Coach

Conchita Martinez Bio: Familie, Trainer, WTA & Vermögen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Conchita Martinez ist der einzige Name auf dem Tennisplatz, der nicht altert. Als Tennis-Fandom werden Sie mit dem Namen nicht weniger vertraut sein, da sie eines der größten Spiele auf dem Display geprägt hat.

Als sie Ende der 80er Jahre mit den Spielen begann, verbrachte sie fast zwei Jahrzehnte vor Gericht und vertrat ihr Heimatland Spanien. Insgesamt hat sich Martinez als erste spanische Spielerin eingepflanzt, die den Titel im Dameneinzel in Wimbledon gewonnen hat.

Sie hat während ihrer Amtszeit auch drei olympische Medaillen gesammelt und ist fünfmalige Gewinnerin des Fed Cup.

Auch nach ihrer Pensionierung fand Martinez als Kapitänin für das spanische Fed-Cup-Team und das spanische Davis-Cup-Team zum Sport zurück.

Conchita Martinez

Conchita Martinez (Quelle: Instagram)

Danach war sie Trainerin für Spieler, was sie bis heute tut. Ganz zu schweigen davon, dass Martinez ihre Verbindung zum Sport als einfach beschrieben hat; Liebe auf den ersten Blick.

Schnelle Fakten

Vollständiger NameUnbefleckte Empfängnis Conchita Martínez Bernat
Geburtsdatum16. April 1972
GeburtsortMonzón, Huesca, Spanien
SpitznameSenorita Topspin
ReligionChristentum
StaatsangehörigkeitSpanisch
EthnizitätWeiß
SternzeichenWidder
Alter49 Jahre alt
Höhe5 Fuß 6 Zoll (1,7 Meter)
Gewicht59 kg (130 Pfund)
HaarfarbeSchwarz
AugenfarbeHellbraun
BauenSportlich
Name des VatersCecilio
Name der MutterConchita
GeschwisterZwei ältere Brüder, Fernando und Roberto
BildungUnbekannt
FamilienstandVerheiratet
EhefrauGigi Fernandez (Ex-Freundin)
KinderKeiner
BerufTennisspieler
TheaterstückeRechtshänder (einhändige Rückhand)
Professionell seitFebruar 1988
Ruhestand15. April 2006
Reinvermögen20 Millionen US-Dollar
Sozialen Medien Instagram , Twitter
Mädchen Das Buch von Conchita Martinez
Letztes UpdateJuli 2021

Conchita Martinez |ez Frühes Leben und Familie

Martinez (vollständiger Name Inmaculada Concepción Conchita Martínez Bernat) wurde am 16. April 1972 im Sonnenzeichen Widder geboren. Cecilio wurde in Monzón, Huesca, Spanien, als ihr Vater geboren und ist Buchhalter im Ruhestand.

Auch ihre Mutter Conchita ist Hausfrau.

Conchita Martinez mit Familie

Conchita Martinez mit Familie

Außerdem ist Martinez das jüngste von drei Geschwistern und hat zwei ältere Brüder, Fernando und Roberto.

Einführung ins Tennis

Außerdem verliebte sie sich bereits im Alter von neun Jahren ins Tennis. Wie Martinez sich erinnert, spielte sie stundenlang allein, prallte gegen eine Wand, während sie sich vorstellte, einen Punkt nach dem anderen zu spielen.

So begann Martinez neben ihrer Leidenschaft bereits im Alter von zwölf Jahren zu blühen.

Damit zog Martinez zur weiteren Ausbildung nach Barcelona und drei Jahre später ging es für sie zur Verfeinerung in die Schweiz.

Lesen über Taylor Fritz Bio: Tennis, Trainer, Sohn, Vermögen >>

Conchita Martinez |ez Professionelle Karriere

1988, im Alter von 16 Jahren, begann Martinez professionell als Tennisspieler. Im Sommer dieses Jahres holte Martinez Sofia, ihren wichtigsten WTA-Einzeltitel.

Bei den French Open stand sie in der vierten Runde.

Durchbruch

Martinez hatte frühe Erfolge in ihrer Karriere, die ihren Durchbruch markierten, als sie die Nummer drei der Welt, Gabriela Sabatini, gewann. Anscheinend hat der 17-Jährige das Finale eines 200.000-Dollar-WTA-Events in Tampa gewonnen.

Danach holte sie den Sieg in zwei Tier-V-Turnieren (Wellington, Phoenix). Insgesamt hatte sie das Jahr in der Weltrangliste von 39 begonnen; sie endete jedoch in der Welt Nr. 7. Ebenso gewann sie in den nächsten Jahren weitere sechs Titel.

Ganz zu schweigen davon, dass ihre erste olympische Medaille in Barcelona gewonnen wurde, wo sie bei den French Open mit Arantxa Sánchez Vicario im Damendoppel zusammen war.

