Unterhaltung

'Hamilton': Lin-Manuel Mirandas Inspiration war zufällig

Seit dem Debüt der Show im Jahr 2015 Hamilton hat seinen Platz als eines der beliebtesten und beliebtesten Musicals, die jemals am Broadway erschienen sind, beibehalten. Jene Glück, Tickets zu bekommen schwärmte von Lin-Manuel Mirandas fantasievollem Schreiben und der unglaublichen Darstellung von Alexander Hamilton. Dank der digitalen Veröffentlichung von Disney konnten diejenigen, die die Show nicht persönlich gesehen hatten, den Musikfilm endlich von zu Hause aus streamen. Nachdem sie das Genie der Show gesehen hatten, waren viele Fans überrascht, die unbeabsichtigten Umstände zu erfahren, die dazu führten Lin-Manuel Miranda dieses innovative Musical zu schreiben.

Lin-Manuel Miranda drehte sich lachend zur Seite

Lin-Manuel Miranda | Rich Polk / Getty Images

Lin-Manuel Miranda gibt der Revolution Rhythmus

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Allen, die das ultimative Opfer für unsere Freiheit gebracht haben, danken wir und werden immer Ihre Geschichte erzählen. #Gedenktag



Ein Beitrag von geteilt Hamilton (@hamiltonmusical) am 25. Mai 2020 um 8:06 Uhr PDT

Wie hoch ist das Vermögen von Stephanie McMahon?

Hamilton erzählt die Geschichte des historischen Lebens von Alexander Hamilton durch Hip-Hop- und Rap-Musik. Die Show unterstreicht die oft übersehene Tatsache, dass Alexander Hamilton vor Beginn seiner Karriere in der Politik nach Amerika eingewandert ist. Das Musical von Lin-Manuel Miranda setzt sich für die Einwanderung ein und fördert die kulturelle Vielfalt, indem es ausschließlich farbige Schauspieler zur Darstellung der amerikanischen Gründerväter wirft.

Hamilton erklärt, wie zahlreiche Charaktere um Alexander Hamilton sein Leben beeinflusst haben. Beginnend mit Hamiltons Ankunft in New York City im Jahr 1776 beschreibt die Show seine politischen Bemühungen während des Unabhängigkeitskrieges, die Arbeit mit Präsident George Washington, die Heirat mit Elizabeth Schuyler Hamilton, den Tod ihres Sohnes und seinen späteren Tod in einem Duell mit Vizepräsident Aaron Burr . Das letzte Lied, 'Wer lebt, wer stirbt, wer erzählt deine Geschichte', konzentriert sich auf das Erbe, das Hamilton hinterlassen hat, und seinen anhaltenden Einfluss auf die Politik in Amerika.

Lin-Manuel Miranda fand seine Hip-Hop-Inspiration beim Lesen in der Freizeit

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Holen Sie sich Ihren ersten Blick auf die ursprüngliche Broadway-Produktion von @HamiltonMusical, die live auf der Bühne gedreht wurde und am 3. Juli bei @DisneyPlus erscheint. #Hamilfilm

Ein Beitrag von geteilt Hamilton (@hamiltonmusical) am 21. Juni 2020 um 19:30 Uhr PDT

VERBUNDEN: 'Hamilton': Warum Lin-Manuel Miranda Aaron Burr anstelle von Lead spielen wollte

Lin Manuel Miranda suchte während eines Festurlaubs nach einer Strandlesung für den Erfolg seines Musicals In den Höhen . Zum Glück hat er zufällig Ron Chernows Biografie aufgegriffen Alexander Hamilton. In einem Interview für CBS 60 Minuten, Lin-Manuel erklärte, dass er vor Beginn des Buches nur sehr wenig über die Geschichte des Gründervaters wusste: „Ich wusste, dass Hamilton in einem Duell mit dem Vizepräsidenten gestorben ist. Ich wusste, dass er auf der 10-Dollar-Rechnung stand. Aber wirklich, ich habe gerade in der Biografie-Sektion gestöbert. Es hätte Truman sein können. “

Als er das Buch las, ließ sich Lin Manuel von der Geschichte inspirieren und stimmte sofort mit Hamiltons Geschichte überein. Er sagte Die New York Times Er fand besondere Inspiration in dem Gedicht, das Hamilton schreibt, bevor er nach Amerika kam: „Nur die Hektik und der Ehrgeiz, die nötig waren, um ihn von der Insel zu bringen […] Das ist ein wesentlicher Bestandteil der Hip-Hop-Erzählung: Schreiben Sie Ihren Weg aus Ihren Umständen heraus und schreibe die Zukunft, die du selbst sehen willst. “

Die historische Hip-Hop-Show von Lin-Manuel Miranda wird zu einem weltweiten Phänomen

Amerika bekam seinen ersten Vorgeschmack auf Hamilton während des Abends im Weißen Haus für Poesie, Musik und das gesprochene Wort. Lin-Manuel wurde gebeten, einige Songs aus seinem anderen Hit-Musical zu spielen. In den Höhen - sondern spielte stattdessen den Song 'Alexander Hamilton', der die Eröffnungsnummer der zukünftigen Show werden sollte. Die Nachricht vom unvollendeten Musical verbreitete sich schnell; wann Hamilton Das mit Spannung erwartete Broadway-Debüt im Jahr 2015 war ein sofortiger Erfolg.

Auf der 2016 Tony Awards , Hamilton erhielt rekordverdächtige 16 Nominierungen und sicherte sich 11 Siege, darunter das beste Musical, die beste Originalpartitur und die beste Leistung eines Schauspielers in einer Hauptrolle. Die Show sorgte für noch mehr positive Resonanz, nachdem Disney + am 3. Juli 2020 die Verfilmung des Musicals veröffentlichte. Der Film wurde im Verlauf von drei Live-Auftritten der ursprünglichen Broadway-Besetzung gedreht.

Gott sei Dank liest Lin-Manuel gerne Biografien, sonst haben wir vielleicht nicht dieses unglaubliche Musical. Hamilton Die neu interpretierte Darstellung der amerikanischen Geschichte ist eine wichtige Aussage zur Unterstützung der Einwanderung und der kulturellen Vielfalt. Die Welt schuldet Ron Chernow einen Dank für das Schreiben der Biografie, die die Inspiration für dieses Musical lieferte.