Unterhaltung

'Criminal Minds': Wie bekommen Sie einen Job bei der BAU?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Jede Folge von Kriminelle Gedanken findet die Spezialagenten in der Behavioral Analysis Unit, die daran arbeiten, die abscheulichsten und kompliziertesten Verbrechen in den Vereinigten Staaten aufzuklären. Manchmal arbeiten sie in ihrem eigenen Hinterhof in Virginia, aber meistens sitzen sie in einem Privatjet, der zum Schauplatz eines besonders grausames Verbrechen . Es ist sicher ein gutes Fernsehen, aber gibt es die Verhaltensanalyseeinheit im wirklichen Leben, und was noch wichtiger ist, ist die Darstellung der Einheit auf Kriminelle Gedanken genau?

Existiert die BAU im wirklichen Leben?

In der FBI-Zentrale befindet sich eine Abteilung für Verhaltensanalyse. Die Einheit besteht in der Tat aus den besten und hellsten Sternen des FBI, und diese Agenten verbringen ihre Tage wirklich damit, Beweise zu analysieren, um ein psychologisches Bild der Täter zu erstellen. Anstelle einer BAU, wie in dargestellt Kriminelle Gedanken ist die reale Einheit in fünf Sektoren unterteilt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Abteilung für Opferdienste des FBI hat kürzlich einen neuen 10-wöchigen Schulungskurs gestartet, der in einem Massenunfallszenario gipfelte, das den Studenten zeigen soll, wie sie ein effektives und nachhaltiges Programm für Opferdienste innerhalb einer Strafverfolgungsbehörde starten und betreiben können. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Der Kurs mit dem Titel ELEVATE APB wurde online und persönlich an der FBI-Akademie in Quantico, Virginia, geschult. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Während die Schauspieler die Rolle der Opfer und ihrer Familien spielten, spielten die Schüler Opferspezialisten. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Sie dienten den Betroffenen, führten Todesmeldungen durch, bildeten Familienhilfezentren und leiteten die Szene. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ „Wenn Sie jemanden haben können, der engagiert, professionell ausgebildet und auf die Opferaspekte fokussiert ist, können die Ermittlungsprioritäten beibehalten werden, ohne die laufende Beziehung zum Opfer zu beeinträchtigen“, sagte Mentor Scott Snow, Direktor der Crisis Services Division der @denverpolice, die seit mehr als 30 Jahren eine Komponente für Opferdienste hat. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ „Wir wissen zu viel darüber, wie sich ein Trauma auf eine zyklische Natur von Kriminalität und Viktimisierung auswirkt“, sagte Snow. 'Wenn Sie nur dokumentieren, strafrechtlich verfolgen oder versuchen, strafrechtlich zu verfolgen und zu gehen, verpassen Sie die Gelegenheit, die familiäre Kultur und die Dynamik, die die Viktimisierung aufrechterhält, zu ändern.' ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Das FBI plant, das ELEVATE-Programm im Januar erneut und in den kommenden Jahren regelmäßig anzubieten. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #fbi #fbiacademy #fbijobs #partnerships #training #victimservices #victimspecialists

Ein Beitrag von geteilt FBI (@fbi) am 25. Oktober 2019 um 14:00 Uhr PDT

Die erste Einheit befasst sich mit Terrorismusbekämpfung, Brandstiftung und Bombenanschlägen. Die zweite Einheit befasst sich mit Cyber-Verbrechen, Bedrohungen und Korruption. Die Einheiten 3 und 4 befassen sich mit Verbrechen gegen Kinder bzw. Verbrechen gegen Erwachsene. Schließlich konzentriert sich die fünfte Einheit auf Forschung und Strategie. In Kriminelle Gedanken, Die eine BAU scheint sich mit allen Verbrechen zu befassen, aber so ist es im wirklichen Leben nicht. Wie gehen Sie vor, um einen Job innerhalb der Einheit zu bekommen? Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, ist dies ein ziemlich wettbewerbsfähiger Prozess.

Wie bekommst du einen Job in der Einheit?

