Unterhaltung

Trotz Millionen von Neuaufnahmen war 'Rogue One' immer noch der billigste Disney 'Star Wars' -Film

Das Krieg der Sterne Filme sind einige der größten und beliebtesten Filme der Welt, und Disney verdient viel Geld mit dem Franchise. Aus diesem Grund bestellt Disney, wie viele Filmstudios, häufig einige Neuaufnahmen seiner größten Filme, um sicherzustellen, dass die Filme so gut wie möglich sind.

Für welches Team spielt Sidney Crosby?

Jedoch, Im Falle des Schurke Eins Diese Neuaufnahmen haben sich am Film sehr verändert. Es ist nicht überraschend, dass Neuaufnahmen dieser Größenordnung auch Disney viel Geld gekostet haben. Das heißt, im Vergleich zu der anderen Disney-Ära Krieg der Sterne Filme, Schurke Eins Tatsächlich war es billiger als die anderen.

Die unruhige Produktion von 'Rogue One'

VERBUNDEN: 'Star Wars': Wie 2 Zeilen aus dem Originalfilm 'Rogue One' inspirierten

Wie Looper schrieb Monate vor seiner Veröffentlichung, Schurke Eins schien in einer Notlage zu sein. Der Originalschnitt des Films, der von Gareth Edwards gemacht wurde, schien einfach nicht die Noten zu treffen, auf die Disney gehofft hatte. In einem relativ beispiellosen Schritt stellte Disney einen neuen Regisseur, Tony Gilroy, ein, um nicht nur Teile des Films neu zu drehen, sondern auch einige Szenen neu zu schreiben.

Gilroy ist ein von der Kritik gefeierter Drehbuchautor, aber er hatte nur eine Handvoll Filme gedreht, bevor er diesen Auftritt bekam. Trotzdem sagte Looper, dass Gilroy 5 Millionen US-Dollar für diese Neuaufnahmen für Disney erhalten habe, sodass die Gesamtkosten für die Neuaufnahmen viel höher waren. Es ist zwar nicht klar, wie viel Geld diese Neuaufnahmen letztendlich Disney kosten, aber der Film war immer noch der billigste Film in der Disney-Ära von Krieg der Sterne Filme.

Wo ist Kyle Hendricks aufs College gegangen?

Wie das Budget von 'Rogue One' im Vergleich zu seinen Mitbewerbern ist

Prinzessin Leia in Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte

Prinzessin Leia in Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte | Lucasfilm

Hollywoods Budgets sind natürlich eine launische Sache, wie jeder Artikel über 'Hollywood Accounting' Ihnen sagen würde. Das heißt, es gibt öffentlich freigegebene Budgets für die Krieg der Sterne Filme und Schurke Eins hält den Kuchen immer noch für den billigsten Krieg der Sterne Film, trotz der umfangreichen Neuaufnahmen und Umschreibungen.

Zum Beispiel waren die drei Filme in der Fortsetzung der Trilogie laut Box Office Mojo alle extrem teuer. Das Erwachen der Macht hatte ein Budget von 245 Millionen Dollar, Der letzte Jedi hatte ein Budget von 317 Millionen Dollar und Der Aufstieg von Skywalker hatte ein Budget von 275 Millionen Dollar. Solo: Eine Star Wars-Geschichte , hatte auch ein Budget von 275 Millionen Dollar und dergleichen Schurke Eins Außerdem waren umfangreiche Neuaufnahmen mit einem neuen Regisseur erforderlich.

Hat Joe Buck jemals in der NFL gespielt?

Aber trotz der Notwendigkeit dieser Neuaufnahmen sagte Box Office Mojo das Schurke Eins Am Ende kostete Disney etwa 200 Millionen Dollar. Aber da es sich um Hollywood handelt, sind diese Figuren natürlich nicht unbedingt in Stein gemeißelt. Unabhängig davon, während andere Quellen leicht abweichende Zahlen angeben, Schurke Eins bleibt der billigste Film von allen.

Wie Fans und Kritiker auf 'Rogue One' reagierten

Laut Looper Schurke Eins hat sich bei Kritikern und Publikum gleichermaßen gut geschlagen. Der Film hat an der Abendkasse etwas mehr als 1 Milliarde US-Dollar verdient und von den meisten Kritikern großartige Kritiken erhalten. Derzeit liegt die Punktzahl bei Rotten Tomatoes bei 84%, was bedeutet, dass 84% ​​der über 400 Kritiker, die den Film rezensiert haben, den Film positiv bewertet haben.

Einer der Hauptgründe warum Schurke Eins war so erfolgreich war wegen der Risiken, die der Film eingeht. Schurke Eins ist ein Solo-Film und hat im Gegensatz zu anderen Franchise-Filmen einen endgültigen Anfang und ein endgültiges Ende. Es gibt keine Chance für eine Fortsetzung von Schurke Eins da der Film am Anfang von endet Eine neue Hoffnung wie auch immer.

Trotzdem scheint der Film bei den Fans sehr gut angekommen zu sein. Aus diesem Grund entwickelt Disney eine Prequel-Serie für Schurke Eins. Es wird die Exploits einer der Hauptfiguren zeigen. Cassian Andor und es wird eine TV-Show für Disney +.