Berühmtheit

Der Rat von Ice Cube hat einmal dazu beigetragen, Snoop Doggs Schauspielkarriere zu verbessern

Rapper Eiswürfel hat seit dem Übergang von der Musik zum Film viel über die Filmindustrie gelernt.

Was ist Mike Vick Nettowert?

Dadurch konnte er einiges von seinem Wissen über die Filmbranche weitergeben Snoop Dogg . Und es war ein Rat, der dem Rapper sehr zugute kam.

Snoop Dogg war mit den Filmrollen, die der durchschnittliche Rapper bekam, nicht zufrieden

  Snoop Dogg posiert mit Sonnenbrille
Snoop Dogg | Tommaso Boddi/WireImage

Der Hip-Hop-Künstler Snoop Dogg hat sich einer einzigartigen Klasse von Rappern angeschlossen, die auch Filmkarrieren unter einen Hut gebracht haben. Er ist in die Fußstapfen seiner Kollegen wie Ice Cube, LL Cool J und dergleichen mit ähnlichen Erfolgsgeschichten getreten.



Aber am Anfang gab es gewisse Erwartungen in der Filmbranche, die er überwinden musste, weil er Rapper war. Rapper galten damals als etwas unprofessionell, wenn es ums Filmen ging.

„Ja, ich bin Rapper. Weißt du, als Rapper kommen wir immer zu spät, es ist uns scheißegal. Wir mögen das einfach, verstehst du was ich meine? Das ist unsere Mentalität, aber wir sind gleichzeitig professionell. Wenn es für uns heißt, Rapper zu sein, dann sind wir Rapper“, sagte Snoop einmal in einem Interview mit Demnächst . „Wenn wir Schauspieler sein müssen, wissen wir, wie man die Rolle wechselt, in die Telefonzelle geht und professionell wird und zum Schauspieler wird.“

Die Underdogs Stern war auch unzufrieden mit den Rollen, die dem durchschnittlichen Rapper zugeteilt wurden. Er glaubte, dass die Charaktere, die oft von seinen Kollegen gespielt wurden, stereotyp waren und es ihnen an Kreativität mangelte. Aber das war das Stigma, das Künstler überwinden mussten, um sich als Schauspieler zu beweisen.

„Man sieht nie einen neuen Rapper in einer Filmrolle, in der er einen Kieferorthopäden oder einen erstklassigen Anwalt spielt. Er wird immer mit einer Waffe in der Hand reinkommen, Scheiße reden und getötet werden. Das ist das Intro für den Rapper. Bis er heraustreten und eine Komödie machen oder etwas tun kann, das weit hergeholt von Ihrer Vorstellungskraft ist, wo Sie nicht das Gefühl hatten, dass er es tun könnte, wird er als Schauspieler respektiert “, fügte er hinzu.

Der Rat, den Ice Cube Snoop Dogg gab

Als Veteran in Hip-Hop und Filmen hatte Ice Cube viele hilfreiche Ratschläge für seinen Kollegen von der Westküste. Das Freitag Stern riet Snoop, seine Rollen besser einzuschätzen, um sein Ansehen in der Branche zu verbessern.

„Ja, weil viele schlechte Rollen auf mich zukamen und ich mit Ice Cube gesprochen hatte und er mir einige gute Sachen erzählt hatte. Er war wie ein Mann, du musst bessere Entscheidungen treffen. Du kannst nicht einfach jede Rolle übernehmen, die dir gegeben wird. Du musst die Rollen einnehmen, die deinen nächsten Schritt am besten vorbereiten“, sagte Snoop.

Dies lag daran, dass Snoop aufgrund seiner Begeisterung für die Filmindustrie bereit war, die meisten Rollen zu übernehmen, die ihm angeboten wurden.

„Ich war einfach glücklich, in einem Film zu sein. Es gibt hundert Rapper im Film? Es ist mir scheißegal, ich bin mit ihnen im Film, werfe mich einfach da raus und bekomme nicht wirklich den Wert von mir selbst und lerne nicht wirklich, wie man der Schauspieler wird, der ich sein wollte. Aber man muss viele verschiedene Dinge durchmachen, um herauszufinden, wer man ist“, fügte er hinzu.

Snoop Dogg wollte schon immer Actionfilme machen

Obwohl Snoop sich in ein paar Genres in der Filmindustrie versucht hat, war der Megastar daran interessiert, einen Actionfilm zu machen. So etwas wie das James-Bond-Franchise.

„Ich spreche von echten Actionfilmen, bei denen Sie 50 Millionen Dollar hinter dem Film haben und eine echte Filmfirma hinter dem Film“, sagte Snoop einmal Schwarzer Film .

Mit ihm in der kürzlich veröffentlichten Tagesschicht Film Mit Jamie Foxx in der Hauptrolle scheint Snoop seinen Wunsch erfüllt zu haben.

VERBUNDEN: Der professionelle Blunt Roller von Snoop Dogg verdient jährlich 50.000 US-Dollar (plus Vergünstigungen), um die perfekten Joints zu drehen