Fernseher

„Der Bachelor“: Wie sich Produzenten für diese dummen falschen Berufsbezeichnungen entscheiden

Welcher Film Zu Sehen?
 

Zuschauer, die zugesehen haben Der Junggeselle und Bachelorette wissen schon lange, dass die Berufsbezeichnungen der Kandidaten auf dem Bildschirm erscheinen. Die Beschreibung erscheint, wenn sie sich vorstellen oder ITM (im Moment) Interviews geben. Manchmal sind ihre Stellenbeschreibungen echt, manchmal enthalten sie so etwas wie „Hipster“ oder „Fleischbällchen-Enthusiast.“ Hier erfahren Sie, wie Produzenten entscheiden, welche Labels sie verteilen und warum einige Kandidaten gefälschte Berufsbezeichnungen erhalten.

  Produzenten schaffen oft Scheinjobs für The Bachelor-Kandidaten. Tiara Soleim stellt sich Ben Higgins während der 20. Staffel von The Bachelor vor.
Tiara Soleim und Ben Higgins während der 20. Staffel von „The Bachelor“ | Rick Rowell/Disney General Entertainment Content über Getty Images

Kandidaten haben oft gefälschte Berufsbezeichnungen auf dem Bildschirm

Wenn Teilnehmer an Der Junggeselle und Bachelorette Verlassen Sie die Limousine , ein paar Wörter mit Namen, Alter und Beruf blinken über den Bildschirm. Fans, die die Show schon eine Weile verfolgen, haben jedoch wahrscheinlich festgestellt, dass die Beschreibung nicht immer ihren eigentlichen Job enthält.

Zum Beispiel trat Jonathan Treece als Kandidat auf Staffel von Rachel Lindsay Die Bachelorette . Die Produzenten führten seinen Beruf als „Tickle Monster“ auf. Jonathan ist jedoch eigentlich ein Arzt – genauer gesagt ein Arzt, der Familienmedizin praktiziert.

Beim Sprechen mit UND! Nachricht Bereits 2017 erklärte der ehemalige Gastgeber Chris Harrison die seltsame Stellenbeschreibung des Kitzelmonsters. „[Jonathan] ist ein versierter Arzt, das sollte reichen. Aber du wirst ihn als das Kitzelmonster in Erinnerung behalten. Ich denke, uns ist klar geworden, dass wir ein bisschen mehr Spaß mit der Beschriftung haben sollten, denn als solche werden Sie sich an diese Jungs erinnern.“

So entscheiden Produzenten, welche Jobs sie auflisten

Der Junggeselle Franchise nimmt sich sicherlich kreative Freiheiten bei der Beschreibung der Jobs der Kandidaten. Fans fragen sich vielleicht, warum genau sie das in der Show tun.

„Die Idee ist, dass der Betrachter schnell ein Gefühl dafür bekommt, wer diese Person ist, indem er einen Blick auf das wirft, was wir den Chiron im unteren Drittel nennen. Und oft tut das ihr Beruf – ‚Zahnarzt‘ zum Beispiel oder ‚Wettermann‘“, sagte ein namentlich nicht genannter Produzent Wöchentliche Unterhaltung im Jahr 2018.

„Allerdings wurden so viele traditionelle Spitznamen durch Begriffe wie ‚Berater‘ und ‚Verkaufsleiter‘ ersetzt. Was bedeuten diese eigentlich überhaupt? Deshalb haben wir uns vor ein paar Jahren entschieden, uns zu bemühen, uns nicht nur mit ‚Berater‘ und ‚Unternehmern‘ zufrieden zu geben“, fuhr er fort.

Verwandt

„Die Bachelorette“: Stylistenüberlegungen von Fantasy-Suiten bis hin zu Rosenzeremonien

Der Produzent verwendete Zwillinge Haley und Emily Ferguson, die an der 20. Staffel von Ben Higgins teilnahm Der Junggeselle , als Beispiel. „Wer sie sind, wird [in diesen Fällen] weniger dadurch definiert, [wie] sie ihren Lebensunterhalt verdienen, sondern mehr durch ein anderes dominantes Merkmal.“

„Haley und Emily, die Zwillinge aus Bens Staffel, sind ein gutes Beispiel. Sie arbeiteten in einem Club als Flaschendiener/Cocktail-Kellnerinnen, und obwohl dies ein Beruf ist, den die Leute leicht verdauen können, schien es sie nicht zu identifizieren. Sie waren vor allem Zwillinge. Und so waren sie beide ‚Zwillinge‘ in der Show.“

Ärgern sich Kandidaten über Änderungen ihrer Berufsbezeichnung?

Einige Fans fragen sich vielleicht auch, ob Berufsbezeichnungen wie „Kitzelmonster“, „Zwilling“, „Königin“ oder „Freigeist“ die Kandidaten verärgern Der Junggeselle und Bachelorette . Die Produzenten versuchen jedoch im Allgemeinen, vor den Premieren der Show mit den Kandidaten zu sprechen.

Dennoch beschweren sich Teilnehmer gelegentlich. „Wir versuchen, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um es im Voraus herauszufinden, aber es passiert“, sagte der namenlose Produzent gegenüber EW.

„Eher bei Männern, die sich wundern können, dass wir nicht jedem, der ‚Unternehmer‘ genannt werden möchte, einfach das OK geben.“ Dieser Beruf scheint der Sammelbegriff für ‚Ich weiß gar nicht was‘ zu sein Ich mache mit meinem Leben, aber das klingt sicher cool.'“

Howard Long jr. Sohn von Howie Long

Der Junggeselle Staffel 27 startet am 23. Januar 2023.