ist einer der schwierigsten Teile beim Bau eines Versandcontainers nach Hause. Berichte sagen .

Eine weitere mögliche Gefahr besteht darin, dass recycelte Behälter möglicherweise mit schädlichen Chemikalien in Form von Pestiziden oder Farbe besprüht wurden. Sie können sich an den Originalhersteller wenden, um herauszufinden, ob dies der Fall ist. Sie können dann Entfernen oder behandeln Sie die giftigen Materialien .

Nächster: Sehen Sie eine ganze Stadt aus Versandbehältern.

8. Container City in Mexiko

Cholula Containerstadt, Mexiko

Es gibt eine Containerstadt außerhalb von Mexiko-Stadt. | vladimix / Wikimedia Commons

  • Die Stadt verfügt über 50 recycelte Versandbehälter.

Ganze Städte wurden aus Containerhäusern in Orten wie London und Mexiko gemacht. Etwas außerhalb von Mexiko-Stadt, eine bunt bemalte Stadt dieser Stahlkonstruktionen entstanden. Neben Wohnräumen beherbergt die Gemeinde auch Restaurants, Galerieräume, Bars und Geschäfte.

Passend benannt Container City, die Touristenattraktion Insgesamt sind rund 50 recycelte Versandbehälter vorhanden. Es bietet sogar einen offenen öffentlichen Bereich mit Tischtennisplatten und eine Musiklounge. WLAN ist in den Fluren zwischen den Containern vorhanden.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!