Wimbledon-Single-Titel

Vor dem Gewinn des Einzeltitels in Wimbledon konnte Martinez nur das Halbfinale erreichen und verlor gegen lost Steffi Graf . Später im November-Turnier setzte sie sich jedoch zum ersten und letzten Mal gegen Graf durch.

Daneben übernahm sie auch die Italian Open und gewann als erste Spanierin das Turnier.

1994 gewann Martinez zum ersten Mal den Einzeltitel in Wimbledon, und zwar über die Frau, gegen die sie immer geträumt hatte.

Meisterschaft in Pattaya, Thailand

Meisterschaft in Pattaya, Thailand (Quelle: Instagram)

Sie hatte zuvor Rene Simpson, Nana Smith, Nathalie Tauziat, Kristine Kunce und Lindsay Davenport besiegt. Schließlich stand sie dem neunmaligen Wimbledon-Champion gegenüber Martina Navratilova , wo sie den Spieß umdrehte.

Insgesamt war sie die erste Spanierin, die den Titel gewann, und im selben Jahr stellte sie auch ihren neuen Trainer Carlos Kirmayr ein.

Danach war sie auch die einzige Spielerin, die vier Jahre in Folge die Italian Open gewann.

Lange Karriere in einer verkürzten Geschichte

Martinez hat im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Leistungen vollbracht und viele schöne Erinnerungen an den Platz bewahrt. Aber im weiteren Verlauf schaffte sie es bis ins Viertelfinale oder Finale der Australian Open und der French Open.

Anscheinend ging es Martinez bis 2004 einfach gut und sie gewann ihre zweite Olympiamedaille in Athen, Griechenland. Ebenso gewann sie 2005 einen Einzeltitel in fünf Jahren in Pattaya, Thailand.

Insgesamt hängte sie ihren Schläger im Jahr 2006 nach 18 Jahren Hingabe an den Platz. Zu dieser Zeit hätte sie fast ihr ganzes Leben lang Tennis gespielt und insgesamt 33 Einzel- und 13 Doppeltitel gewonnen.

Darüber hinaus hatte sie mehr als 700 Einzelsiege und sammelte fünf Fed-Cup-Meisterschaften (1991, 1993-95, 1998).

Es ist keine leichte Entscheidung, denn Tennis war mein Leben. Aber ich habe diese Entscheidung mit meinem Kopf getroffen, nicht mit meinem Herzen. Ich glaube, ich muss glücklich sein, denn von nun an werde ich es sein
kann meine Zeit anderen Dingen widmen.
-Conchita Martinez

Lerne mehr über Sania Mirza Bio: Ehemann, Sohn, Tennis, Auszeichnungen >>

Kommentator, Kapitän und Trainer

Direkt nach ihrer Pensionierung im April 2006 begann Martinez als Sportkommentatorin bei Eurosport in Spanien. Während ihrer Amtszeit hatte sie über die French Open berichtet und verschiedene Fernsehsender in Spanien kommentiert.

Sie arbeitete für einige der Fernsehsender: Canal + während Wimbledon, Marca TV und Direct TV Sports für lateinamerikanische Zuschauer.

Ein paar Jahre hinter dem Mikrofon und der Öffentlichkeit ihre Gameplay-Vision zeigend, wurde Martinez Spaniens Fed-Cup-Teamkapitänin.

Im Jahr 2013, nachdem Arantxa Sanchez Vicario von ihrem Amt zurückgetreten war, wurde Martinez dafür ausgewählt, wo sie zwei Jahre verbrachte. Später, im Jahr 2017, wurde sie für die Kapitänsposition im Davis-Cup-Team berufen.

Hiermit ersetzte sie Gala Leon und spielte die Hauptrolle. Damit gehört sie zu den namhaften Coaches der Branche.

wie viel ist coach k wert

Einige der Spielerinnen, die sie bisher trainiert hat, sind weltweit die Nummer eins, Karolina Pliskova , und zweifacher Grand-Slam-Sieger, Landsmann Garbine Muguruza.

Ruhmeshalle

Tatsächlich ist Martinez dabei, ihre Früchte aus den Samen zu gewinnen, die sie seit Ewigkeiten auf dem Feld gezeigt hat.

Während der Australian Open 2020 gaben sie bekannt, dass die Tennis Hall of Fame als Class of 2020 auch Goran Ivanišević und Conchita Martinez umfasst.

Die Hall of Fame wurde jedoch aufgrund der globalen Pandemie im Jahr 2020 auf Juli 2021 verschoben. Trotzdem wird Martinez mit ihrem herausragenden Erfolg während ihrer gesamten Karriere bald ihre ultimative Ehre erlangen.

