königliche Familie

Expertin für Körpersprache sagt, Kate Middleton habe beim State Dinner „jeden Teil wie die Königin ausgesehen“.

Welcher Film Zu Sehen?
 

Kate Middleton sah elegant beim Staatsbankett am 22. November zu Ehren des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa im Buckingham Palace statt. Ein Experte für Körpersprache teilte seine Analyse von Kates Modewahl mit und bemerkte, dass sie „in jeder Hinsicht wie die Königin aussah“.

  Kate Middletons Körpersprache und Modewahl beim Staatsdinner von Experten analysiert
Kate Middleton und Präsident Cyril Ramaphosa von Südafrika | Aaron Chown – Pool/Getty Images

Die Expertin für Körpersprache sagt, Kate Middleton habe beim Staatsessen „jeden Teil der Königin ausgesehen“.

Ich spreche im Namen von Jargon , lieferte Körperspracheexperte Darren Stanton seine Analyse von Kates atemberaubende Kleidung .

wie viele kinder hat canelo alvarez

Die Prinzessin von Wales trug ein wunderschönes weißes Kleid von Jenny Packham sowie ein Perlenarmband, das einst Königin Elizabeth gehörte, und Ohrringe, die Prinzessin Diana gehörten. Sie trug auch die Lover’s Knot-Tiara von Queen Mary, ein Liebling von Diana.

„Ich denke, Kate sah in jeder Hinsicht wie die Königin aus“, erklärte Stanton. „Ich glaube nicht, dass bisher jemals so beeindruckende Fotos veröffentlicht wurden, auf denen Kate so majestätisch aussah.“

Er fuhr fort: „Es wurden Vergleiche mit Prinzessin Diana angestellt Kate trug eine Tiara, die sie auch getragen hatte . Ich denke, die meisten würden zustimmen, dass es erschreckend ähnlich ist und an den verstorbenen König erinnert.“

Stanton bemerkte: „Obwohl sie vielleicht nicht die ‚Königin der Herzen‘ ist, wie Diana genannt werden wollte, bin ich mir ziemlich sicher, dass Kate jetzt definitiv eine der beliebtesten Figuren in der hochrangigen königlichen Familie ist.“

Die Expertin für Körpersprache fügte hinzu: „Ich denke, ihr Erfolg ist größtenteils auf ihre Authentizität und ihre Bereitschaft zurückzuführen, sich mit allen zu verbinden.“

Experte analysierte Kates Körpersprache während eines Moments beim Staatsbankett

Während des Staatsdinners teilte Kate einen Moment mit Präsident Ramaphosa, als sie ihre Gläser zum Toast erhoben.

„Es gab ein großartiges Foto von einem Moment, als Kate und der südafrikanische Präsident mit ihren Getränken Beifall sagten“, betonte Stanton. „Sie hatten eine vollständige Beziehung zueinander, da sie unbewusst die Körpersprache des anderen widerspiegelten.“

Er fuhr fort: „Kate zeigte ein aufrichtiges Lächeln, das dadurch gekennzeichnet ist, dass alle ihre Gesichtsmuskeln angespannt waren, und es ist sogar aus der Position der Kamera in Bezug auf den Präsidenten klar, dass er von Kates Anwesenheit völlig hypnotisiert war.“

Stanton fügte hinzu: „Seine Augen waren weit und geweitet und das passiert, wenn wir in den Zustand gegenseitiger Sympathie eintreten.“

VERBUNDEN: Experte für Körpersprache weist darauf hin, wie sich Kate Middleton verändert hat, seit sie Prinzessin von Wales wurde

wie viel wiegt manny pacquiao?

Kate Middletons Kleiderfarbe war ein Schritt, um sich nicht ins Rampenlicht zu rücken, sagt der Experte

Stanton betrachtete auch das pflaumenfarbene Kleid, das Kate früher an diesem Tag bei Staatsbesuchen trug, und glaubte, es sei ein bewusster Schachzug, Camilla Parker Bowles nicht das Rampenlicht zu nehmen. Die Queen Consort trug sowohl zur Verlobung tagsüber als auch zum Staatsbankett leuchtendes Blau und kombinierte ihr Abendkleid mit einem Diadem aus Diamanten und Saphiren sowie einer passenden Halskette und einem Armband.

„Wir sehen auch, wie Kate ein eher pflaumen- oder kastanienbraunes Kleid annimmt, was immer noch zu ihrer Position als zukünftige Königin und hochrangiges Mitglied der königlichen Familie passt“, bemerkte Stanton.

Der Experte für Körpersprache fügte hinzu: „Es ist jedoch keine überwältigende Farbe wie ein leuchtendes Rot oder Blau, und sie versucht nicht, sich selbst ins Rampenlicht zu rücken.“