Unterhaltung

Dolly Parton hat eine große Änderung an Whitney Houstons 'Ich werde dich immer lieben' vorgenommen.

Falls Sie es nicht wussten, schrieb Dolly Parton 'Ich werde dich immer lieben'. Tatsächlich schrieb sie es in derselben Nacht, in der sie „Jolene“ schrieb, weil sie einfach die Reichweite hat. David Foster arbeitete mit Whitney Houston an der Erstellung des Covers für Der Leibwächter , gemäß dem Vorschlag von Co-Star Kevin Costner. Aber ohne dass sie es wussten, war das Cover von 'Ich werde dich immer lieben', das Costners Idee inspirierte, anders als Partons Originalversion. Und dann trat das Ländersymbol ein.

mit wem ist deion sanders jetzt verheiratet
Eine Schwarz-Weiß-Nahaufnahme von Dolly Parton, die in ein Mikrofon singt.

Dolly Parton | Rich Fury / Getty Images für die Recording Academy

Hat Dolly Parton für Whitney Houston 'Ich werde dich immer lieben' geschrieben?

Ein häufiges Missverständnis über das legendäre Lied ist, dass Parton nur der Songwriter war. Tatsächlich schrieb Parton das Lied über ihr eigenes Leben, als sie sich darauf vorbereitete zu gehen Die Porter Waggoner Show . Es gab jedoch einen anderen Künstler, der daran interessiert war, ein Cover des Songs vor Houston aufzunehmen. Schon mal was von einem Typen namens Elvis Presley gehört?



Parton wurde von Colonel Tom Parker, Presleys Manager, kontaktiert und gefragt, ob Elvis ein Cover des Songs aufnehmen könne. Aber es gab einen Haken: Parton hätte die Hälfte der Veröffentlichungsrechte abzeichnen müssen.

'Andere Leute sagten:' Du bist verrückt. Es ist Elvis Presley. Ich würde ihm alles geben! ', Sagte sie laut Zahnseide . 'Aber ich sagte:' Das kann ich nicht. Etwas in meinem Herzen sagt, tu das nicht. 'Und ich habe es nicht getan und sie haben es nicht getan.'

VERBUNDEN: Dolly Parton hat eine nach ihr benannte Diät, die sie noch nie ausprobiert hat

Linda Ronstadts 'Ich werde dich immer lieben' hat einige von Dolly Partons Originaltexten ausgelassen

'Ich werde dich immer lieben' war nicht das Lied, für das Houston ursprünglich singen wollte Der Leibwächter . Laut Foster war die ursprüngliche Idee Jimmy Ruffins 'Was aus gebrochenen Herzen wird'. Aber Foster sagte, es funktioniere einfach nicht.

'Ich konnte es nicht für Whitney fit machen', sagte er Wöchentliche Unterhaltung . „Ich habe zwei Demos ausprobiert. Es hat mir nicht gefallen. Sie mochte es nicht. '

Costner schlug das Parton-Lied vor und sie verwendeten von da an Linda Ronstadts Cover als Referenz.

'In dem Moment, als ich dieses Lied hörte, wusste ich, was ich damit anfangen sollte und wie ich es perfekt für Whitney machen konnte', sagte Foster. Aber er erfuhr bald von Parton selbst, dass Ronstadt das Lied in ihrem Cover geändert hatte.

„Dolly meinte:‚ Wow. Ich kann es kaum erwarten, den dritten Vers zu hören “und ich gehe:„ Welcher dritte Vers? Es gibt keinen dritten Vers ', sagte er der Verkaufsstelle. Aber es gab tatsächlich einen dritten Vers.

wie viele kinder hat magic johnson

In Ronstadts Version der Ballade wurden die Texte weggelassen: 'Ich hoffe, das Leben behandelt dich freundlich und ich hoffe, du hast alles, wovon du geträumt hast. Und ich wünsche dir und Glück, aber vor allem wünsche ich dir Liebe. “ Sie wurden sofort hinzugefügt, und die epischste Schlüsseländerung aller Zeiten wurde direkt danach hinzugefügt.

VERBINDUNG: Dolly Parton zeigt, dass sie überraschend wenige Stunden Schlaf hat

Wie viel hat Dolly Parton mit Whitney Houston verdient?

Foster bedankte sich für Partons Mitarbeit an dem Song.

'Sie hatte natürlich enormen Erfolg und braucht keinen weiteren Hit mehr', sagte er. „Aber dafür war sie sehr dankbar. Sie machte Witze: 'Ich habe mein neues Haus mit diesem Lied gekauft.'

In der Tat brachte Partons Cover von 'Ich werde dich immer lieben' Parton allein in den 1990er Jahren Lizenzgebühren in Höhe von 10 Millionen US-Dollar ein. Das Leben hat sie in dieser Hinsicht mit Sicherheit behandelt.