königliche Familie

Der Kommentator schlägt vor, dass Prinz Harry König Charles dazu drängen könnte, seinen Kindern Titel zu geben, bevor Duke explosive Memoiren veröffentlicht

Welcher Film Zu Sehen?
 

Im Anschluss an die Tod von Queen Elizabeth II Am 8. September gab es Veränderungen innerhalb der Monarchie und viele Titelfragen.

Viele königliche Beobachter bemerkten das Prinz Harry und Meghan Markle ‘s Kinder, Archie u Lilibet , wird seit ihrem Großvater den Titel Prinz und Prinzessin erhalten, König Karl III , ist jetzt der Monarch. Aber das ist vielleicht keine Garantie, wenn man bedenkt, dass Harrys frostige Beziehung zu seinem Vater und der ganzen Familie darauf wartet, was Harry in seinen bevorstehenden Memoiren über sie enthüllen könnte. Nun hat ein Kommentator die Meinung vertreten, dass Harry den König dazu drängen könnte, seinen Kindern eher früher als später Titel zu geben, und zwar bevor sein Buch in die Regale kommt.

  König Charles III. und Prinz Harry, der vielleicht möchte, dass seine Kinder Titel bekommen, bevor seine Memoiren herauskommen, gehen in einer Prozession hinter Königin Elizabeth II's coffin from Buckingham Palace to the Palace of Westminster
König Charles III. und Prinz Harry gehen in Prozession hinter dem Sarg von Königin Elizabeth II. vom Buckingham Palace zum Palace of Westminster | JEFF J. MITCHELL/POOL/AFP über Getty Images

Die Memoiren von Prinz Harry werden laut Autor aus finanziellen Gründen bald veröffentlicht

Es wurde auch so viel darüber geredet, wann Harry sein Buch jetzt nach dem Tod seiner Großmutter tatsächlich veröffentlichen wird.

Das Äußern berichtete, dass der Prinz seine bevorstehenden Memoiren auf nächstes Jahr verschoben habe. Aber Tom Bower, der die glühende Biografie über den Herzog und die Herzogin von Sussex mit dem Titel schrieb Rache: Meghan, Harry und der Krieg zwischen den Windsors , sagte, das Buch werde aus finanziellen Gründen noch dieses Jahr erscheinen.

„Mir wurde heute Abend gesagt, dass Harry darauf besteht, dass sein Buch im November veröffentlicht wird“, sagte Bower GB-Nachrichten pro Tägliches Biest .

Der Autor fügte hinzu: „Die Finanzen hängen vollständig vom Buch und von Netflix ab, und ich denke auch, dass sie sich davon überzeugt haben, im Recht zu sein, und sie wollen ihren eigenen Rücken bekommen.“

Der Kommentator schlägt vor, dass Harry möchte, dass Charles seinen Kindern Titel gibt, bevor das Buch veröffentlicht wird

  König Charles III und Prinz Harry besuchen die'Our Planet' global premiere
König Charles III. und Prinz Harry nehmen an der Weltpremiere von „Our Planet“ teil | John Phillips/Getty Images

Es gab eine Debatte darüber, worum es in den Memoiren des Herzogs von Sussex genau gehen wird.

Freiheit finden Der Biograf Omid Scobie behauptete, dass sich das Buch nicht auf die Firma konzentriert oder sie verprügelt, indem er sagte: „Ich denke, so sehr die Presse will, dass dies ein Brandbuch und ein Angriff auf die Institution ist, es geht hier mehr nur um seine Geschichte … ich Denken Sie, für Leute, die diesen Warzen-und-alles-Moment erwarten, wird es nicht passieren.

Die königliche Expertin Victoria Arbiter widersprach jedoch und wies auf andere Berichte hin, wonach Harry in seinem Buch „König Charles und Camilla zur Rede stellt“.

Fernsehmoderator David Koch fragte, ob Harry deshalb möchte, dass sein Vater seinen Kindern jetzt vor dieser Veröffentlichung Titel gibt.

kay adams guten morgen fußball bio

„Ist das der Grund, warum sie jetzt auf Titel für ihre beiden Kinder drängen, bevor das Buch herauskommt?“ er hat gefragt. 'Bevor der König ein bisschen närrisch wird, um ihn dazu zu bringen, jetzt zu regieren, Prinz und Prinzessin zu sein?'

Der Schiedsrichter antwortete: „Dies sind Gespräche, die andauern werden, und es wird keine vorschnellen Entscheidungen geben.“ Darauf antwortete Koch: „[Harry] sollte das klären, bevor das Buch herauskommt.“

Berichten zufolge haben Harry und Meghan Archie verärgert und Lilibet erhält möglicherweise keinen HRH-Status

  Prinz Harry und Meghan treffen auf Schloss Windsor ein, um Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth II. zu sehen
Prinz Harry und Meghan kommen auf Schloss Windsor an, um Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth II Chris Jackson/Getty Images

Die einzigen Titeländerungen, die der neue König bisher vorgenommen hat, betrafen Prinz William und seine Frau, ehemals Kate Middleton, die jetzt Prinz und Prinzessin von Wales sind. Es gibt jedoch Gerüchte, dass Charles nach dem Ende der Trauerzeit ankündigen wird, dass die Kinder von Meghan und Harry Prinz und Prinzessin sein werden, aber nicht HRH, was das Paar Berichten zufolge wütend gemacht hat.

Entsprechend Die Sonne : „Harry und Meghan waren besorgt über das Sicherheitsproblem und als Prinz und Prinzessin haben sie das Recht, ein gewisses Maß an königlicher Sicherheit zu haben. In der vergangenen Woche wurden viele Gespräche geführt. Sie haben darauf bestanden, dass Archie und Lilibet Prinz und Prinzessin sind. Sie sind unerbittlich, seit die Königin gestorben ist.“

Die Quelle der Veröffentlichung fügte hinzu: „Aber sie waren wütend, dass Archie und Lilibet den Titel HRH nicht annehmen können.“

Wir müssen alle abwarten, ob King Charles beschließt, Archie und Lilibet Titel mit oder ohne HRH zu verleihen.

VERBUNDEN: König Charles war nicht darauf vorbereitet, wie viel Einfluss Meghan Markle auf Prinz Harry haben würde, behaupten Experten