Geld Karriere

Flugbegleiter teilen die verrücktesten Dinge, die sie gesehen haben und die sie dazu bringen, ihre Jobs zu kündigen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Bereits 2010 wurde der JetBlue-Flugbegleiter Steven Slater von einem verärgerten Passagiergepäck verflucht und in den Kopf geschlagen. Das war natürlich der Strohhalm, der dem Kamel den Rücken gebrochen hat. Slater ging zur Gegensprechanlage , verfluchte öffentlich den unhöflichen Passagier und verabschiedete sich von seiner Karriere. Über einen sehr dramatischen und wohl unterhaltsamen Ausstieg aktivierte Slater die aufblasbare Evakuierungsrutsche, schnappte sich ein Bier und rutschte direkt aus dem Flugzeug und seiner 20-jährigen Karriere als Flugbegleiter.

In diesen Tagen hat sich der Glamourfaktor der Arbeit eines Flugbegleiters stark verringert. Passagiere sind in Flugzeugen wie Sardinen verpackt, Begleiter arbeiten verrückte Stunden und alles in allem sind die Menschen manchmal nur die schlimmsten. Und während Flugbegleiter glauben, alles gesehen zu haben, ziehen die Passagiere weiterhin alle Register.

Obwohl Flugbegleiter betrunkene und widerspenstige Passagiere behandelt haben, solange es kommerzielle Flüge gibt, Diese absurdesten und beunruhigendsten Erfahrungen haben sie bereit, ihre Arbeit zu kündigen. Nr. 8 wird Sie dazu bringen, sich in ein Händedesinfektionsmittel zu tauchen.

1. Sexuelle Belästigung und Körperverletzung durch Passagiere

Stewardess spricht mit dem Passagier

Flugbegleiter müssen sich häufig mit aggressiven Passagieren auseinandersetzen. | Ruben Ramos / iStock / Getty Images

wann ist oscar de la hoya gestorben

Leider ist der Himmel nicht immer freundlich. In Anbetracht der # metoo-Bewegung, sexuelle Belästigung und Körperverletzung vom Boden sind extrem häufig. Tatsächlich ist es eine Epidemie. Dawn Arthur war acht Jahre lang als kommerzielle und private Flugbegleiterin tätig, und sie erzählte es kürzlich Huffington Post dass sie von Passagieren „in eine Ecke geschoben und gefühlt“ wurde. Um die Sache noch schlimmer zu machen, gibt es kein eindeutiges Protokoll, um das Problem zu lösen.

2. Strom Wochenende bei Bernie

Sie mussten so tun, als wäre alles in Ordnung. | iStock / Getty Images

Es ist eine faire Annahme, dass die meisten von uns, die in Flugzeugen reisen, zumindest die Neugier geteilt haben, was passieren würde, wenn jemand, sagen wir, einen Herzinfarkt auf dem Flug hätte. Aber was ist, wenn jemand tatsächlich gestorben ist? Es passiert und Flugbegleiter müssen sich mit der Leiche auseinandersetzen. Ein Flugbegleiter erzählte Männer Gesundheit „Ich musste das einmal machen. Ich bin immer noch traumatisiert. Wir sagten den anderen Passagieren, er sei betrunken. Es war verrückt! Es war wie Wochenende bei Bernie ! '

3. Pornografie ist keine akzeptable Unterhaltung während des Fluges

Lässig gekleideter Mann mittleren Alters, der am Laptop in der Flugzeugkabine arbeitet

Kaum zu glauben, dass manche Leute denken, dass das in Ordnung ist. | Kasto80 / iStock / Getty Images

Die Kühnheit haben, zuzusehen Pornografie auf einem kommerziellen Flug ist absolut umwerfend und seltsamerweise üblich. Die Flugbegleiterin Amanda Pleva begegnete kürzlich einem Mann in den Dreißigern, der sich neben einem 16-jährigen Mädchen explizite Pornografie ansah. Während das junge Mädchen auf einen sichereren Platz gebracht wurde, fühlten sich Pleva und das Opfer „hilflos und wütend“.

