Filme

„Harry Potter“: Robert Pattinson würde wochenlang nicht arbeiten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Robert Pattinson Seine professionelle Schauspielkarriere begann sicherlich mit einem Paukenschlag. Nachdem er aus seinem ersten Film herausgeschnitten wurde, Eitelkeitsmesse , hat er mit seiner zweiten Rolle den Jackpot geknackt. Pattinson wurde als Cedric Diggory besetzt Harry Potter und die Feuerkelch . Den Champion von Hufflepuff Hogwarts zu spielen, würde den Lauf des Lebens des Schauspielers verändern. Es wäre auch eine große Lernerfahrung für die „Let Me Sign“-Sänger .

'Harry Potter' actors Stanislav Ianevski, Clemence Poesy, Rupert Grint, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Katie Leung and Robert Pattinson pose at a photocall
„Harry Potter“-Schauspieler Stanislav Ianevski, Clemence Poesy, Rupert Grint, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Katie Leung und Robert Pattinson | Dave M. Benett/Getty Images

Robert Pattinson plante, die Universität zu besuchen, bevor er sich der Besetzung von „Harry Potter“ anschloss

Im Laufe der Jahre hat Pattinson gutgeschrieben Harry Potter und der Feuerkelch als der Film, der ihn dazu brachte, die Schauspielerei professionell zu verfolgen. Bevor der Film gedreht wird, das Dämmerung Schauspieler hatte fest vor, aufs College zu gehen. Pattinson war jedoch gezwungen, seine Pläne dank des Filmplans des magischen Warner Bros-Streifens zu ändern. Dreharbeiten zum vierten Teil von Harry Potter viel mehr Zeit in Anspruch genommen, als irgendjemand erwartet hatte.

Warum ‘The Batman’-Schauspieler wochenlang nicht gearbeitet hat

Im Gespräch mit Auszeit , erinnerte sich Pattinson, dass der sich ständig ändernde Filmplan oft dazu führte, dass er nicht einmal an Tagen arbeitete, an denen er am Set war. Der Schauspieler wurde oft zum Set gerufen Harry Potter und der Kelch aus Feuer , nur um festzustellen, dass er für die Szenen, die sie an diesem Tag drehten, nicht gebraucht wurde. Pattinson schien dies jedoch nicht zu stören. Tatsächlich mochte er die warme Umgebung des Sets und entspannte sich oft einfach.

„Es ging so weit über den Zeitplan hinaus, ich konnte nicht gehen“, teilte Pattinson mit, dass er deswegen nicht aufs College gegangen sei Harry Potter und die Feuerkelch . „Es sollte vier Monate dauern, aber am Ende waren es 10 oder 11. Ich kam jeden Tag zum Set, arbeitete aber wochenlang nicht. Ich war 17 und die einzige Person, die nicht zur Schule ging. Ich würde einfach herumhängen.“

Pattinson konnte lange Zeit von dem Geld leben, das er mit „Harry Potter“ verdient hatte

Aber obwohl Pattinson wochenlang nicht arbeitete, verdiente er eine schöne Menge Geld damit, Cedric Diggory zu spielen. Beim Sprechen mit GQ , gab der Schauspieler zu, dass er sich nur von dem Geld ernähren konnte, mit dem er verdiente Harry Potter und die Feuerkelch . Während dieser Zeit hatte er die Schauspielerei zugunsten eines anderen Sektors der darstellenden Künste auf Eis gelegt.

„Ich habe viel Zeit damit verbracht, davon zu leben Harry Potter r Geld“, enthüllte Pattinson. „Ich bin in eine Wohnung in Soho in London gezogen. Ich dachte wirklich, ich würde zu diesem Zeitpunkt Musik machen. Ich weiß nicht, woher ich den Glauben daran hatte, denn es gab absolut niemanden, der sagte, dass irgendeine Art von Musikkarriere auf dem Tisch steht, aber ich hatte die ganze Zeit viele Gigs. Ich habe einfach die ganze Zeit offene Mikrofone gemacht, und dann ging mir im Grunde das Geld aus.“

Pattinson hat nicht übertrieben, dass ihm das Geld ausgegangen ist. Der Schauspieler war es tatsächlich lebt auf der Couch seines Agenten als er vorgesprochen hat Dämmerung . Das Schicksal trat jedoch ein und gab Pattinson eine glückliche Hand, und er wurde schließlich besetzt, um den vegetarischen Vampir darzustellen. Heutzutage kann es sich Pattinson sicherlich leisten, von dem Geld zu leben, das er mit den fünf verdient hat Dämmerung Filme allein. Der Schauspieler fügt seinem Lebenslauf jedoch jedes Jahr interessante Projekte hinzu.