Athlet

Haley Jones Bio: Missgeschick bei Anruf & Freund

Welcher Film Zu Sehen?
 

Haley Jones ist eine aufstrebende Sensation im Bereich des Profibasketballs und sorgt sowohl auf als auch abseits des Hartholzes für Furore.

Als herausragende Spielerin für den Stanford Cardinal trug Jones dazu bei, ihr Team zu einem nationalen Meisterschaftssieg zu führen, und wurde zum Final Four Most Outstanding Player ernannt.

Ihre beeindruckenden Fähigkeiten und ihr sportliches Können brachten ihr einen Platz im WNBA Draft 2023 ein, wo sie vom Atlanta Dream auf den 6. Gesamtrang gewählt wurde.

  Haley Jones Stanford
Haley Jones (Quelle: Instagram)

Aber dieser aufstrebende Star hat mehr zu bieten als nur seine Basketballfähigkeiten. Von ihrer mutigen Modewahl bis zu ihren Pannen in den sozialen Medien ist Haley Jones eine facettenreiche Persönlichkeit mit einer Geschichte, die es wert ist, erkundet zu werden.

Werfen wir also einen genaueren Blick auf das Leben und die Karriere dieser talentierten Athletin und entdecken Sie, was sie zu einer der aufregendsten Spielerinnen der heutigen WNBA macht.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Haley Jones
Geburtsdatum 23. Mai 2001
Geburtsort Santa Cruz, Kalifornien, USA
Spitzname Haley
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Weiss
Weiterführende Schule Erzbischof Mitty High School
Hochschule Universität in Stanford
Tierkreis Zwillinge
Chinesisches Tierkreiszeichen Schlange
Name des Vaters Patrick Jones
Name der Mutter Monique Jones
Geschwister Cameron Jones
Alter 21 Jahre alt
Höhe 6 Fuß 1 Zoll/185 cm/1,85 m
Gewicht 123 Pfund
Spannweite Nicht verfügbar
Schuhgröße Nicht verfügbar
Essgewohnheiten Kein Vegetarier
Haarfarbe Schwarz
Augenfarbe Braun
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • 2022 Zweites Team All-American – USBWA
  • 2023 Drittes Team All-American – AP, USBWA
Bauen Sportlich
Familienstand Nicht verheiratet
Kinder Keiner
Freund Stephen Herron jr.
Beruf Basketball-Spieler
Liga WNBA
Position Bewachen
Aktuelles Team Atlanta-Traum
Reinvermögen 10 Millionen Dollar
Sozialen Medien Instagram, Twitter , Tick ​​Tack
Letztes Update Mai 2023

Frühes Leben & Familie

Die aufstrebende Basketball-Sensation Haley Jones wurde am 23. Mai 2001 in Santa Cruz, Kalifornien, in eine Familie mit einer tiefen Leidenschaft für den Sport hineingeboren.

Ihre Eltern, Patrick und Monique Jones, spielten beide Basketball auf College-Ebene und trainierten das Spiel an der Santa Cruz High School.

Ihr Vater hatte ab 1997 zwei Jahre lang die Position des Basketballtrainers des Jungen inne. In ähnlicher Weise war ihre Mutter beeindruckende 17 Jahre lang, von 1997 bis 2014, als Basketballtrainerin der Uni-Mädchen tätig.

In einem so sportlichen Haushalt aufgewachsen, verbrachte Haley viel Zeit im Fitnessstudio, verfeinerte ihre Basketballfähigkeiten und lernte von ihren Eltern.

Neben Basketball versuchte sie sich in ihren prägenden Jahren auch in Fußball und Gymnastik.

Bruder, Cameron Jones

Haleys älterer Bruder, Cameron Jones, spielte von 2018 bis 2021 Basketball an der Pacific University Oregon und schloss sein Studium mit einem Abschluss in Marketing und Betriebswirtschaft ab.

Seit 2019 arbeitet Cameron als Produktionsspezialist auf Zeit bei ESPN.

  Haley's brother's graduation day
Abschlusstag von Haleys Bruder (Quelle: Instagram)

Darüber hinaus übernahm Jones im September 2021 die Position des stellvertretenden Basketballtrainers für Männer am Colorado College in Colorado Springs.

Als Co-Trainer ist er für die Spielerentwicklung, Reisevorbereitungen und Scouting-Berichte verantwortlich.

Haleys Erziehung in einer Basketball-orientierten Familie hat zweifellos eine entscheidende Rolle auf ihrem Weg zu einer prominenten Athletin in diesem Sport gespielt.

