Unterhaltung

Macht Kate Middleton ihren eigenen Einkauf?

Kate Middleton ist nicht wie die meisten anderen Mütter, da sie in einem Palast lebt und einen hektischen Zeitplan für königliche Verlobungen hat, wenn sie keine Zeit mit Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis verbringt. Aber selbst die königliche Familie von Kate Middleton und Prinz William hat einige Gemeinsamkeiten mit dem Rest von uns, einschließlich der Notwendigkeit von Lebensmitteln.

Aber erledigt Kate Middleton die Einkäufe der Familie für sie oder kümmert sich ihr Personal um die Besorgungen für sie? Entdecken Sie im Voraus alles, was wir über die Einkaufsgewohnheiten der Herzogin von Cambridge wissen.

Für welches Team spielt Michael Strahan?

Kate Middleton geht gelegentlich einkaufen

Kate Middleton Halskette

Es heißt, dass Kate Middleton manchmal ihre eigenen Einkäufe erledigt. | Richard Pohle / AFP / Getty Images



Es ist bekannt, dass die Herzogin von Cambridge zumindest gelegentlich etwas kocht. Und die Wohnung im Kensington Palace, die sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern teilt, hat drei Küchen: zwei für das Personal und eine für die Familie. Kein Wunder also, dass die Briten gelegentlich Kate Middleton im Supermarkt entdecken und einen Wagen füllen, während ein Leibwächter sie begleitet.

Harper's Bazaar berichtet, dass Kate es war in einem Waitrose-Supermarkt entdeckt in Norfolk, England, während der Schwangerschaft mit Prinz Louis. Sie hatte ihre Lebensmittel in wiederverwendbaren Taschen verpackt, bevor sie sie in ihren Range Rover lud. Und wie Bazaar bemerkte: „Die Herzogin wurde schon früher in Supermarktgängen gesehen. Sie war zuvor fotografiert eine Woche nach ihrer königlichen Hochzeit mit Prinz William im Jahr 2011 im Waitrose in Anglesey, und das war sie auch im Tesco gesehen später in diesem Jahr in Nordwales. “

Aber die Familie hat wahrscheinlich die meisten Lebensmittel geliefert

Sie können gelegentlich die jüngeren Royals - nicht nur Kate Middleton, sondern auch Prinz William, Prinz Harry und Meghan Markle - im Lebensmittelgeschäft sehen. Aber Sie werden wahrscheinlich nicht sehen, dass hochrangige Mitglieder der königlichen Familie - darunter Königin Elizabeth II., Prinz Philip, Prinz Charles oder Camilla - ihre eigenen Einkäufe tätigen.

Die königliche Expertin Marlene Koenig erklärt: „Ihre Hausangestellten kümmern sich um den Einkauf - und ich gehe davon aus, dass die meisten in ihre jeweiligen Häuser geliefert werden.“ Koeing bemerkt von Kate Middleton: „Ich bezweifle, dass sie wöchentlich einkauft, da sie im Kensington Palace und in der Anmer Hall ein kleines Haushaltspersonal hat, das sich wahrscheinlich um die meisten Dinge kümmert. Aber ich denke, die Herzogin von Cambridge, die in einer nicht-königlichen Welt gelebt hat, spielt eine aktivere Rolle in dem, was ihre Familie isst. “

Die königliche Familie versucht, öffentliche Besorgungen zu minimieren (außer Prinz Harry)

Harper's Bazaar machte einen weiteren interessanten Punkt über Kate Middletons Einkaufstouren. Sie kauft wahrscheinlich nicht wöchentlich ein, schon aus einem Grund: Sicherheit. Die königliche Familie hält öffentliche Besorgungen aus Sicherheitsgründen in der Regel auf ein Minimum. Aber ein rebellisches Mitglied der königlichen Familie verstößt oft gegen diese Regel.

Prinz Harry enthüllte Newsweek, dass er erledigt seinen eigenen Einkauf und würde es auch in dem unwahrscheinlichen Szenario weiterhin tun er wurde König . Er fügte hinzu: „Manchmal, wenn ich von der Fleischtheke in meinem örtlichen Supermarkt wegkomme, mache ich mir Sorgen, dass mich jemand mit seinem Telefon schnappt. Aber ich bin fest entschlossen, ein relativ normales Leben zu führen, und wenn ich das Glück habe, Kinder zu haben, können sie auch eines haben. “

Wie lautet der richtige Name von Dak Prescott?

Kate macht jedoch andere Einkäufe für ihre Familie

Auch wenn Kate Middleton Mitarbeiter hat, die sich um ihren wöchentlichen Einkauf kümmern, genießt sie dennoch andere Einkaufsausflüge. Glamour berichtet, dass die Herzogin von Cambridge, wenn sie Gegenstände für das Haus der Familie oder Kleidung für sich selbst oder ihre Kinder braucht geht einkaufen in London, in Geschäften von Zara Home bis Gap Kids, Jigsaw bis Topshop, Beulah bis Blue Mandeln. Sie ist sogar zu John Lewis gegangen - einem Kaufhaus - um etwas zu kaufen Schuluniformen für Prinz George. Außerdem war sie es in einem Outlet-Center entdeckt und sie gab zu Einkaufen bei IKEA wie der Rest von uns.

Egal, ob sie persönlich einkaufen geht oder wie der Rest von uns gerne online einkauft, die Leute achten auf die Kleidung, die Kate für sich und ihre Familie kauft. Real Simple berichtet, dass die Herzogin bevorzugt britische Stile für die Kleiderschränke ihrer Kinder. Und aufgrund des „Kate-Effekts“ können die Entscheidungen, die sie für ihre eigene Garderobe trifft, dazu führen, dass „ ein sofortiger Ausverkauf von jedem Gegenstand, den sie trägt “, berichtet Marie Claire.

Lesen Sie mehr: Wie haben Prinz Harry und Meghan Markle ihre neue Wohnung dekoriert?

Überprüfen Der Spickzettel auf Facebook!