Ruhmeshalle 2020

2020 Hall of Fame (Quelle: Instagram)

Hall of Famer zu werden ist eine große Ehre. Als Teil der Tennisgeschichte in Erinnerung zu bleiben und zu den Größten in unserem Sport zu gehören, von denen ich so viele immer bewundert habe, ist etwas ganz Besonderes und ich bin dankbar für diese Anerkennung.
-Conchita Martinez

Wird Conchita Martinez bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio spielen?

Nein, die Tennis Hall of Famer wird nicht bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio spielen, da sie 2006 in den Ruhestand ging. Trotzdem wird sie in Japan bei den Olympischen Spielen trainieren, Garbiñe Muguruza, die in der Einzel- und Doppelkategorie antritt.

Kurz nach ihrer Einführung stieg die dreimalige Olympiasiegerin in ein Flugzeug nach Japan. Obwohl sie als Spielerin kein Gold mit nach Hause gebracht hat, hofft Martinez, dass sie durch Garbiñe die Goldmedaille für Spanien gewinnen kann.

Das Tokio 2020 ist Muguruzas zweiter olympischer Auftritt in Folge, da sie Spanien auch bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio vertrat. Allerdings gelang es ihr damals noch keine Medaillen für ihr Land zu gewinnen.

Conchita Martinez mit Garbine Muguruza

Conchita Martinez mit der ehemaligen Nummer 1 der Welt, Garbiñe Muguruza bei den Olympischen Spielen

Außerdem erreichte sie weder im Einzel noch im Doppel das Finale. Garbiñe hofft jedoch, dies bei den Olympischen Spielen in Tokio zu ändern.

Unter Conchitas Coaching besiegte Muguruza die russische Spielerin Veronika Kudermetova in ihrem ersten Tokio 2020-Einzel. Ebenso siegreich war sie im Doppel, wo sie mit Carla Suárez Navarro gepaart wurde und Belgien besiegte.

Nun trifft der Athlet von Martinez im Einzel auf den chinesischen Tennisspieler Wang Qiang und im Doppel auf Schweizer Tennisspieler. Daher hat Conchita bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio eine große Verantwortung, auch wenn sie nicht spielt.

Conchita Martinez | Spielstil und Erfolge

Bis heute hat Martinez die Branche mit ihrem raffinierten Gameplay gerockt. Aber insgesamt erklärt Martinez, dass ihr Erfolg auf ihrer Reise die Geduld und der Rhythmus war, den sie während des Spiels beibehielt.

Wie wir alle wissen, ist sie eine rechtshändige Grundlinienspielerin, die einhändig spielt.

Offensichtlich brauchte sie dafür eine starke Rückhand und einen starken Griff. Darüber hinaus ist die bemerkenswerte Technik, die sie verwendete, schwerer Topspin auf ihrer Vorhand und langsamerer Topspin und Slice auf ihrer Rückhand.

Am wichtigsten ist, dass Martinez das Tempo, den Spin, die Tiefe oder den Winkel ihres Spiels ständig verändert hat. Oft spielt sie die irritierende Gegnerin.

In Bezug auf ihre Statistik hat Martinez einen Einzelkarriererekord von 739–297 (71,3%) mit der höchsten Weltrangliste von Nr. 2. Ebenso macht ihr Doppelkarriererekord die 414–232 (64,1%) mit der höchsten Weltrangliste aus Rangliste Nr. 7.

Einige ihrer bisherigen Erfolge sind unten aufgeführt.

  • 1987 Mittelmeerspiele in Latakia; Einzel (Goldmedaille)
  • 1990 Paris [Indoor], Scottsdale und Indianapolis (Gewinner)
  • 1992 Olympia in Barcelona; Doppel (Silbermedaille)
  • 1994 Wimbledon-Einzeltitel (erster Spanier, der den Titel gewann)
  • Olympische Spiele 1996 in Atlanta; Doppel (Bronzemedaille)
  • Fünfmaliger Gewinner des Fed Cup (1991, 1993, 1994, 1995 & 1998)
  • Olympische Spiele 2004 in Athen; Doppel (Silbermedaille)

Verletzung

Als Athletin hat Martinez aus beruflichen Gründen Verletzungen erlitten, die sie schließlich zum Rücktritt gezwungen haben.

Martinez hat jedoch keine größeren Verletzungen erlitten, um sie fernzuhalten oder in ihrem Ausmaß zu behindern.

Einige der einfachen Verletzungen, denen sie ausgesetzt war, waren die Verletzung des Handgelenks und des Knöchels, die mit ein paar Wochen Ruhe besser wurden. Um die Dinge zusammenzufassen, ihre beiden Verletzungen waren Anfang 2000.

Wird Conchita Martinez bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio spielen?

Conchita Martinez | Kontroverse

Damals, als Conchita Martinez Kapitänin des Davis-Cup- und Fed-Cup-Teams wurde, schienen die Dinge vollkommen gut zu sein. Im Laufe der Zeit umgaben sie jedoch umstrittene Entscheidungen.

