Euro-Cup

Frankreichs Spitzengruppe, Portugal zieht unentschieden durch

Cristiano Ronaldo stellt den Rekord der Männer bei den internationalen Toren ein, da Portugal der Titelverteidiger ist und mit Frankreich unentschieden das Achtelfinale der EM 2020 als eines der Top-Teams auf dem dritten Platz sichert.

Ronaldo erzielte während des Spiels sein 108. und 109. Tor, beide aus dem Strafraum, gleich Ali Daei mit dem Iran zwischen 1993 und 2006 aufgestellten Rekord.

Sie kamen auf beiden Seiten der Pause, reichten aber nicht, um Portugal als Stürmer den Sieg zu bescheren Karim Benzema durchbrach eine sechsjährige Dürre. Frankreich trifft zweimal, um sicherzustellen, dass Les Bleus das Team anführt.



Welches College hat Jeremy Lin besucht?

An einem hektischen Abend wechselten vier Teams der Gruppe F mehrmals die Positionen. Portugal schien in der nächsten Runde auf England zu treffen, bevor Deutschlands dramatischer später Ausgleich sie vom vierten bis zum zweiten angriff und Ungarn eliminierte.

Ronaldo gab Portugal die Führung danach Hugo lloris folgte Danilo. Er versuchte, die Flanke zu treffen, bevor Benzema am Ende der Halbzeit nach dem Ausgleich glich Nelson Semedo beschlossen zu blockieren Kylian Mbappe läuft in der Box.

Benzema erzielte nach dem schockierenden Pass von Paul Pogba von Manchester United gerade rechtzeitig für einen Neuanfang den zweiten Platz. Doch Ronaldo zog im Sieg Portugals Führung und verwandelte nur 13 Minuten später einen zweiten Elfmeter.

Das Unentschieden in München bedeutet, dass Portugal aufgrund eines Kopfrekords den dritten Platz belegte. Gleichzeitig führt Frankreich die Gruppe an, einen Punkt vor Deutschland.

Das von Ronaldo inspirierte Portugal zeigt eine echte Bedrohung.

Das Spiel wurde als Kampf für die Giganten gespielt, und Ronaldo produzierte Waren als einer der größten.

Mit seinem ersten Tor wurde er Europas Torschützenkönig bei 20 großen Turnieren. Indem er den ehemaligen deutschen Stürmer Miroslav Klose übertraf und seinen zweiten Platz an Daeis Rekord erreichte.

Er hat jetzt 48 Tore in seinen letzten 45 Spielen für Portugal. Und führt mit fünf Toren in bisher drei Spielen bei der Euro 2020 das Rennen um den Goldenen Schuh an.

Portugal steht in der nächsten Runde vor einer weiteren harten Bewährungsprobe, denn die erste Mannschaft, die in Belgien den ersten Platz belegt, wartet auf das Achtelfinale. Aber sie zeigen ihre Bedrohung in diesem Turnier-Remis gegen Weltmeister Frankreich.

wie viele kinder hat deion sanders

Ronaldos Fähigkeit, bei Bedarf Tore zu schießen, wurde ebenfalls unter Beweis gestellt, und der erfahrene Verteidiger Pepe zeigte seine List, um Mbappe zu blockieren.

Frankreich

Frankreichs Benzema verdient Ronaldos Respekt (Quelle: BBC)

Auch Torhüter Rui Patricio leistete einen wichtigen Beitrag. Er wehrte Pogba über eine lange Distanz mit einer Fingerspitze ab, bevor er sich in der zweiten Hälfte von Antoine Griezmanns Abpraller erholte.

Portugal passierte 2016 friedlich, bevor es die Trophäe in Empfang nahm, und das obwohl es eine beängstigende Nacht in Budapest war. Sie blieben eine Bedrohung, als das Turnier in die K.-o.-Phase eintritt.

Der Franzose Benzema verdient Ronaldos Respekt.

Wenn Ronaldo das Spiel auf seine übliche Art stiehlt. Es ist der ehemalige Real-Madrid-Teamkollege Benzema, der dem Titelverteidiger einen Spitzenplatz in der Tabelle verwehrt hat.

Benzema, der zuletzt im Oktober 2015 für Frankreich spielte, zeigte in der ersten Halbzeit Ruhe, als er den Ausgleich erzielte. Ronaldo bekam sogar einen Tritt in den Rücken, als er ins Zentrum des Geschehens zurückkehrte.

Die beiden umarmten sich während der Halbzeit, als sie das Spielfeld tief im Gespräch verließen. Aber Benzema zeigte kein Mitleid, als die Teams aus einer Pause zurückkehrten und nach Pogba zu einem zweiten Zuhause in Frankreich wechselten.

Die Mannschaften glichen erneut aus, nachdem Ronaldo Jules Koundes Arm ausgestreckt hatte, um Portugals zweiten Elfmeter zu gewinnen. Aber Frankreich würde es später noch gewinnen, als Pogba und Griezmann ein kluges Doppel erzwangen, um von Patricio gerettet zu werden.

Mbappe war ein Problem, ohne erneut Tore zu schießen, Pogba hat Qualitätszeiten produziert und in Benzema, Frankreich, hat er einen Weltklasse-Stürmer.

Sie treffen am Montag in Bukarest auf die Schweiz und bleiben einer der Favoriten des Wettbewerbs.