Athlet

Ehefrau von Cal Ripken Jr.: Ist er nach Kelly Ripken mit jemandem verheiratet?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Cal Ripken Jr., ein berühmter Baseballspieler, der wegen seiner bemerkenswerten Ausdauer als „Iron Man“ bekannt ist, ließ sich nach fast drei Jahrzehnten (1987 – 2016) Ehe mit Kelly Ripken scheiden.

Seitdem hat er die Liebe wiedergefunden und ist derzeit mit der Richterin Laura Ripken verheiratet.

wo wohnt michael vic jetzt

Der ehemalige Spieler lernte seine zweite Frau kennen, als er sich über seine Stiftung für wohltätige Zwecke engagierte. Nach einer einjährigen Datierung schlossen sie im Oktober 2018 den Bund fürs Leben.

  Cal Ripken Jr. feiert
Cal Ripken Jr feiert (Quelle: Facebook)

Cal Ripken Jr. ist ein amerikanischer Baseball-Shortstop, der seine gesamte Profikarriere den Baltimore Orioles in der MLB gewidmet hat. Sein Debüt gab er am 10. August 1981.

Einer seiner bemerkenswerten Erfolge ist es, den Rekord für die meisten gespielten Spiele in Folge zu brechen.

Cal übertroffen Lou Gehrig ‘s Streak von 2.130, indem er 2.632 Spiele ununterbrochen spielte. Darüber hinaus brachte ihm diese Leistung den Spitznamen „Iron Man“ ein.

Im Laufe seiner beeindruckenden 20-jährigen Karriere sammelte Cal Ripken Jr. mehrere Auszeichnungen, darunter den Rookie of the Year Award, zwei Most Valuable Player Awards, acht Silver Slugger Awards und zwei Gold Glove Awards.

In Anerkennung seiner bemerkenswerten Beiträge zum Sport wurde er 2007 in die National Baseball Hall of Fame aufgenommen.

Wer ist die Frau von Cal Ripken Jr.?

Richterin Laura Ripken , geboren am 9. Februar 1964, ist derzeit Richter am 5. Berufungsgericht des Maryland Court of Appeals.

1986 erlangte sie ihren Bachelor-Abschluss an der Lehigh University.

Anschließend absolvierte sie ihr Juris Doctor (JD) an der Columbus School of Law der Catholic University of America, das sie 1989 abschloss.

Am 11. Januar 2021 trat sie ihr Amt in Maryland an und ihre Amtszeit als Richterin endet am 31. Dezember 2032.

  Laura Ripken posiert für ein Foto
Laura Ripken posiert für ein Foto (Quelle: Capital Gazette)

Vor ihrer Ernennung zur Richterin etablierte sich Laura Ripken in der Anwaltsgemeinschaft von Anne Arundel.

Sie war 19 Jahre lang als Bezirksstaatsanwältin tätig und fungierte von 2006 bis 2010 als stellvertretende Staatsanwältin des verstorbenen Anne Arundel County-Staatsanwalts Frank Weathersbee.

Ähnlich wie ihr jetziger Ehemann hat auch Laura Ripken eine Scheidung erlebt. Sie war zuvor mit Trevor Kiessling verheiratet, einem ehemaligen stellvertretenden Staatsanwalt.

Kießling sah sich jedoch mit Vorwürfen konfrontiert und wurde 2015 von seinem Amt entlassen.

Laura Ripken und ihr Ex-Mann haben vier gemeinsame Kinder: Madison, Trey, Rachel und Ryan.

Familie

Laura Ripken trat in eine prominente Familie ein, als sie Cal Ripken Jr. heiratete, der als Sohn des verstorbenen Cal Ripken Sr. und Violet Ripken geboren wurde.

Ihr Schwiegervater hatte eine beeindruckende Karriere im Baseball als amerikanischer Spieler, Scout, Trainer und Manager. Er widmete 36 Jahre seines Lebens der Organisation Baltimore Orioles.

Darüber hinaus hat Laura Ripken bemerkenswerte Schwiegergeschwister, nämlich Billy Ripken, Elly Ripken und den verstorbenen Fred Ripken.

Andererseits sind nicht viele Informationen über Lauras Familie bekannt.

Wer ist seine Ex-Frau Kelly Ripken?

Cal Ripken Jr. war zuvor mit Kelly Ripken verheiratet, die am 26. März 1959 als Tochter von Joan Marie Geer geboren wurde.

Was ist Boomer Esiason richtiger Name?

Das Paar legte am 13. November 1987 in der Towson United Methodist Church sein Gelübde ab. Nach dreißig Jahren Ehe beschlossen sie jedoch, sich nach einjähriger Trennung am 28. April 2016 scheiden zu lassen.

Der genaue Grund für ihre Trennung bleibt unbekannt, obwohl es Gerüchte über Untreue gab.

Während ihrer Ehe begrüßten Cal und Kelly Ripken zwei Kinder in ihrer Familie, Rachel und Ryan.

Ryan Ripken Inspiriert durch das Baseball-Erbe seines Vaters verfolgte er eine Karriere in diesem Sport.

  Kelly Ripken wird fotografiert
Kelly Ripken wird fotografiert (Quelle: Google)

Er wurde von den Baltimore Orioles in der 20. Runde des Amateur-Drafts 2012 der Major League Baseball ausgewählt.

Im Jahr 2012 besuchte Ryan jedoch die University of South Carolina, bevor er an das Indian River Community College wechselte.

Später, in der 15. Runde des Amateur-Drafts 2014 der Major League Baseball, wurde er von den Washington Nationals ausgewählt.

Nach seiner Entlassung durch die Nationals im März 2017 unterschrieb Ryan bei den Orioles und schloss sich den Aberdeen Ironbirds an. Darüber hinaus ist es ein Team, das seinem Vater gehört.