Ausbildung

Haley Jones nahm teil Erzbischof Mitty High School in San Jose, wo sie eine Star-Basketballspielerin und eine Fünf-Sterne-Rekrutin war. Der Spieler absolvierte 2019 den Erzbischof.

Für ihre weitere Ausbildung entschied sich Haley Universität in Stanford über andere Top-Schulen und schloss sich dem Frauen-Basketballteam von Stanford Cardinal an.

Wie viele Kinder hat John Force?

Sie studiert Kommunikation und wird voraussichtlich dieses Jahr ihren Abschluss machen.

Karriere

Haley Jones hat eine bemerkenswerte Karriere als Basketballspielerin hinter sich. Sie begann in der dritten Klasse Basketball zu spielen und zeichnete sich in der High School aus, wo sie 2019 zur Naismith Prep Player of the Year und McDonald’s All-American ernannt wurde.

Sie vertrat die Vereinigten Staaten auch bei verschiedenen internationalen Turnieren und gewann Goldmedaillen bei der FIBA ​​U17-Weltmeisterschaft 2018 und dem FIBA ​​AmeriCup 2021.

  Haley Jones spielte College-Basketball an der Stanford University
Haley Jones spielte College-Basketball an der Stanford University (Quelle: Instagram)

An der Stanford University half Haley dem Kardinal, das NCAA-Turnier 2021 zu gewinnen, und erhielt die Auszeichnung „Final Four Most Outstanding Player“.

Außerdem wurde sie auf der Pac-12-Konferenz zur All-American und Co-Player of the Year ernannt.

Im Jahr 2023 wurde Haley von den Atlanta Dream in der ersten Runde mit dem sechsten Gesamtpick gedraftet, was sie zu einer professionellen Basketballspielerin in der WNBA machte.

Wichtige College-Highlights und Auszeichnungen

  • 2021 NCAA-Meister
  • Herausragendster Spieler der Final Four 2021
  • 2022 All-Amerikaner der ersten Mannschaft – AP
  • 2022 Zweites Team All-American – USBWA
  • 2023 Drittes Team All-American – AP, USBWA
  • 2022 Pac-12 Co-Spieler des Jahres
  • 2 × All-Pac-12 (2021, 2022)
  • 2019 Naismith Prep-Spieler des Jahres
  • Morgan Wootten-Spieler des Jahres 2019
  • 2019 McDonald’s All-American

Haley-Jones-Tag

Haley Jones’ bemerkenswerte Leistungen auf dem Basketballplatz haben ihr zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungen eingebracht, darunter eine einzigartige Ehrung durch den Stadtrat von Santa Cruz.

Am 13. April 2021 erklärte der Rat, dass jeder 4. April von diesem Tag an zu Ehren ihrer sportlichen Leistungen offiziell als „Haley Jones Day“ bekannt sein würde.

Diese Anerkennung basierte in erster Linie auf ihren Beiträgen zum nationalen Meisterschaftssieg des Stanford Cardinals und ihrer Ernennung zur NCAA Most Outstanding Player of the Final Four im Jahr 2021.

Missgeschick bei verpasstem Anruf

Nachdem sie eingezogen wurde, war Haley Jones äußerst verlegen, als sie feststellte, dass sie einen Anruf ihres neu ernannten Trainers in der Women’s National Basketball Association (WNBA) verpasst hatte.

Jones übersah versehentlich den Anruf von Tanisha Wright, der Cheftrainerin von Dream, nachdem sie im WNBA-Draft als sechste Gesamtauswahl ausgewählt worden war.

Wright rief sie spielerisch an Twitter über den verpassten Anruf. Später drückte Jones ihren Eifer aus, dem Team beizutreten, und entschuldigte sich für den Fehler.

Freund

Haley Jones wurde romantisch mit Stephen Herron Jr. verbunden, einem talentierten Fußballspieler, der 2022 von der Stanford University an die University of Louisville wechselte.

Während seiner Zeit in Stanford spielte Herron als defensiver Linebacker, was seine Studienjahre, Junioren und Senioren erheblich beeinflusste.

Als Zweiter in der Saison 2020-21 verzeichnete er 14 Zweikämpfe, während er in seinen Junior- und Senior-Jahren 19 bzw. 37 Zweikämpfe absolvierte.

wie alt ist stephanie mcmahon und dreifaches h

  Haley Jones mit ihrem Freund
Haley Jones mit ihrem Freund (Quelle: Instagram)

Obwohl die beiden jungen Athleten ihre Beziehung relativ zurückhaltend gehalten haben, deuten Quellen darauf hin, dass sie schon seit einiger Zeit zusammen sind.

Das Paar hat auf Instagram ein paar Schnappschüsse voneinander geteilt, die ihre gegenseitige Bewunderung und Unterstützung zeigen.