Anscheinend hat der spanische Tennisverband seine Meinung zum Ausdruck gebracht, um Martinez als Kapitän zu stürzen. Um das auszuarbeiten, hatten sie um den Wechsel in der Führung gebeten, was Martinez Wut einflößte.

Trotzdem hatte sie das Glück, spanische Spitzenspieler wie Rafael Nadal , Garbine Muguruza, Feliciano Lopez und Carla Suarez Navarro an ihrer Seite zu haben, zeigen Enttäuschung.

Conchita Martinez | Vermögen, Sponsoren und Haus

Derzeit verfügt Conchita Martinez über ein Nettovermögen von 20 Millionen US-Dollar. Außerdem war ihr Bekleidungssponsor Ellesse Int'l, mit der sie 1999 keinen Bonus von 550.000 US-Dollar erhielt.

Darüber hinaus sponserte Kelme sie, da sie einen grünen Schläger mit dem Kelme-Pfotenlogo trug.

Insgesamt hat Martinez auch zwei Residenzen: Barcelona, ​​Spanien, und die andere in San Diego, Kalifornien, USA.

Vielleicht interessieren Sie sich für Rafael Nadal-Zitate, um Sie zu motivieren!

Conchita Martinez | Persönliches Leben

Derzeit ist Martinez niemandem verpflichtet und daher derzeit Single. In ihrer Vergangenheit hatte sie jedoch eine romantische Beziehung zu Gigi Fernandez.

Ja, das Duo war damals zusammen; Sie haben sich jedoch später getrennt und sind nun mit ihrem Leben weitergezogen.

Leider haben sie die Gründe für ihre Trennung noch nicht bekannt gegeben.

Laut der Quelle entstand ihre Liebesgeschichte, als sie als befreundete Tennisspieler zusammenarbeiteten. So fingen sie nach ein paar Gesprächen und allem an, sich allmählich zu verabreden.

Wer ist Martinez' Ex-Freundin Gigi Fernandez?

Gigi Fernandez (* 22. Februar 1964) ist ebenfalls ein ehemaliger Tennisprofi. Sie wurde in Puerto Rico geboren und ist die erste Puerto-Ricanerin, die in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen wurde.

Was ihren familiären Hintergrund angeht, ist sie die Tochter von Tuto Fernandez Pla und Beatriz Ferrer Calderon. Neben ihrem Tennis hat sie auch einen Bachelor of Arts in Psychologie der University of South Florida.

Außerdem hat sie ihren Master-Abschluss von der Crummer School of Business des Rollins College in Business Administration. Beruflich hat Fernandez 7 Grand-Slam-Doppeltitel und zwei olympische Goldmedaillen gewonnen.

Darüber hinaus ist sie Unternehmerin, die eine Firma namens Baby Goes Pro unter ihrem Namen hat.

Noch heute ist sie Director of Adult Tennis bei Chelsea Piers, Connecticut, und Summer Director beim Long Ridge Tennis Club.

Ebenso wichtig ist, dass sie jetzt mit der ehemaligen LPGA- und WWE-Managerin Jane Geddes verheiratet ist und sich einen Zwilling, Karson Xavier und Madison Jane, teilt.

Conchita Martinez | Präsenz in sozialen Medien

Obwohl Conchita Martinez keine aktive Nutzerin von Social-Media-Plattformen ist, hält sie ihren Account für ihre Fangemeinde auf dem Laufenden.

Ihr Instagram-Account trägt ihren richtigen Namen, Conchita Martinez ( @conchita__martinez ), mit 9,4k Followern.

Gleichzeitig trägt ihr Twitter-Account ihren richtigen Namen, Conchita Martinez ( @conchitamartinz ), mit 42,7k Followern.

Weitere Fakten zu Conchita Martinez

  1. Lieblingsschauspieler: Harrison Ford und Antonio Banderas
  2. Hobbys: Reiten, Golf spielen, Fußball spielen, Shoppen, Beachvolleyball in San Diego und Skifahren
  3. Fahrzeuge im Besitz: Honda Shadow 750 Motorrad und eine Harley-Davidson Heritage Springer 1300
  4. Haustiere: Zwei Cocker Spaniel Hunde, Tremi und Yuca
    Ein anderer Hund namens Luna
  5. Weinkollektion: Rotwein Bordeaux, spanische Vega Sicilia und Rioja
  6. Sprachen: Englisch und Deutsch

Conchita Martinez | Häufig gestellte Fragen

Wen trainiert Conchita Martinez jetzt?

Ab 2020 trainiert Conchita Martinez Garbiñe Muguruza hauptberuflich.

Wie hoch ist das Preisgeld von Conchita Martinez?

Conchita Martinez hat das Preisgeld von 11.527.977 $.