Unterhaltung

Ist es wichtig, wenn Kate Middleton Botox bekommt?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Viele Menschen, die im Rampenlicht stehen, haben sich zumindest einer plastischen Operation oder Schönheitsbehandlung unterzogen - das wissen wir alle. Der Druck, jederzeit perfekt auszusehen, ist ziemlich groß, besonders für jemanden, der ständig fotografiert wird, genau wie Kate Middleton. Immer wenn sie aussteigt, sei es für ein Großereignis oder wenn sie eine ruhige Zeit mit ihren drei Kindern verbringt, kann Middleton sicher sein, dass die Glühbirnen wie verrückt ausgehen. Obwohl die Herzogin von Cambridge ist atemberaubend schön, egal was passiert, es kann für sie nicht einfach sein zu wissen, dass sie immer beobachtet wird.

Die meisten von uns müssen sich nicht die ganze Zeit darum kümmern, dass sie vollständig zusammengesetzt aussehen. Zum Middleton ;; Es ist jedoch eine ganz andere Geschichte. Ihr Aussehen ist oft Gegenstand von Schlagzeilen, und da sie nur ein Mensch ist, hat sie von Zeit zu Zeit sogar eine Garderobenstörung. Und was noch wichtiger ist, wir sollten uns daran erinnern, dass nur weil Kate ein Mitglied der königlichen Familie ist, dies nicht bedeutet, dass sie überhaupt nicht alt wird! In jüngster Zeit wurde spekuliert, dass sich die Herzogin von Cambridge an Botox gewandt hat, um feine Linien und Falten zu reduzieren. Ist es wichtig, wenn sie es tat?

Wo ist Bäcker Mayfield aufs College gegangen?

Kate Middleton war schon immer schön

Kate Middleton

Kate Middleton | Samir Hussein / WireImage

Selbst wenn sie keine königlichen Pflichten erfüllt und wir die Herzogin in Freizeitkleidung und minimalem Make-up sehen, lässt sich nicht leugnen, dass Kate äußerst attraktiv ist und war. Mit cremiger Haut, Haaren, um die die ganze Welt beneidet, und einem Lächeln, das jeden Raum erhellen kann, ist die zukünftige Königin eine natürliche Schönheit. Als sie zum ersten Mal als Freundin von Prinz William auftrat, war Middleton Anfang 20 noch Studentin und musste sich noch keine Gedanken über die Auswirkungen des Alterns machen.

Ein britischer plastischer Chirurg hat vorgeschlagen, dass Kate Middleton Botox bekommen hat

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Heute besuchte die Herzogin von Cambridge @bletchleyparkuk, die Heimat des britischen Codebrechens - das während des Zweiten Weltkriegs eine wichtige Rolle beim Sammeln geheimer Informationen spielte und geheime Informationen produzierte, die einen direkten und tiefgreifenden Einfluss auf den Kriegsausgang hatten. Die Herzogin nahm zusammen mit Schulkindern an einem umfassenden Workshop teil (unter Verwendung einer echten Enigma-Maschine, die während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde), in dem sie im Juni 1944 die Rolle von Codebrechern übernahmen und die deutsche Kommunikation abfingen und entschlüsselten, um ihre Schlachtordnung zu verstehen und zu entschlüsseln Entscheiden Sie, ob die Täuschungspläne für die Operation Fortitude erfolgreich waren. Sie traf auch die Bletchley-Veteranen Elizabeth Diacon, Georgina Rose, Audrey Mather und Rena Stewart, die alle daran arbeiteten, den alliierten Streitkräften in den kritischen Monaten, Wochen und Tagen vor dem D-Day im 2. Weltkrieg wichtige Informationen zu liefern. Die Großmutter und Großtante der Herzogin, Valerie und Mary Glassborow, arbeiteten beide während des Krieges in Bletchley - und sind die neuesten Ergänzungen zu Bletchleys Ehrenmauer der Codebrecher. Bletchleys neue Ausstellung 'D-Day: Abfangen, Intelligenz, Invasion', die auf neu freigegebenem Material basiert, zeigt, wie die vor Ort koordinierten Geheimdienstbemühungen speziell zum Erfolg der Landungen am D-Day in der Normandie beigetragen haben, die Teil ihrer Arbeit waren zusammen die Vergangenheit und die Gegenwart, mit einem Nicken in die Zukunft.

Ein Beitrag von geteilt Kensington Palace (@kensingtonroyal) am 14. Mai 2019 um 11:24 Uhr PDT

Ein in London ansässiger plastischer Chirurg hat kürzlich vor und nach Bildern der Herzogin gepostet, was darauf hindeutet, dass sie eine Klientin in der Einrichtung ist, in der er geschäftlich tätig ist. Seite Sechs Berichte. Er bezeichnet die Herzogin als 'unsere Kate' und verwendet die Fotos, um auf ihr verbessertes Aussehen hinzuweisen, um für ein Verfahren namens 'Baby Botox' zu werben. Der Chirurg fuhr fort, dass er nicht wirklich sagen könne, ob Middleton eine Klientin von ihm sei oder nicht. Er zögerte jedoch nicht, genau hervorzuheben, was er glaubt, dass sie getan haben könnte.

Welche Position spielt Sidney Crosby?

Kensington Palace bestreitet die Gerüchte

Der Chirurg, der die Behauptungen in Bezug auf Middleton und das „Baby Botox“ aufstellte, bestätigte nie wirklich, dass die Herzogin von Cambridge die Person war, auf die er sich bezog. Darüber hinaus bestreitet der Kensington Palace, dass die Gerüchte wahr sind. Warum sagen sie so unerbittlich, dass Middleton das Verfahren nicht durchgeführt hat? Gemäß Insider Ein Sprecher des Palastes sagt, dass die Mitglieder der königlichen Familie „keine kommerziellen Aktivitäten unterstützen“. Wie wir wissen, haben die Royals starke Werte und nehmen sie sehr ernst.

Ist es wichtig, ob Kate Middleton Botox bekommt?

Es sollte keinen Unterschied machen, ob Middleton sich entschied, Botox fertig zu machen. Dies ist eine persönliche Entscheidung, die sie, wie alle anderen auch, nicht aus dem Weg räumen muss, um sich zu verteidigen. Verfahren wie Botox sollen nicht nur dazu beitragen, dass Menschen besser aussehen, sondern auch, dass sie sich besser fühlen. Sie mag eine Königin sein, aber das bedeutet nicht, dass Middleton es nicht verdient, sich das zu gönnen, was sie will! Viele Leute erledigen Botox, und wenn Middleton dasselbe tun möchte, wünschen wir ihr alles Gute.