Sowohl Haley als auch Stephen sind außergewöhnliche Athleten mit vielversprechender Zukunft in ihren jeweiligen Sportarten, und es ist kein Wunder, dass sie ein großartiges Paar abgeben.

Alters- und Körpermaße

Haley wurde im Jahr 2001 geboren. Sie ist also derzeit 21 Jahre alt.

Ihr Sternzeichen ist Zwillinge. Ebenso wurde sie nach dem chinesischen Kalender im Schlangenjahr geboren.

Apropos körperliche Merkmale: Sie ist 1,85 Meter groß und wiegt 123 Pfund. Darüber hinaus tragen ihr lockiges schwarzes Haar und ihr schönes Lächeln zu ihrer Persönlichkeit bei.

Hat Haley Jones die USA vertreten?

Ja, der Basketballstar hat die USA bei internationalen Basketballwettbewerben vertreten.

Die Spielerin gewann mit der US-amerikanischen Frauen-Nationalmannschaft zwei Goldmedaillen: eine beim FIBA ​​AmeriCup 2021 in Puerto Rico und eine bei der FIBA ​​U17-Weltmeisterschaft 2018 in Weißrussland.

Hat Peyton Manning ein Kind?

Ebenso wurde Haley bei der FIBA ​​U17-Weltmeisterschaft 2018 nach durchschnittlich 10,9 Punkten, 4,3 Rebounds und 3,1 Assists pro Spiel in die All-Star Five berufen.

Sie nahm auch an der US 3×3 U18 National Championship 2019 teil und wurde mit ihrem Team Zweite.

Vermögen & Vertrag

Der Basketballstar Haley Jones verfügt seit Mai 2023 über ein Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar. Als Top-Draft-Pick im WNBA-Draft 2023 hat Haley einen Vertrag im Rookie-Maßstab mit Atlanta Dream unterzeichnet.

Berichten zufolge beträgt ihr Grundgehalt für die Saison 2023 64.375 US-Dollar, das auf der Grundlage von leistungs- und erfolgsabhängigen Prämien erhöht wird.

Darüber hinaus könnte Haley als aufstrebender Spitzensportler potenziell Geld mit Werbebotschaften, Auftritten oder internationalen Verträgen verdienen.

Endorsement-Deals

Haley Jones ist eine College-Basketballspielerin, die erheblich von den neuen Regeln für Namen, Bilder und Ähnlichkeiten (N.I.L.) profitiert hat, die es Sportlern ermöglichen, von ihrer persönlichen Marke zu profitieren.

Infolgedessen hat sie mehrere Endorsement-Verträge mit Top-Unternehmen wie unterzeichnet Nike, Gatorade, Panini America und Cameo . Sie gehört zu den wenigen schwarzen College-Athletinnen, die sich als Top-Verdiener hervorgetan haben.

Jones war in der Lage, ihre akademischen und sportlichen Verpflichtungen in Einklang zu bringen und gleichzeitig die Vor- und Nachteile jedes von ihr unterzeichneten Werbevertrags zu dekonstruieren.

Sie hat eine Partnerschaft mit einer Firma namens Playfly Sports, um ihre Marke zu verwalten und Verträge auszuhandeln .

Darüber hinaus hat sie auch Verträge mit unterzeichnet Beats von Dre, SoFi und Onkel Funkys Tochter , unter anderen.

Es ist erwähnenswert, dass Jones nicht der einzige Basketballspieler ist, der lukrative N.I.L. Angebote. Andere Athleten wie Iowa Point Guard Caitlin Clark, Sierra Canyon High School Star Guard Juju Watkins und Top Guard 2023 D.J. Wagner hat auch Verträge mit Nike unterzeichnet.

Bronny James , der Sohn des Basketball-Superstars Lebron James und ein Highschool-Junior am Sierra Canyon, hat ebenfalls bei Nike unterschrieben.

Unbekannte Fakten

  • Haley Jones erlitt in ihrem ersten Jahr in Stanford eine Knieverletzung am Ende der Saison, erholte sich aber in ihrem zweiten Jahr auf durchschnittlich 13,2 Punkte und 7,4 Rebounds pro Spiel.
  • Sie ist Kommunikationsmajor in Stanford und plant, nach ihrer aktiven Zeit eine Karriere im Sportrundfunk zu verfolgen.
  • Haley erkennt die Herausforderungen an, denen Sportlerinnen in den sozialen Medien gegenüberstehen, einschließlich der Sexualisierung und Objektivierung ihres Körpers. Sie hat offen darüber gesprochen, dass Sportlerinnen sich entscheiden können, nicht an sozialen Medien teilzunehmen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)