Während Kriminelle Gedanken Die meisten Fans hätten geglaubt, man könnte sich direkt bewerben die BAU ein Profiler zu werden, ist anscheinend nicht der Fall. Die Einheit pflückt keine potenziellen Stars aus der Akademie oder ihren versteckten Technologiehöhlen . Sie suchen nicht nach Genies, um sich ihrer Crew anzuschließen. Stattdessen werden BAU-Profiler von innen heraus gefördert.

Der Hauptsitz des Federal Bureau of Investigation (FBI) befindet sich am Freitag, den 2. Februar 2018 in Washington, DC, USA

Der Hauptsitz des Federal Bureau of Investigation (FBI) T.J. Kirkpatrick / Bloomberg über Getty Images

Mary Ellen O’Toole, eine pensionierte Profilerin, stellt fest, dass die BAU nur Bewerbungen von Personen akzeptiert, die bereits FBI-Agenten sind Diese Agenten müssen über umfangreiche Ermittlungserfahrung verfügen, bevor sie sich an die Abteilung wenden können. In ihrem Blog stellt sie fest, dass ein Bewerber einen Bachelor-Abschluss abgeschlossen haben muss, um für die Akademie in Betracht gezogen zu werden. Es spielt keine Rolle, in welchem ​​Fach sich der Abschluss befindet. Nach der Zulassung muss der potenzielle Agent das Studium abschließen FBI-Akademie , ein Programm, das ungefähr vier Monate dauert.

O’Toole stellt fest, dass es sich bei dem Gerät um ein wettbewerbsfähiges Gerät handelt, und es erhält Anträge von vielen verschiedenen Agenten, wenn eine Öffnung ansteht. Anscheinend gibt es auch keine sichere Vorgehensweise, um sich zu unterscheiden. Die Fähigkeiten, nach denen die Einheit zu einem bestimmten Zeitpunkt sucht, hängen hauptsächlich von der Art der verfügbaren Öffnung ab.

wie viel ist aaron rodgers wert

Ist das Leben in der BAU so wie es ist? Kriminelle Gedanken?

Ja, die Behavioral Analysis Unit ist eine echte Sache, ist es aber Kriminelle Gedanken genau, wenn es um ihre tägliche Arbeit geht? True Crime Magazine argumentiert, dass die Show das genaue Gegenteil des Alltags in der Behavioral Analysis Unit darstellt. Die Veröffentlichung behauptet zunächst, dass es keinen Profiler gibt. Stattdessen sind Agenten innerhalb der BAU in der Regel Kriminalpsychologen. Dann wird behauptet, dass das Leben in der BAU der intensiven Umgebung ihres fiktiven Gegenübers wahrscheinlich nicht gerecht wird.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Verpassen Sie nicht eine eindringliche neue Folge von #CriminalMinds heute Abend um 10 / 9c!

Ein Beitrag von geteilt Kriminelle Gedanken (@crimmindscbs) am 30. Januar 2019 um 9:40 Uhr PST

Kriminalpsychologen können in verschiedenen Rechtsbereichen arbeiten Aber diejenigen, die in der BAU arbeiten, verwenden im Allgemeinen ihren psychologischen Hintergrund, um Annahmen über einen potenziellen Täter zu treffen, wodurch es einfacher wird, einen Verdächtigenpool aufzuspüren und den Verbrecher festzunehmen. Das Team auf Kriminelle Gedanken macht genau das, aber sie sind ein bisschen praktischer als ein echter Spezialagent. True Crime Magazine argumentiert, dass Kriminalpsychologen innerhalb der Einheit wochen-, monat- oder in einigen Fällen sogar jahrelang an demselben Fall arbeiten und selten vor Ort sind. Tatsächlich verlässt das Team selten sein Büro.

Echte BAU-Agenten haben auch nicht die Aufgabe, den Serienmörder tatsächlich festzunehmen. Im Allgemeinen geben sie ihre Hypothese an Strafverfolgungsbeamte vor Ort weiter, sodass Menschen, die davon träumen, tatsächliche Mörder zu jagen, am besten als Beamte oder Detektiv in der Strafverfolgung arbeiten sollten.