4. Überdosierung von Medikamenten während des Fluges? Nur ein weiterer Tag im Büro

Überdosis-Kit

Eine Schachtel mit dem Opioid-Gegenmittel Naloxon, auch bekannt als Narcan. | John Moore / Getty Images

Geständnis: Mein bester Freund und ich waren gerade in ein Flugzeug gestiegen, um von Colorado aus an die Ostküste zu fahren. Als die Passagiere das Flugzeug füllten, setzte sich ein junger Mann neben meinen Freund, deutlich verwirrt. Als meine Freundin an ihrer Flasche Wasser nippt, fragt der junge Mann, ob er auch einen Schluck haben kann. Sie übergibt widerwillig ihr Wasser an die verschwitzte Sauerei eines Mannes, und er tuckert die ganze Flasche. Ungefähr fünf Minuten später erbricht sich das Projektil auf dem Sitz vor ihm. Wir erfuhren schnell, dass er eine Überdosis Drogen hatte.

Komm um es herauszufinden, Drogenüberdosierungen auf Flügen sind weitaus häufiger als wir wussten. Und leider müssen sich die Flugbegleiter um das Chaos kümmern.

5. Bombenangriffe mitten im Pazifik sind eine wirklich schlechte Moral der Mitarbeiter

Sie hofften wahrscheinlich, dass die Leute dieser Rede tatsächlich Aufmerksamkeit schenkten. | Joseph Eid / AFP / Getty Images

Bombenangriffe in Flugzeugen sind häufiger als wir wissen. Manchmal treten jeden Tag mehrere Bedrohungen auf. Das Protokoll beinhaltet normalerweise das Abbrechen der Mission und das Landen des Fluges. Aber was passiert, wenn eine Bombengefahr empfangen wird, während Sie über das Nirgendwo über dem Pazifik fliegen? Ein Pilot Das Fliegen zwischen Tokio und Los Angeles wurde von seinem Flugzeug bedroht und es konnte nichts unternommen werden. Stattdessen musste die Flugbesatzung so tun, als sei nichts falsch, und weiter fliegen. Bringen Sie den Herzinfarkt!

6. Selbstbefriedigung der Passagiere passiert wirklich

Flugzeug mit Passagieren auf Sitzen, die auf den Start warten

Es gibt buchstäblich nie eine Zeit, in der dies in Ordnung ist. | AwaylGl / iStock / Getty Images

Hab etwas Anstand, Leute. Öffentliche Masturbation ist eine schreckliche Tat, aber zumindest können Menschen normalerweise in die andere Richtung rennen. Nicht so sehr in einem Flugzeug. Öffentliche Masturbation auf einem Flug ist wohl noch schlimmer, wenn man bedenkt, dass unschuldige Zuschauer nicht vor dem Zugunglück eines Menschen davonlaufen können. Ein Passagier der American Airline Chloe King hat auf das Problem aufmerksam gemacht, weil ein männlicher Passagier neben ihr masturbiert. Bitte überprüfen.

7. Befestigen Sie Ihre Zehennägel zu Hause

Flugbegleiter

Wie sagt man höflich: 'Du bist eklig; bitte hör auf.'? Alexander Hassenstein / Getty Images

Die Aufrechterhaltung der eigenen Hygiene sollte niemals in einem Flugzeug erfolgen. Noch nie. Ein Flugbegleiter erinnert sich der Geruch der Füße eines Passagiers, als er seine Schuhe auszog. Als ob der Geruch nicht schlimm genug wäre, fing der Passagier an, seine schmutzigen Zehennägel genau dort in seinem Sitz zu schneiden. Die Passagiere waren angewidert, ebenso der Flugbegleiter. Sie bat den Mann schnell, sich auf der Toilette um sein Hygienegeschäft zu kümmern.

8. Nehmen Sie Ihre gebrauchten Kondome aus dem Flugzeug

Tablett auf der Rückseite des Flugzeugsitzes

Seien Sie sehr vorsichtig mit diesen Sitztaschen. | Jannoon028 / iStock / Getty Images

Menschen sind schlecht. Und die bizarren Entscheidungen, die Menschen treffen, lassen sie immer wieder in Erstaunen versetzen. Eine Flugbegleiterin, die sich nur als Mary identifizierte, erzählte ihre entsetzliche Geschichte. Als Mary den Müll aus den Sitzabteilen des Flugzeugs räumte, griff sie nach etwas Nassem und „Squidgy“. Sie wurde mit einem ekelhaften, biologisch gefährlichen, gebrauchten Kondom begrüßt. Ich bin überrascht, dass Mary nicht sofort zurückgetreten ist.

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!