Technologie

Heavy Hitters: Tesla rutscht 15% in der Woche, Apple und Groupon klettern höher

Welcher Film Zu Sehen?
 

Aktien von Groupon (NASDAQ: GRPN) stieg am Freitag um 6,4 Prozent und stieg in den späten Nachmittagsstunden weiter an. Am späten Donnerstag meldete Groupon ein besser als erwartetes Quartalsergebnis von 2 Cent pro Aktie. 'Unser lokales Geschäft zeigte im Quartal eine anhaltende Stärke, insbesondere in Nordamerika', sagte Eric Lefkofsky, CEO von Groupon. „Die Akzeptanz von Mobilgeräten hat im dritten Quartal weiter zugenommen, was sich in unserem Rekord von 9 Millionen App-Downloads widerspiegelt. Wir sind mit unseren Fortschritten zufrieden, haben aber noch viel zu tun, um das Geschäft von unseren täglichen E-Mail-Wurzeln zu einem vollständigen E-Commerce-Marktplatz zu machen. Wir freuen uns außerdem, heute bekannt zu geben, dass wir eine Vereinbarung zur Übernahme von Ticket Monster, einem der führenden E-Commerce-Unternehmen in Korea, unterzeichnet haben. '

ist Peyton Manning und Eli Manning verwandt

GRPN 20131108

Tesla Motors (NASDAQ: TSLA) Aktien schlossen am Freitag um 1,3 Prozent niedriger. Tesla Motors erlebte gelinde gesagt eine holprige Woche, nachdem die Quartalsergebnisse nicht beeindruckend genug waren. Nachrichten machten auch Schlagzeilen, dass ein anderes Modell S Feuer fing, nachdem der Fahrer eine auf der Straße liegende Anhängerkupplung getroffen hatte. Das betroffene Modell S wurde von dem 38-jährigen Juris Shibayama gefahren und der Fahrer wurde nicht verletzt. Es wird jedoch erwartet, dass das Feuer schwerwiegende Auswirkungen auf die Tesla-Aktie hat, zumal dies nun das dritte Feuer ist, das der US-Autohersteller in der USA erlitten hat letzten zwei Monaten. Die Aktien von Tesla fielen diese Woche um 15 Prozent, sind aber im Jahresverlauf immer noch um über 300 Prozent gestiegen.

TSLA 20131108

Aktien von Apfel (NASDAQ: AAPL) stieg am Freitag um 1,6 Prozent und stieg in den späten Nachmittagsstunden weiter an. Apple wird demnächst Reparaturen im Laden für das iPhone 5S und das iPhone 5C anbieten unbenannte Quellen zitiert von 9to5Mac. Die Mitarbeiter des Apple Store werden geschult, um Bildschirme, Batterien, Lautstärketasten, Lautsprecher, Vibrationsmotoren und Rückfahrkameras auf beiden neuen iPhones auszutauschen. Obwohl iPhone 5C-Besitzer bald in der Lage sein werden, ihre Home-Tasten im Geschäft auszutauschen, können Mitarbeiter des Einzelhandelsgeschäfts die auf dem iPhone 5S befindliche Touch ID-Home-Taste immer noch nicht reparieren.

AAPL 20131108

wie alt ist michael oher jetzt

Walt Disney (NYSE: DIS) Aktien stiegen am Freitag um 2,1 Prozent. Am späten Donnerstag meldete Walt Disney einen Quartalsgewinn von 77 Cent pro Aktie, ein Plus von 12 Prozent gegenüber 68 Cent pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz stieg ebenfalls um 7 Prozent auf 11,57 Milliarden US-Dollar gegenüber 10,78 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Walt Disney übertraf die Schätzungen in der Gewinn- und Verlustrechnung: „Wir sind äußerst zufrieden mit unseren Ergebnissen für das Geschäftsjahr 2013 und liefern das dritte Jahr in Folge einen Rekordumsatz, einen Reingewinn und ein Ergebnis je Aktie“, sagte Robert A. Iger, Walt Disney CEO. 'Es war ein weiteres großartiges Jahr für das Unternehmen, sowohl kreativ als auch finanziell, und wir sind weiterhin zuversichtlich, dass wir gut positioniert sind, um unsere starke Leistung fortzusetzen und den langfristigen Shareholder Value zu steigern.'

DIS 20131108

Verpassen Sie nicht: Senkt die Regierung die Konsumentenstimmung?

Folgen Sie Eric auf Twitter @ Mr_Eric_WSCS